Skigebiet Mellau-Damüls

Weiße Weltrekorde im Reich der Schneekönigin

Der Mount Baker in den USA ist zwar als schneereichster Punkt bekannt, wo aber liegt das schneereichste, bewohnte Dorf der Welt? Genau, in Österreich: Gestatten, Damüls! Der höchstgelegene Urlaubsort zwischen Bregenzerwald und Großem Walsertal hält mit durchschnittlichen 9,30 Meter Neuschnee pro Wintersaison den absoluten Schnee-Weltrekord. Hier, auf 1.300 bis 2.100 Metern Höhe kann das Wintermärchen für Ski- und Snowboardfahrer, Rodelfans und Schneewanderer beginnen.

Eingebettet in die unberührte Alpenregion Vorarlbergs warten exzellente Pisten für jeden Fahrertyp. Ob anspruchsvolle Buckelpiste oder sanfter Anfängerhang - am Fuße des Furkajochs wedeln Sie ins Skifahrerglück. Im Skigebiet Mellau-Damüls stehen 109 Kilometer Alpinstrecken zur Wahl.

Es muss natürlich nicht immer die Schussfahrt ins Tal sein. In der direkten Umgebung der Ortschaft gibt es etwa 40 Kilometer Langlaufloipen, 30 Kilometer geräumte Winterwanderwege und eine wirklich knackige Rodelpiste. Die Naturrodelbahn Uga in Damüls ist mit ihren 2,5 Kilometer Geschwindigkeitsrausch zwar kein Pappenstiel. Doch wer den Rodelspaß einmal ausprobiert hat, kann gar nicht mehr genug bekommen. 450 Höhenmeter werden hier ruckzuck weggerodelt - mittwochs und freitags sogar unterm Sternenhimmel. Die Nachtrodelpartie geht 19.30 Uhr los und kann 2 Stunden lang ausgekostet werden.

An Aufstiegshilfen mangelt es im Skigebiet Damüls auch nicht. 1949 gingen hier die ersten Seilbahnen in Betrieb. Heute sind es insgesamt 29 Seilbahn- und Schleppliftanlagen, die Alpinfans zuverlässig zu den Pisten bringen. Wer es lieber ein bisschen romantischer mag, entert einen Pferdeschlitten und lässt sich in Decken eingemummelt durch das Winterwunderland kutschieren. Danach ist eine Einkehr in eine der urigen Brettljausen, Schneebars oder Gourmetrestaurants genau das Richtige. Über die weiße Pracht herrscht übrigens eine äußerst charmante "Aufsichtsbehörde": die alljährlich gewählte Damülser Schneekönigin.

Foto: walser-image.com, Vorarlberg Tourismus

Reisepakete werden geladen