Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Schnitzelgericht nach Wahl
  • Schifffahrt von Bonn nach Königswinter
  • Eintritt SEA LIFE oder Berg- und Talfahrt Drachenfelsbahn
  • Late Check-out bis 18.00
  • WLAN

Hotel-Infos kompakt
President Hotel

Modernes, inhabergeführtes 4-Sterne-Hotel, im Jahr 2005 übernommen und in den laufenden Jahren immer wieder teilweise renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die ehemalige Hauptstadt Bonn zählt zu den ältesten Städten Deutschlands, befindet sich im Süden Nordrhein-Westfalens, etwa 30 km südlich von Köln und liegt an beiden Ufern des Rheins.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Fahren Sie auf der A 3. Halten Sie sich am Autobahnkreuz Köln-Heumar rechts, folgen Sie den Schildern A 4 in Richtung Aachen/Köln-Süd, halten Sie sich nach 850 m an der Gabelung links und folgen Sie den Schildern in Richtung Bonn/A 59/Flughafen Köln/Bonn. Halten Sie sich nach ca. 20 km am Autobahnkreuz Beuel rechts und folgen Sie den Schildern A 565 in Richtung Koblenz/Bonn. Nehmen Sie nach ca. 8 km die Ausfahrt Richtung B 9/Bonn-Poppelsdorf/Bonn-Bad Godesberg. Folgen Sie der Straße. Das Hotel befindet sich nach ca. 1 km auf der linken Seite.

Aus dem Osten: Fahren Sie auf der A 3 von Limburg an der Lahn über Montabaur bis zum Autobahnkreuz Bonn/Siegburg. Halten Sie sich rechts und folgen Sie den Schildern A 560 in Richtung Bonn/Sankt Augustin/Siegburg. Halten Sie sich nach ca. 8 km an der Gabelung links und folgen Sie den Schildern in Richtung Königswinter/Bonn/A 59. Nach 3 km am Autobahnkreuz Beuel rechts halten. Weiter wie oben.

Aus dem Süden: Fahren Sie ab Hockenheim auf der A 61 bis zum Autobahnkreuz Meckenheim. Halten Sie sich rechts und folgen Sie den Schildern A 565 in Richtung Flughafen/Meckenheim/Bonn. Nehmen Sie nach ca. 17 km die Ausfahrt Richtung B 9/Bonn-Poppelsdorf. Weiter wie oben.

Aus dem Westen: Fahren Sie auf der A 4 bis zum Autobahnkreuz Köln-Süd, halten Sie sich rechts und folgen Sie den Schildern A 555 in Richtung Bonn. Nach ca. 19 km halten Sie sich am Autobahnkreuz Bonn-Nord rechts und folgen den Schildern A 565 in Richtung Altenahr/Koblenz/BN - Bad Godesberg. Nehmen Sie nach ca. 3 km die Ausfahrt Richtung B 9/Bonn-Poppelsdorf/Bonn - Bad Godesberg. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Bonn ist bestens ans Fernverkehrsnetz angeschlossen. Vom Bonner Hauptbahnhof nehmen Sie am besten ein Taxi oder die Buslinie 601, 602 oder 603 Richtung Venusberg, Waldau oder Röttgen. Steigen Sie an der Haltestelle "Am botanischen Garten" aus. Das Hotel befindet sich nach ca. 150 m auf der rechten Seite.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags oder samstags, Abreise sonntags oder montags, buchbar vom 13. 4. bis 21. 10. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.21 / 10 17 Bewertungen
323 Gäste seit Mai 2016

Mit dem President Hotel waren wir zufrieden. Das Schnitzel-Gericht haben wir erhalten und es war lecker - unsere Bekannten sind keine Schnitzel Esser - vonseiten des Hotels war man flexibel und sie erhielten daraufhin andere Speisen. Wir nahmen an der Siebengebirgs-Schifffahrt teil, haben uns die Stadt angesehen und sind mit der Drachenfelsbahn gefahren. Wir sind in einer Gruppe von fünf Personen gereist und waren alle rundum zufrieden mit der Reise!

