Aktuelle Hinweise

Fragen und Antworten rund um die Coronakrise

(aktualisiert am 20. 10. 2021)

1. Gibt es aktuell noch Reisebeschränkungen in Deutschland?

Reisen sind wieder möglich!

In Deutschland gilt die 3G-Regel: Übernachtungen in Hotels nur noch für Geimpfte, Genesen oder Getestete.

Die zugrundeliegenden Testungen dürfen bei Anreise im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen. Tests müssen jeweils nach 72 Stunden erneuert werden.

In fast allen Bundesländern gilt seit Oktober 2021 das 2G-Optionsmodell, nach dem der Zutritt nur geimpften und genesenen Personen möglich sein wird. Jedem Anbieter (ob Hotels, Gaststätten, Clubs, Veranstalter etc.) steht es frei, 2G-Angebote zu schaffen. Es ist nur eine Möglichkeit und keine Pflicht.

Bitte informieren Sie sich selbständig über die aktuelle Corona-Lage vor Anreise in Ihrem Reiseziel und in Ihrem Hotel!

2. Kann ich auch im Ausland wieder unbeschränkt Ferien machen?

Ja, zumindest in den Reiseländern, die Spar mit! für Sie im Angebot hat. Im Einzelnen gilt:

Luxemburg, Ungarn: Einreise uneingeschränkt möglich, auch ohne negativen PCR-Test, Genesenen- oder Geimpften-Bescheinigung.

Belgien: Sie müssen 48 Stunden vor Einreise ein Formular mit Ihren Kontaktdaten ausfüllen und elektronisch versenden. Details hier. In Abhängigkeit von der Infektionslage nimmt Belgien eine Einstufung in „rote“, „orange“ und „grüne“ Regionen vor. Die Einstufung wird regelmäßig angepasst. Regionen in Deutschland sind überwiegend als „rot“ eingestuft. Da sich die Einstufungen rasch ändern können, empfiehlt sich eine Überprüfung vor einer geplanten Abreise. Einreisende aus orangen und grünen Regionen unterliegen keiner Test- und Quarantänepflicht, sofern sie symptomfrei sind. Reisende aus einer jetzt oder in den letzten 14 Tagen als „rot“ eingestuften Region innerhalb der EU müssen bei Einreise einen vollständigen Impfnachweis, einen Nachweis der Genesung oder ein negatives PCR-Testergebnis mit sich führen. Eine Quarantänepflicht besteht nicht. Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht befreit.

Frankreich: Bei Einreise brauchen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, eine Genesenen- oder Geimpften-Bescheinigung. Details hier.

Italien: Bei Einreise brauchen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, eine Genesenen- oder Geimpften-Bescheinigung. Außerdem müssen Sie ein Formular (Sprache einstellen und auf Start drücken) mit Kontaktdaten ausfüllen. Details hier.

Kroatien: Mit dem digitalen COVID-Zertifikat der EU können Sie unbeschränkt einreisen. Zu den alternativen Möglichkeiten alle Details hier.

Niederlande: Einreisende aus Deutschland (ab zwölf Jahren) müssen seit 6. 9. 2021 nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder mit einem PCR- oder Schnelltest negativ getestet wurden. Die Niederlande gelten in Deutschland als "Risikogebiet". Details hier. Ungeimpfte müssen bei der Rückkehr einen negativen Antigen-Schnell- oder PCR-Test vorlegen. Geimpfte brauchen bei der Rückkehr ihre Impfbestätigungen und Genesene ihre Nachweise. Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter zwölf Jahren. Details zur Rückreise hier.

Österreich: Bei Einreise brauchen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, eine Genesenen- oder Geimpften-Bescheinigung. Wer dies nicht hat, kann sich elektronisch registrieren lassen und muss dann innerhalb von 24 Stunden nach Einreise in Österreich einen PCR-Test machen. Details hier.

Polen: Bei Einreise brauchen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, eine Genesenen- oder Geimpften-Bescheinigung. Details hier.

Schweiz/Lichtenstein: Eines der folgenden Zertifikate ist Pflicht zur Anreise in die Schweiz und Lichtenstein
- Schweizer COVID-Zertifikat
- EU 2G COVID-Zertifikat (geimpft oder genesen)
- Antigen Schnelltest oder PCR Test, diese müssen in der Schweiz ausgestellt worden sein
-
Sonstige COVID Zertifikate müssen anerkannt werden via siehe hier

Vorerst bis zum 24. Januar 2022 gilt die vom Schweizer Bundesrat beschlossene 3-G Zertifikatspflicht für Restaurants, Freizeiteinrichtungen und Hallenbäder. Hotels sind nicht explizit aufgeführt für die Zertifikatspflicht, jedoch ist die Benutzung von einem Restaurant oder von einem Hallenbad im Hotel nur mit Zertifikat gestattet. Dies führt dazu, dass Hotels in der Schweiz ein gültiges anerkanntes Zertifikat (siehe Absatz oben) für Ihren Aufenthalt verlangen. Details hier.

Slowenien: Bei Einreise brauchen Sie einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist oder eines höchstens 48 Stunden alten Antigentest oder ein Genesenennachweis oder ein Impfnachweises oder ein Genesenen-Impfnachweises. Details hier.

Tschechien: Geimpfte und Genesene können unbedenklich einreisen, jedoch besteht die Pflicht einer Einreiseanmeldung. Ansonsten ist eine Einreise nur mit Negativtest (PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden), Einreiseanmeldung und Quarantäne möglich. Frühestens fünf Tage und spätestens 14 Tage nach Einreise muss eine zweite PCR-Testung vorgenommen werden. Details hier.

3. Wenn ich jetzt ein Paket für den Sommer oder Herbst 2021 buche – drohen mir dann Stornokosten bei Reiseverboten wegen Corona?

Nein, selbstverständlich nicht. Wir stornieren Ihre Reise in so einem Fall kostenlos.

4. Kann ich weiterhin Reisegutscheine kaufen oder verschenken?

Sehr gern. Mit der Bestellung eines Reisegutscheins sind Sie auf der ganz sicheren Seite. Die Gutscheine sind vom Euro-Betrag her frei wählbar und übertragbar. Sie gelten für unser komplettes Angebot und sind ein ideales Geschenk, das doppelt Freude macht. Besonders wichtig: Unsere Reisegutscheine sind volle drei Jahre gültig.

5. Wie sieht es aktuell mit den Musicalreisen aus?

Musicals, Shows und Event wurden individuell verschoben oder gestrichen. Wann genau Sie Ihr Wunschmusical wieder buchen können, finden Sie unter jedem Paket.

6. Wie kann ich Spar mit! Reisen erreichen?

Wir bitten Sie um Verständnis, wenn es wegen der vielen Anfragen und Themen etwas länger dauern kann - wir geben unser Bestes. Aktuell haben wir einen telefonischen Notdienst montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr (07621-9140111). Am einfachsten erreichen Sie unser per E-Mail: kontakt@spar-mit.com

Reisepakete werden geladen