Ausflugsziele Oostende

Oostende bietet eine Vielfalt an Sehenswertem. Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten, sind folgende Attraktionen:

MuZEE - Kunstmuseum am Meer

James Ensor und Leon Spilliaert, Wegbereiter der Zeitgenössischen Kunst und Synonym für Oostende, bilden den Kern der ständigen Sammlung. Auch der flämische Expressionismus , der Dadaismus von Margritte, der Surrealismus von Delvaux und die Cobra-Bewegung sind gut vertreten. Sorgfältig ausgewählte Ausstellungen vervollständigen das Angebot.

Fort Napoleon

Napoleon ließ 1810 in den Dünen am östlichen Ufer eine Befestigungsanlage errichten. Das militärische Bauwerk wurde nun vollständig restauriert. Das Fort bietet nicht nur Möglichkeiten für einen historischen Besuch, sondern auch Ausstellungen. Von der Terrasse aus hat man einen tollen Blick über den Hafen, das Meer und den Leuchtturm.

Nordseeaquarium

Im Nordseeaquarium entdecken Sie 60 lebende Seetiere, untergebracht in 13 Aquarien. Sie können hier ebenfalls eine Ausstellung ausgestopfter seltener Fische und eine Sammlung von Nordseemuscheln, Krebstieren und Stachelhäutern bewundern. Lehrreich und fesselnd für Kinder: Entdeckung der Fauna und Flora der Nordsee.

Japanischer Garten

Die bezaubernde Grünanlage mit Name "Shin Kai Tei" lädt zum Lustwandeln ein. Der prächtige Weiher in Form einer Schildkröte bildet das Herzstück des Gartens.

Reisepakete werden geladen