Balatonalmádi

1 Reisepaket
Balatonfüred am Plattensee

Balatonfüred ist neben Siófok der bekannteste Badeort am Plattensee und zieht jedes Jahr zahlreiche Badefreunde in seinen Bann. Mit seinen 13.000 Einwohnern gehört Balatonfüred zu den größeren Ortschaften am ungarischen Meer, wie die Einheimischen den See liebevoll nennen.

Balatonfüred

Balatonfüred am Plattensee

Balatonfüred ist neben Siófok der bekannteste Badeort am Plattensee und zieht jedes Jahr zahlreiche Badefreunde in seinen Bann. Mit seinen 13.000 Einwohnern gehört Balatonfüred zu den größeren Ortschaften am ungarischen Meer, wie die Einheimischen den See liebevoll nennen.

Obwohl Balatonfüred nicht nach seinem Bad benannt wurde (das ungarische Wort für Bad ist "fürdö"), sondern nach den Wachteln ("fürjek"), nahm die Badekultur am Balaton hier bereits im 17. Jahrhundert ihren Anfang. Zunächst wurde Balatonfüred nur wegen seines gesunden Quellwassers besucht, doch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kam das Baden im Balaton in Mode. Zu dieser Zeit wurde hier das erste Badehaus des Sees aus Lärchenholz gezimmert. Auch auf anderen Gebieten war das Städtchen Vorreiter: So wurde hier zum Beispiel das Dampfschiff "Kisfaludy" gebaut, das 1846 vom Stapel gelassen wurde. Später entstanden die ersten Segeljachten und das erste in einem Steingebäude untergebrachte Theater wurde ebenfalls hier errichtet.

Besonders sehenswert in Balatonfüred ist die Rundkirche ("Kerektemplom"), die mit Fresken und Gemälden berühmter Künstler geschmückt ist. Die Hauptpromenade am See, "Tagore-Sétány" ist nach dem indischen Schriftsteller und Nobelpreisträger Rabindranath Tagore, der hier im 19. Jahrhundert wegen eines Herzleidens zur Kur war, benannt. Berühmte Literaten, wie Mór Jókai, ließen sich am Ufer des Balaton nieder und fanden hier ihre Inspiration. In seiner Villa ist heute ein Gedenkmuseum untergebracht.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen