Radfahren im Donautal

Die Region zwischen Ulm und Donauwörth entwickelt sich immer mehr zu einem herrlichen Radlparadies. Auf einer Strecke von rund 80 km kann man die Donaustädte und die Region links und rechts der Donau erkunden und bislang Unentdecktes erobern. Dass die Region mehr ist als nur eine Durchfahrtsstrecke entlang der Donau, zeigt der Radführer mit seinen neun vorgestellten Rundrouten, die alle ihren Ausgangspunkt jeweils an der Donau haben.

Der neu konzipierte Rad- und Freizeitführer "Schwäbisches Donautal - Entdecken und Erfahren" lädt alle Radfahrbegeisterten ein, auch abseits des klassischen Donauradwanderweges auf neun abwechslungsreichen Rundtouren das schwäbische Donautal zu erforschen: Geschichte und Geschichten über Natürliches und Erstaunliches aus der Region - für Senioren, Kinder, Familien und Aktive ... für alle ist etwas dabei.

Der informative Rad- und Freizeitführer enthält neben Wissenswertem zur Route und den neun Nebentouren Hinweise zu Direktvermarktern, Gasthöfen, Bademöglichkeiten, Radservice-Stationen und kinderfreundlichen Angeboten. Erleben Sie Unerforschtes bei einer Reise durch das Freizeitparadies "Schwäbisches Donautal" und gehen Sie auf Schatzsuche entlang der Donau.

Reisepakete werden geladen