Nordsee in Schleswig-Holstein

Die Nordsee Schleswig-Holsteins - eine Region voller Vielfalt und Kontraste, geprägt von der endlosen Weite der Landschaft und des Meeres. Grüne Strände und weißer Sand, abwechslungsreiche Landschaften und Küstenabschnitte gesäumt von Deichen, vor denen sich das einzigartige Wattenmeer mit seinen Inseln und Halligen erstreckt. Beschauliche Dörfer und hübsche Städtchen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Traditionelle Feste, kulinarische Besonderheiten, maritimer Charme und vieles mehr erwarten Sie.

Die Halligen: Langeneß, Oland, Hooge, Gröde, Nordstrandischmoor, Süderoog, Südfall, Hamburger Hallig, Norderoog und Habel sind einzigartig auf der Welt. Die zehn Halligen sind winzige Eilande ohne hohe Schutzdeiche, die wieder und wieder vom Salzwasser überflutet werden. Sie schützen die Küstenbewohner vor Sturmfluten und sind für die Vogelwelt ein Schlaraffenland, um den Nachwuchs groß zu ziehen.

Husum: Die Stadt der Nordseekrabben und Theodor Storms ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Nordfrieslands. In nur 60 Minuten erreichen Sie mit dem Auto die idyllische Altstadt mit den engen Sträßchen, malerischen Gassen und alten Giebelhäusern. Gutes Essen und Trinken, eine Brise frischer Nordseewind und Hafenduft machen das Bild von der traditionellen Hafenstadt perfekt.

Nord-Ostsee-Kanal: "Logenplätze" gibt es überall entlang des Kanals - Wanderwege, die Fähranleger, die Hochbrücken, Aussichtsplattformen, die Schleusen, die Restaurants und Cafés mit direktem Kanalblick bieten herrliche Aussichtspunkte - egal welches Schiff gerade vorbei fährt. Die Schiffsbegrüßungsanlage direkt an der Rendsburger Schwebefähre unter der 2,6 km langen Eisenbahnbrücke begrüßt alle vorbeifahrenden Schiffe mit dem Dippen Ihrer Flagge und dem Spielen ihrer Nationalhymne.

Helgoland: Es gibt viele Inseln an der deutschen Nordseeküste, aber keine von ihnen ist mit Helgoland vergleichbar. Rund 70 km vom Festland entfernt hebt sich der mächtige, rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land aus dem Wasser und präsentiert sich Ihnen mit einer einmaligen Flora und Fauna und einem milden, vom nahen Golfstrom begünstigten Hochseeklima. Helgoland ist eine vielseitige Urlaubs- und Erlebnisinsel, ist Kurort und Heilbad zu allen vier Jahreszeiten. Dabei ist alles ein wenig anders, als Sie es von Helgoland vielleicht denken. Auf einem kleinen Streifzug über Helgoland lässt sich vielerlei Wissenswertes, Nützliches, Überraschendes und Nachdenkliches über Deutschlands einzige Hochseeinsel entdecken.

Reisepakete werden geladen