Paket-Leistungen
  • 3 x Übernachtung im DZ Standard
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet (Mo. - Fr. 6.30 - 10.30, Sa./So. 6.30 - 11.00)
  • Ein Glas belgisches Bier "Stella Artois" (0,3 l), Hauswein (0,1 l) oder Softdrink (0,3 l) an der Hotelbar
  • Tagespass für unbegrenzte Fahrten mit der Küstenstraßenbahn entlang der flämischen Nordseeküste von De Panne bis Knokke
  • Nordsee-Kartenspiel als Abschiedsgeschenk (1 x pro Zimmer)
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über De Haan, die Region und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel ibis De Haan

Modernes, freundlich geführtes 3-Sterne-Haus der Accor-Hotelgruppe, 2016 gebaut, frisches Design, helle Farben, Außenpool, nur 800 Meter zur Nordsee.

Hotelbar mit Drinks und Snacks, 0.00 - 24.00

Sonnenterrasse

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So. gegen Aufpreis

Saisonzeiten
Nebensaison 1. 1. - 24. 3. 2024;
3. 11. - 31. 12. 2024
Saison 24. 3. - 23. 6. 2024;
1. 9. - 3. 11. 2024
Hauptsaison 23. 6. - 1. 9. 2024
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 199,- / EUR 55,-
Saison pro Person im DZ EUR 239,- / EUR 69,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 349,- / EUR 109,-

(erster Preis: 3 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit
  • Nebensaison
  • Saison
  • Hauptsaison
  • nur noch wenige Zimmer
  • Termin ausgebucht
  • Zeitraum nicht buchbar

Gästebewertungen, Statistik
9.33 / 10 17 Bewertungen
508 Gäste seit Juli 2016

Unser Aufenthalt war perfekt und das Angebot dieser Reise ist interessant gewesen. Im Hotel ibis De Haan waren wir gut untergebracht. Die Fahrt mit der Kusttram war großartig.

Oktober 2019
Christine Reschke,
56340 Osterspai

Mit dem ibis De Haan waren wir zufrieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise war in Ordnung. Die Fahrt mit der Küstenstraßenbahn kann ich nur empfehlen!

Juni 2019
Rolf Formella,
54329 Konz

Unser Urlaub in Belgien im Hotel ibis De Haan war traumhaft. Es war alles zu unserer Zufriedenheit. Das Hotel und das Zimmer waren freundlich und hell eingerichtet. Wir hatten täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Wir haben uns die Sehenswürdigkeiten angeschaut. Allerdings hatte das Personal über das Bahnticket für eine Reise nach Brügge nicht so recht Bescheid gewusst. Trotzdem haben wir den Urlaub genossen und waren zufrieden.

Februar 2018
Andrea Eglins,
41065 Mönchengladbach

Die Story zum Angebot
Wunderbarer Nordsee-Strand mit Weltrekord-Straßenbahn

Man glaubt es nicht: Da liegt man friedlich am Sandstrand und plötzlich fährt einem die Straßenbahn übers Badetuch. Gut, ganz so extrem ist es nicht in De Haan an der belgischen Nordseeküste. Aber fast. Denn der hübsche, traditionsreiche Urlaubsort hat ein weltweites Alleinstellungsmerkmal: die "Kusttram". Sie verbindet auf 67 Kilometern Länge die Strandorte der flämischen Nordsee, immer haarscharf am Meer entlang. Kleiner Fun Fact: Mehrmals täglich müssen Mitarbeiter den Sand von den Schienen fegen. Und ein Hard Fact: Die Küstenbahn ist die längste Straßenbahn der Welt. Von einem Ende (Knokke) zum anderen (De Panne) dauert es zweieinhalb Stunden.

Architektonische Wunderdinge bietet unser Spar mit!-Partnerhotel nicht, aber solide drei Sterne, den professionellen Service der ibis-Hotels, ein schönes Frühstücks-Restaurant und einen Außenpool. Mit süßem Wasser. Zum salzigen sind es nur 800 Meter. Dort ist auch gleich die Haltestelle der Küstenstraßenbahn und die sprudelige Strandpromenade mit ihren Cafés, Lädchen und kleinen Fischrestaurants. Keine Sorge: "Frikandel speciaal" und die weltberühmten belgischen Fritten gibt`s hier auch.

Der Tipp vom Producer
De Haan, die historische Haltestelle

In zentraler Lage im Ort befindet sich ein Haltepunkt der Küstenstraßenbahn Kusttram, der alle Orte der belgischen Nordseeküste miteinander verbindet. Die malerische, hölzerne Haltestelle wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und ist wahrscheinlich die meist fotografierte Straßenbahnhaltestelle in ganz Belgien. Schon bei der Ankunft ergreift den Besucher ein nostalgisches Gefühl, vergleichbar mit dem Betrachten der Fotoalben unserer Großeltern. Man fühlt sich zurückversetzt in jene Zeit, als die Bürger Meer und Sommerfrische für sich entdeckten ...

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen