Corona-Infos: Das Hotel ist geöffnet. Noch geschlossen sind die Sauna und die Hotelbar. Statt des Cocktails bekommen Spar mit!-Gäste ein anderes Freigetränk.
Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Innside Guestroom
  • Ein Welcome-Cocktail (0,15 l) in der "Twist Sky Bar" mit Blick auf die Frauenkirche
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Softgetränke aus der Minibar (täglich, 2 x Wasser, 2 x Cola, 1 x Orangensaft je 0,2 l)
  • Ausführliches Informationspaket über die Stadt inklusive Stadtplan, S-Bahn-Plan, Broschüren, Flyern und nützlichen Tipps (1 x pro Zimmer)
  • Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs mit finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, Ruhebereich, 2 Erlebnisduschen sowie Hightech-Fitnessequipment
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Sonntags Late Check-out bis 15.00
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Dresden und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Innside by Meliá Dresden

Pole-Position im Barockkunstwerk - besser geht's nicht. Das 4-Sterne-Haus liegt mitten in der historischen Altstadt Dresdens, kaum 100 Meter von der Frauenkirche entfernt. Beim Drink in der Sky-Bar der 6. Etage schauen Sie genau auf ihre Kuppel. Alle Zimmer so modern und schick, wie das gesamte Haus. Genau der Melia-Stil: klar und gradlinig, manchmal auch avantgardistisch. Noch eine Freude: das Frühstück.

Urlaubsort, Anreise

Dresden liegt 200 Kilometer südlich von Berlin, zwischen Zwickau und Görlitz. Das Innside by Meliá Dresden befindet sich direkt an der Frauenkirche in der Altstadt.

Mit dem Auto

Aus dem Norden und Nordosten: Sie fahren auf der A 4 nach Dresden und verlassen die Autobahn an der Ausfahrt Dresden-Zentrum. Danach biegen Sie rechts ab und fahren weiter bis zur B 6 Richtung Meißen. Nach 200 Metern biegen Sie links in die Robert-Blum-Straße. Nach ca. 1,5 Kilometern biegen Sie rechts in die Akademiestraße. Nach weiteren 200 Metern nochmals links abbiegen. Das Innside by Meliá ist jetzt nicht mehr zu verfehlen.

Aus dem Westen und Süden: Sie fahren auf der A 14 bzw. A 4 Richtung Dresden und verlassen die Autobahn an der Ausfahrt Dresden-Altstadt. Nach ca. 800 Metern biegen Sie rechts in die Meißener Landstraße Richtung Zentrum ab. Folgen Sie dieser Straße für ca. 6 Kilometer. Richten Sie sich nach der Ausschilderung der Frauenkirche. Sie erreichen das Innside by Meliá über den Georg-Treu-Platz.

Mit dem Zug

Dresden ist bestens an das deutsche Fernzügenetz angeschlossen, der Hauptbahnhof Dresden Nord ist ca. zwei Kilometer vom Hotel entfernt. Von dort geht es weiter mit der Straßenbahn Linie 7 in Richtung Weixdorf bis zur Haltestelle Synagoge. Von hier sind es noch 5 Minuten Fußweg bis zum Innside by Meliá in der Dresdner Altstadt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 29. 12. 2020, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 22. 12. - 10. 4. 2020;
5. 7. - 28. 8. 2020;
18. 10. - 23. 11. 2020;
20. 12. - 29. 12. 2020
Hauptsaison: 10. 4. - 5. 7. 2020;
28. 8. - 18. 10. 2020;
23. 11. - 20. 12. 2020

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.90 / 10 29 Bewertungen
4.154 Gäste seit Oktober 2009

Im Innside waren wir gut untergebracht, das Hotel kennen wir bereits von unseren früheren Aufenthalten. Es war schön mal wieder in Dresden zu sein - gerne buchen wir wieder über Spar mit!

Februar 2020
David Faerber,
36448 Bad Liebenstein

Das Innside sagte uns zu und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Die Lage des Hotels ist toll, denn fußläufig ist vieles erreichbar. Wir haben uns einige Kirchen angesehen und selbstverständlich gehörte die großartige Frauenkirche (https: //www. frauenkirche-dresden. de/willkommen/) zum Pflichtprogramm, hinzu kamen die Besichtigung von Zwinger (https: //www. skd. museum/besuch/zwinger-mit-semperbau/) und Grünem Gewölbe (https: //gruenes-gewoelbe. skd. museum/).

Februar 2020
Sabine Förster,
53937 Schleiden

Der Aufenthalt war toll und wunderbar! Im chicen Innside fühlten wir uns wohl und die Mitarbeiter haben uns bestens betreut. Die Lage ist zentrumsnah, leider sind die Parkgebühren für mein Auto hoch gewesen. Während unserer Reisezeit waren die Weihnachtsmärkte offen und diese haben wir uns ausgiebig angesehen. Vor 20 Jahren habe ich das Wahrzeichen dieser Stadt zum ersten Mal besichtigt - die Frauenkirche - mittlerweile wurde diese wieder Stück für Stück aufgebaut - schön ist die Kirche geworden! Da ich mit meiner Lebenspartnerin angereist bin, haben wir selbstverständlich die Einkaufsmeile erkundet.

Dezember 2019
Wolfgang Beigel,
55116 Mainz

Die Story zum Angebot
Das hat Stil: Anstoßen mit Blick zur Frauenkirche

Dresden, eines der beliebtesten Ziele von Städtereisen, ist immer wieder einen Besuch wert. Wenn Sie Dresdenurlaub besonders stilvoll verbringen und sich mal richtig etwas gönnen wollen, können wir Ihnen das Innside by Meliá Dresden nur wärmstens ans Herz legen.

Der Tipp vom Producer
Dem Himmel ein Stück näher

Woran erkennt man Touristen in einer Großstadt? Klar, sie schauen auffallend oft in die Höhe, um die riesigen Gebäude in ihrer vollen Blüte zu sehen - seien es mittelalterliche Sakralbauten oder moderne Wolkenkratzer. In Dresden sind es vor allem die Kirchen in der Altstadt, die Besucher zum Staunen bringen.

Videos

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen