Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Teilnahme an der Stadtführung "Höhepunkte der Altstadt" von FREIBURGerLEBEN (Wert 11 Euro, ca. 1,5 Stunden, von November bis März nur am Freitag, Samstag und Montag) oder Tagesticket für alle fünf städtischen Museen (Auswahl während der Buchung)
  • Stadtplan von Freiburg (1 x pro Zimmer)
  • City-Tax (Freiburger Kulturabgabe)
  • Ein originelles, handgefertigtes Freiburger Bächleboot als Abschieds-Souvenir (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Freiburg und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Hotel Super8 Freiburg

Farbenfrohes Budgethotel mit freundlichem Ambiente und topmodernem Design, 2017 gebaut, Mitglied der "Gorgeous-Smiling"-Hotelgruppe, die für Innovation und Wachstum steht. Großzügige Lobby, offener Frühstücksraum, gemütliche Zimmer und ideale Verkehrsanbindung zur Innenstadt.

Urlaubsort, Anreise

Freiburg im Breisgau liegt im südlichen Baden-Württemberg am Westrand des Schwarzwaldes, ca. 70 km nördlich von Basel und 135 km südlich von Karlsruhe.

Mit dem Auto

Aus allen Himmelsrichtung: Fahren Sie über die entsprechenden Autobahnen auf die A 5. Nehmen Sie die Ausfahrt Freiburg-Nord und fahren Sie über die B 294 auf die B 3. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 4 km und biegen Sie dann rechts ab in die Ingeborg-Krummer-Schroth-Straße. Anschließend zweimal links abbiegen und Sie sehen das Hotel Super8 direkt vor sich.

Mit dem Zug

Freiburg ist gut an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angeschlossen. Vom Hauptbahnhof nehmen Sie die Straßenbahnlinie 4 Richtung Zähringen und steigen an der Haltestelle Hornusstraße aus. Bis zu Ihrem Hotel sind es noch 700 m.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 31. 3. 2023, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So. gegen Aufpreis.

Saisonzeiten
Nebensaison: bis 31. 3. 2022;
6. 11. 2022 - 31. 3. 2023
Saison: 31. 3. - 29. 5. 2022;
2. 10. - 6. 11. 2022
Hauptsaison: 29. 5. - 2. 10. 2022
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 111,- / EUR 43,-
Saison pro Person im DZ EUR 119,- / EUR 47,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 133,- / EUR 54,-

(erster Preis: 2 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 4 Bewertungen
366 Gäste seit November 2018

Mit dem Hotel waren meine Familie und ich zufrieden - unser Zimmer war gepflegt, das Frühstücksbuffet reichhaltig und die Mitarbeiter sind stets freundlich gewesen. Einziger Kritikpunkt, das Bächleboot haben wir - auch auf Nachfrage - leider nicht erhalten. Wir nahmen an der Stadtführung teil, diese war auch für Kinder sehr unterhaltsam. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise war gerechtfertigt.

April 2019
Hans Hock,
67808 Steinbach

Wir hatten ein Familientreffen in Freiburg und uns für das ganz moderne Super8-Hotel entschieden. Es war etwas schwierig zu finden, da es noch nicht im Navi verzeichnet ist und rundherum noch ein kompletter Stadtteil entsteht. Wir waren mit unseren Zimmern zufrieden, allerdings haben wir einen richtigen Kleiderschrank vermisst - für zwei Nächte war das offene Regal mit Kleiderstange jedoch ausreichend. Mit dem Frühstück waren wir alle vier zufrieden! Aufgrund der familiären Termine haben wir die Museen leider nicht besuchen können.

März 2019
Marlis Röhrich,
02994 Bernsdorf

Wir waren zum wiederholten Male in Freiburg um Verwandtschaft zu besuchen - diesmal wollten wir, wegen Fasching, unabhängig sein und haben das nagelneue Super8 gewählt. Ein sehr modernes Hotel - gut ausgestattet und mit herrlichem Frühstück - wir haben allerdings einen richtigen Kleiderschrank vermisst und das offen einsehbare Bad ist für uns gewöhnungsbedürftig. Insgesamt hat es uns doch gut gefallen!

März 2019
Martin Golombek,
90552 Röthenbach

Die Story zum Angebot
Bächleboot, Münsterwurst und buntes Marktreiben

Münsterstadt, Studentenhochburg, Umwelthauptstadt oder Deutschlands sonnigste Metropole - Freiburg hat jede Menge Beinamen und mindestens genauso viele Facetten. Für Einheimische ist sie einfach die Stadt der Bächle, denn die sind bundesweit einmalig. Rund 15 Kilometer lang schlängeln sich die kleinen Wasserrinnen durch die Innenstadt. Ursprünglich im Mittelalter angelegt, um die Bürger mit Frischwasser zu versorgen, gehören sie heute fest zum Stadtbild - trotz Warnungen des ADAC, die Bächle wegen Verkehrsbehinderung zu beseitigen. Vorsicht sollte aber trotzdem geboten sein, denn wer aus Versehen ins Bächle "dappt", muss einen Freiburger oder eine Freiburgerin heiraten - sagt man jedenfalls ...

Der Tipp vom Producer
"Klein Venedig" in Freiburg

Auf nach Freiburg! Denn hier scheint fast immer die Sonne, das Klima ist fantastisch mild, die Lebensart herzlich und die Altstadt geradezu idyllisch. Das gilt besonders für meine Lieblingsgässle Gerberau und Fischerau. Die beiden Straßen zwischen Martinstor und Schwabentor werden von den Freiburgern gerne als "Klein Venedig" bezeichnet.

Video

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen