Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
  • Eintritt Toskana Therme und "Sauna der Zukunft"
  • Entspannungsanwendung
  • 10 % Wellnessermäßigung

Hotel-Infos kompakt
Hotel an der Therme

Inhabergeführtes Hotel in weitläufigem Park mit Liegewiese und einer Kopie von Goethes Gartenhaus, durch Bademantelgänge mit der Toskana Therme und "Sauna der Zukunft" verbunden.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Spar mit!-Gäste bekommen im Hotel an der Therme pauschal eine Ermäßigung von 10 % auf alle Beauty- und Wellness-Anwendungen. Bitte buchen Sie rechtzeitig Termine unter Telefon 036461-91820. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Sothys Spa Sensitivbehandlung Massage mit speziellen Porzellan-Massagelöffeln, ca. 50 min 65,-
Dr. Hauschka Reinigungsbehandlung Intensive Tiefenreinigung, ca. 50 min 58,-
Dr. Hauschka Entspannungsbehandlung entspannende Gesichtsbehandlung, ca. 50 min 58,-
Wellnessmassage Rückenmassage, ca. 20 min 29,-
Indian Head Massage "Toskana" Kopf, Gesicht, Nacken und Schultern, ca. 40 min 49,-
Aroma Relax Massage Körperpeeling und Ganzkörpermassage, ca. 75 min 83,-
Hot Stone Massage Ganzkörpermassage mit heißen Steinen, ca. 80 min 98,-
Himmlische Stempelmassage Rückenmassage mit warmen Massagestempeln, ca. 50 min 65,-
Klangschalen Massage sanfte Zellmassage mit Klangschalen, ca. 80 min 79,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Bad Sulza im Landschaftsschutzgebiet "Untere Ilmaue", der "Toskana des Ostens", liegt eingebettet in eine leicht hügelige Landschaft aus Wiesen, Weinbergen und Wäldern, 40 km nördlich von Weimar (A 4).

Mit dem Auto

Aus dem Norden und Süden: Sie erreichen Bad Sulza über die A9 (Abfahrt Naumburg) dann weiter über die B 180 in Richtung Naumburg oder Zeitz. In Naumburg fahren Sie über die B 87 Richtung Bad Kösen, in Bad Kösen wechseln Sie Richtung Bad Sulza auf die L 203, die dann - bei überschreiten der Landesgrenze nach Thüringen - zur L 1060 wird. Die Straße folgen Sie in den Ort hinein. In Bad Sulza folgen Sie der Beschilderung Richtung Kurpark und dann zum Hotel an der Therme.

Aus dem Osten und Westen: Sie erreichen Bad Sulza über die A 4 (Abfahrt Apolda). Folgen Sie der B 87 bis Reisdorf. Dort biegen Sie nach rechts von der B 87 auf die L 2158 ab, die Sie über Auerstedt bis nach Bad Sulza führt. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Über die Haupstrecken aus den Richtungen Berlin-Nürnberg und Frankfurt/Main erreichen Sie Bad Sulza mit dem Intercity (IC) und dem Interregio (IR). Ihr Hotel ist nur 700 m vom Bahnhof entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar vom 6. 1. bis 20. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich. Nächte vor Sa. / So. gegen Aufpreise.

Vom 25. 3. bis 31. 10. 2019 finden unter der Woche Sanierungsmaßnahmen im Haus 1 statt. Es kann zu Baulärm und Einschränkungen kommen. Gäste von Haus 1 erhalten in diesem Zeitraum eine Erstattung von 12 % auf die im Hotel zu entrichtende Restzahlung. An Wochenenden oder Feiertagen finden keine Arbeiten statt, diese Tage sind von der Erstattung ausgeschlossen.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.91 / 10 50 Bewertungen
10.776 Gäste seit Juli 2010

Mit dem Hotel waren wir zufrieden, die Toskana Therme fand unser Wohlwollen und zu beanstanden hatten wir nichts bei unserem Aufenthalt.

Mai 2019
Frau Bäumler,
93128 Regenstauf

Das Hotel war ganz nach unseren Vorstellungen, leider mussten wir aus privaten Gründen einen Tag früher abreisen. Die Therme haben wir am Anreisetag in Anspruch genommen.

April 2019
Hans-Joachim Herzer,
07743 Jena

Im Großen und Ganzen sagte uns diese Reise zu. Leider fanden während unseres Aufenthaltes Renovierungsarbeiten im Hotel statt - das wussten wir bereits im Vorfeld - jedoch dass diese um 7: 30 Uhr, so frühzeitig stattfinden, das haben wir nicht vermutet. Ansonsten waren wir mit der Verpflegung und der Nutzung der Toskana Therme rundum zufrieden.

April 2019
Hans Finger,
08280 Aue

Die Story zum Angebot
Bad Sulza: Sole, Wein und ein Hotel an der Therme

Sanfte Hügel, Kalk-Klippen, saftige Wiesen, dichter Wald, Burgen und kleine Dörfer: Die "Toskana Thüringens" zwischen Weimar und Naumburg an der Ilm ist fast eine Kopie des italienischen Vorbildes. Das Klima ist fast mediterran, seit über 800 Jahren wird auf den Sonnenhügeln rund um Bad Sulza Wein angebaut. Der Ort ist Teil des nördlichsten Qualitäts-Weinbaugebiets der Welt: Saale-Unstrut.

Der Tipp vom Producer
Wellness

Das bisschen Schnee deutet es an, es war bitterkalt, als ich eines Februars in Bad Sulza vorbei geschaut habe. Den Spaziergang bei deutlich unter Null durch den Park habe ich kurz gehalten und bin lieber ins warme Thermalwasser geflüchtet. Die Toskana Therme Bad Sulza war die erste von drei Thermen der Toskana Gruppe. Als Gast im direkt angeschlossen Hotel hat man hier alle Annehmlichkeiten. Man schlendert im Bademantel direkt in die Therme, ohne durch eisige Temperaturen zu müssen. Am Handgelenk das schlaue Bändchen, das man am Drehkreuz lässig einscannt und schon ist man im Wellness-Paradies mit warmen Heilwasser, tollem Saunabereich und natürlich dem einzigartigen Liquid Sound.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen