Nordschleife Nürburgring

Grüne Hölle mit Nebel, Regen und 73 Kurven

Die Ü-50er unter Ihnen haben noch die schrecklichen Bilder im Hinterkopf: 1976 verbrannte Niki Lauda fast bei seinem Formel-1-Unfall auf dem Nürburgring. Die längste, legendärste Rennstrecke der Welt war Jahrzehnte lang auch die gefährlichste. "Grüne Hölle" heißt die 20,8 km lange Nordschleife mit ihren 73 Kurven.

1925 beginnen die Bauarbeiten an der legendärsten Rennstrecke Deutschlands. Ziel ist es zunächst, die Arbeitslosigkeit in der strukturschwachen Eifelregion zu bekämpfen. Der Nürburgring war und ist eine eigenartige Rennstrecke. Über Hügel und Täler mäandert er durch mächtige Kiefernwälder. Die Namen der Streckenabschnitte wie "Flugplatz", "Pflanzgarten", "Bergwerk", "Schwalbenschwanz", "Brünnchen" oder "Schwedenkreuz" klingen harmlos, fast romantisierend. Aber durchfährt man sie, zeigt der Ring seine Zähne.

Nur die besten Rennfahrer können hier gewinnen - und selbst sie brauchen Jahre, bis sie sich auf der anspruchsvollen Piste wohlfühlen. Zusätzlich macht das unberechenbare Eifelklima die Rennen in der "grünen Hölle" oft zu einem Pokerspiel. Regen und Nebel können innerhalb einer Runde auftauchen oder wieder verschwinden.

Von 1927 bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs werden auf der Nordschleife alle Grand Prix von Deutschland durchgeführt. 1934, mit Einführung der 750-Kilogramm-Formel, beginnt die Zeit der weltberühmten Silberpfeile und ihrer Dominanz auf den Rennstrecken der damaligen Zeit, ganz besonders auf dem Nürburgring.

Bald nach dem Krieg finden wieder die ersten Rennen auf dem Nürburgring statt. Aber die Gefährlichkeit der Piste zeichnet sich immer mehr ab. Der Ring hat bald den zwiespältigen Ruf, Helden der Rennpiste zu schaffen und sie dann zu töten. Als Niki Lauda 1976 bei seinem spektakulären Feuerunfall auf dem Ring fast ums Leben kommt, sind die Stunden der Großen Preise auf der Nordschleife gezählt. Später wurden wieder Formel 1-Rennen auf dem Nürburgring ausgetragen, allerdings nicht mehr auf der Nordschleife, sondern auf dem 1984 eröffneten Rundkurs.

(Text: planet-wissen.de)

Reisepakete werden geladen