Mai 2019
Markus Engels,
44287 Dortmund

Wir sind in einer Gruppe von acht Personen angereist und waren alle zufrieden mit dem Hotel President. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und das Schnitzel-Gericht sagte uns geschmacklich allen zu. Einziger Kritikpunkt war der Service am Abend, ein Kellner musste alle Gäste alleine im Restaurant bewirten - so sehr dieser sich auch bemühte, das war schlichtweg fast nicht zu meistern. Uns tat der Kellner leid! Während unserer Reisezeit nahmen wir an der Schifffahrt teil und sind auch mit der Drachenfels-Bahn gefahren.

Mai 2019
Wolfgang Clemens,
46485 Wesel

Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel President. Die Zimmer konnten individuell klimatisiert werden, waren stets sauber und komfortabel ausgestattet. Auch unser Wunsch, zwei Zimmer zum Innenhof gerichtet zu bekommen, wurde berücksichtigt (die Zimmer waren sogar direkt nebeneinander! ). Bei geschlossenem Fenster hat man die Autos der Autobahn nicht gehört. Das Personal war sehr freundlich, zuvorkommend und beantwortete jede Frage. Das Parken in der Tiefgarage war ebenfalls unkompliziert. Schade war, dass unsere Zimmer nicht über einen Safe verfügten. Das Frühstück war ebenfalls vollends zu unserer Zufriedenheit. Das Hotel liegt eigentlich schön zentral zum Bonner Zentrum, allerdings für ältere Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, zu weit weg. Wir sind dann mit dem Bus zum Hauptbahnhof gefahren (die Bushaltestelle lag nur ca. 250 Meter vom Hotel entfernt). Wir haben uns in dem Paket für die Schifffahrt nach Königswinter, mit Fahrt auf den Drachenfels entschieden. Beides ist absolut zu EMPFEHLEN! !! Zwei gemütliche Fahrten mit gigantischem Ausblick vom Drachenfels. In Bezug auf die Abfahrtstation der Drachenfelsbahn sollte allerdings zukünftig darauf hingewiesen werden, dass man den, im Vorfeld erhaltenen, Gutschein gleich an der Kasse in Tickets umtauschen kann. Ansonsten würde man unnötige Wartezeiten, bzw. -stunden verschwenden. Um alles wichtige in Bonn zu sehen, haben wir separat eine Stadtrundfahrt im Touristik-Informationszentrum gebucht. Ebenfalls empfehlenswert. Diese sollte aber mindestens einen Tag vor Durchführung vorgebucht werden, da die Anzahl begrenzt ist.

August 2018
Angela Stoll,
79426 Buggingen

Die Story zum Angebot
Mit Schiff und Bahn durch sieben Berge am Rhein

Sie fragen sich, welche sieben Berge am Rhein gemeint sind? Nun, wenn Sie vom Kölner Dom oder vom Kölntriangle rheinaufwärts schauen, reihen sich die Bergspitzen von Ölberg, Löwenburg, Lohrberg, Nonnenstromberg, Petersberg, Wolkenburg und Rosenau am Horizont. Ob diese Tatsache nun die Grundlage der ältesten Namensnennung des Siebengebirges aus dem 16. Jahrhundert ist, bleibt fragwürdig. Sicher ist, dass man rund um Bonn, von verschiedenen Standpunkten aus, die besagten "sieben Berge" erkennen kann. Mit dem Spar mit! Paket kommen auch Sie in den Genuss, das Siebengebirge aus verschiedenen Blickwinkeln zu bestaunen...

Der Tipp vom Producer
Erforschen, Erhalten, Erklären, Erleben

So lautet das Motto des Botanischen Gartens in Bonn. Er befindet sich rund um das Schloss Clemensruh in Bonn-Poppelsdorf, nur 250 Meter vom President Hotel entfernt und ist einer der ältesten dokumentierten und traditionsreichsten Botanischen Gärten Deutschlands. Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn kümmert sich um die ca. 12 Hektar große Anlage und kultivieren dort circa 11.000 Pflanzen. Die Erforschung und Lehre der Pflanzen steht hier an erster Stelle.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen