Paket-Leistungen
  • 2 x Übernachtung im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vitalecke
  • Abends 3-Gänge-Menü oder Buffet (nach Belegung oder Saison)
  • Kaffeetafel mit einem Stück hausgemachten Thüringer Blechkuchen
  • Eintritt ins Museum Jagdhaus Gabelbach (280 m entfernt)
  • Wanderkarte für den Weg zum Kickelhahn (1,2 km entfernt)
  • Entspannung auf der Sway-Pendelliege (30 min)
  • Freie Nutzung des 1.000 qm großen Wellnessbereichs mit Schwimmbad, Sanarium, finnischer Sauna, Aroma-Sauna, Dampfsauna, Ruhebereichen mit Kamin und Saunagarten mit Liegewiese
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Ilmenau und den Thüringer Wald und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Berg & Spa Hotel Gabelbach

1909 erbautes Wellnesshotel mitten im Grünen, anfänglich ein Kurhotel, das den gehobenen Gesellschaften zur Erholung diente. Später wurde es von der DDR-Parteiführung genutzt, 1994 um 60 Zimmer erweitert und 2011 komplett umgestaltet. Heute ist es ein traumhaft schönes Wellnessjuwel.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Neben dem 1.000 qm großen Wellnessbereich mit Saunen udn Pool steht Ihnen ein großes Angebot an Beauty- und Massageanwendungen zur Verfügung. Terminreservierungen bitte vorab unter der Telefonnummer: 0 36 77 - 8 60 26 75. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Massagen
Gesichtsmassage ca. 20 min EUR 19,-
Teilkörpermassage ca. 30 min EUR 35,-
Ganzkörpermassage ca. 55 min EUR 60,-
Klassische Fußmassage ca. 25 min EUR 22,-
Hot-Stone-Massage mit heißen Basaltsteinen zur muskulären Tiefenentspannung, Ganzkörper, ca. 60 min EUR 79,-
Teilkörper, ca. 30 min EUR 42,-
Hot-Chocolate-Massage mit warmem Schokoladenöl, Ganzkörper, ca. 55 min EUR 65,-
Teilkörper, ca. 30 min EUR 39,-
Permanent Contour mit warmen Kräuterstempeln, Ganzkörper, ca. 60 min EUR 79,-
Rückenmassage, ca. 30 min EUR 39,-
Peeling, Waxing
Salz-Öl-Peeling ca. 20 min EUR 20,-
Mandel-Honig-Peeling ca. 20 min EUR 22,-
Zucker-Salz-Peeling ca. 20 min EUR 20,-
Beine komplett EUR 49,-
Entspannung
Kräuterbad ca. 40 min EUR 25,-
Moorpackung (Rücken) ca. 40 min EUR 39,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Ilmenau ist eine Goethe- und Universitätsstadt in Thüringen, am nördlichen Rande des Thüringer Waldes, ca. 45 km von Erfurt entfernt.

Mit dem Auto

Aus Norden, Westen, Osten: Aus Richtung Erfurt kommend, fahren Sie auf der A 4 in Richtung A 71 / Frankfurt am Main. Am Autobahnkreuz 45-Kreuz Erfurt nehmen Sie die A 71 in Richtung Schweinfurt bis zur Ausfahrt Ilmenau-Ost. Von dort folgen Sie der B 88 und der L 3087, bis Sie links auf die Frisenstraße abbiegen. Folgen Sie dem Straßenverlauf und biegen Sie links auf die Waldstraße ab. Das Hotel befindet sich nach 3,5 km auf der linken Seite.

Aus dem Süden: Aus Richtung München kommend, folgen Sie der A 9, wechseln auf die A 73, A 70 und A 71 und nehmen anschließend die Ausfahrt Ilmenau West. Folgen Sie dem Straßenverlauf und biegen Sie dann rechts auf die Friesenstraße ab. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Ilmenau erreichen Sie mit dem Zug über den Hauptbahnhof Erfurt. Vom Bahnhof Ilmenau aus sind sind es mit dem Taxi 5,5 km bis zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Bis bis Mitte Oktober finden montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr Umbauarbeiten in den Standard-DZ statt. Es wird versucht, Sie in einem ruhigeren Gebäudeteil unterzubringen.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.71 / 10 1 Bewertung
42 Gäste seit Juni 2019

Der Empfang war sehr freundlich. Als Hundebesitzer waren wir natürlich besonders angetan, dass auch unsere Hündin Mala willkommen war - auf sie wartete im Zimmer eine weiche Hundedecke, ein Leckerli und ein blitzsauberer Wassernapf. Dafür gibt es volle fünf Pfoten! Bereits beim Check-in wurden alle Spar mit! -Inklusiv-Leistungen erläutert und die entsprechenden Gutscheine sofort ausgehändigt. Exzellent, stets auf höchstem Niveau - die Küche des Hauses. Meine Frau und ich sind überaus kritisch in dieser Hinsicht - und fanden weder beim Mittags- noch beim Abendtisch die kleinste Kleinigkeit auszusetzen! Leider war der Restaurant-Service - mit einer Ausnahme - nicht auf dem hohen Level der Küche, was sich zum Beispiel mit Informationslücken hinsichtlich hauseigener Angebote bemerkbar machte. Nach Aussage des Hoteldirektors nahm sich der Restaurantleiter höchstpersönlich der Sache an und beseitigte das Problem - allerdings erst nach unserer Abreise. Der Wellness-Bereich ist insgesamt ansprechend mit schönem großem Schwimmbad. Um noch vor der Abreise einen (kostenpflichtigen) Massagetermin zu bekommen, ist man allerdings gut beraten, diesen sofort bei Anreise zu buchen. Das Personal im Wellnessbereich ist freundlich und kompetent, wirkte aber aufgrund der permanent hohen Auslastung bisweilen gestresst. Die als Inklusiv-Leistung enthaltenen 30 Minuten Entspannung auf der sogenannten Sway-Pendelliege empfanden wir nur bedingt entspannend - wir lagen auf einem Doppelbett, das horizontal ein paar Zentimeter hin und her schwingt, gleichzeitig strahlte von der Decke ein Infrarotlampensystem auf uns - begleitet von einem recht lauten Lüftergeräusch, welches uns störte. Die durchaus saubere, gepflegte und vergleichsweise gut erhaltene Ausstattung unserer Standardzimmer stammte bis auf Fußboden, Betten und Flachbildfernseher aus den 1990er Jahren, ebenso die Bäder. Letztere entsprachen schon aufgrund ihres Zustandes (verschmutzte Fugen, gesprungene und lose Bodenfliesen, lieblos und unsachgemäß ausgeführte Kleinreparaturen etc. ) nicht den Erwartungen an ein Vier-Sterne-Hotel. Einen Teil unserer Kritik ließ die Hoteldirektion gelten und versprach Besserung. Was die in die Jahre gekommene Ausstattung einiger Hotelzimmer betrifft, verwies die Direktion auf laufende und zukünftige Renovierungen und Modernisierungen, sodass es in rund einem Jahr überhaupt keine Standardzimmer mehr geben soll. Prima ist die kostenlose Kaffee- und Tee-Zubereitungsmöglichkeit auf dem Zimmer. Als Abendessenszeit stehen Halbpensionsgästen lediglich 18 Uhr oder 20 Uhr zur Wahl, zudem wird ein Wechsel während des Aufenthaltes nicht gerne gesehen. (Anm. Spar mit! : Dies ist aufgrund geringer Sitzplatz-Kapazitäten nicht zu ändern. ) Noch eine Warnung an alle Nicht-SUV-Fahrer - die letzten 400 Meter der Zufahrt zum Hotel gleichen mehr der Schlaglochpiste eines Ralley-Parcours denn einer Fahrbahn - da die Straße "Am Gabelbach" aber eine öffentliche ist, sind die Einflussmöglichkeiten des Hotels begrenzt. Solange die Stadt Ilmenau nichts tut, bleibt dem Automobilisten nichts anderes als langsam zu fahren - Zähne zusammenbeißen und durch!

August 2019
Michael Völkel,
97714 Oerlenbach

Die Story zum Angebot
Unter einem Hut: Stadt, Kultur, Wald und Wellness

Manchmal ist es ganz leicht, sich für den richtigen Urlaub zu entscheiden. Insbesondere dann, wenn an einem Ort alles unter einem Hut steckt. So wie in der Universitätsstadt Ilmenau. Schon Goethe suchte hier einst Ruhe und Erholung, auch wenn er meist von Amts wegen in der hübschen Stadt inmitten des Thüringer Waldes war. So schrieb er an Schiller: "Ich war immer gern hier und bin es noch; ich glaube, es kommt von der Harmonie..."

Tipp vom Producer
Mut zum besonderen Kick

Wellness, Wandern und Kultur – in und um Ilmenau ist all dies zu finden. Ich hätte da noch eine Idee für Ihren Adrenalinschub.

In der Steinstraße, am südlichen Rand der Stadt, gibt es eine echte Rennschlittenbahn. Das heißt, hier finden nach wie vor nationale und internationale Wettkämpfe statt. Immerhin hat Ilmenau schon mehrere Rodelberühmtheiten wie Jan Behrendt und Stefan Krause, Anja Eberhardt und André Lange hervorgebracht.

Wenn nicht gerade Wettkämpfe stattfinden, haben auch Sie die Möglichkeit, die Bahn hinunterzusausen. 460 Meter lang, 8 Kurven mit einem Gefälle von 12 Prozent - das sorgt für den richtigen Kick.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen