Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Sitzplatz-Ticket für das Fußball-Bundesligaspiel RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach in der Red Bull Arena
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x ein hausgemachter "Borussen-Burger" mit Pommes
  • "Sportschau Happy Hour" am Samstag von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Hotelbar mit gemeinsamem Sportschau-Gucken, Knabbergebäck gratis und allen Getränken zum halben Preis, inklusive Cocktails und Longdrinks (falls das Fußballspiel am Samstagabend stattfindet, gibt es eine "Sportstudio Happy Hour" von 23.00 bis 0.30 Uhr zur ZDF-Sendung "Das aktuelle Sportstudio")
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, die Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Best Western Hotel Windorf

Privat und familiär geführtes Hotel mit einer erfrischend herzlichen Atmosphäre. Seit 1991 im Besitz der Leipziger Familie Fröhlich - der Name ist hier Programm. 2015 wurde das Hotel umfassend modernisiert, darunter das gesamte Restaurant, der Hallen- und Empfangsbereich, die Zimmerausstattung, die Fassade und das Kinderspielzimmer.

Urlaubsort, Anreise

Leipzig ist die größte Stadt in Sachsen und Bestandteil der "Metropolregion Sachsendreieck". Leipzig ist mit dem Auto am besten über die A 9 oder die A 14 erreichbar, aber auch gut mit der Bahn oder dem Flugzeug. Das "Best Western Hotel Windorf" liegt im Leipziger Stadtteil Windorf/Großzschocher, 7 km südwestlich vom Zentrum/Hauptbahnhof.

Mit dem Auto

Von der A 9: Von der A 9 am Autobahnkreuz Rippachtal auf die A 38 bis Abfahrt Leipzig-Südwest. Auf die B 186 und S 46 Richtung Leipzig bis zur Gerhard-Ellrodt-Straße. Rechts einbiegen und nach dem Hagebaumarkt in die Carl-Weichelt-Straße/ Ernst-Meier-Straße.

Von der A 14: Am Autobahndreieck Parthenaue auf die A 38 in Richtung A 9 bis zur Abfahrt Leipzig-Südwest. Weiter in Richtung Leipzig bis zur Gerhard-Ellrodt-Straße. Rechts in die Gerhard-Ellrodt-Straße einbiegen, nach dem Hagebaumarkt rechts in die Carl-Weichelt-Straße/ Ernst-Meier-Straße.

Mit dem Zug

Leipzig ist bestens ans deutsche Fernzügenetz angeschlossen, der Hauptbahnhof Leipzig ist ca. 7 Kilometer vom Hotel entfernt. Fahren Sie mit den Straßenbahn-Linien 3 oder 13 in Richtung Großzschocher bzw. Knautkleeberg bis zur Haltestelle Gerhard-Ellrodt-Straße, von hier sind es noch ca. 2 Minuten zu Fuß bis zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise am Freitag (10. 3. 2023), Abreise am Sonntag (12. 3. 2023), Verlängerungsnächte möglich.

Tag und Uhrzeit des Spiels: noch nicht terminiert

Verfügbarkeit

Tipp vom Producer
Mittagspause mit bester Aussicht

Sie hätten gerne noch einen Tipp zum Sparen? Kein Problem! Ich habe gleich zwei in einem: Nehmen Sie am Business Lunch im höchsten Restaurant Mitteldeutschlands - dem Restaurant Panorama Tower - teil. Montags bis freitags von 11.30 bis 14.30 Uhr wird hier ein 3-Gänge-Menü für 11,50 Euro serviert. Zugegeben, die Portionen sind nicht riesig, aber zusammen ergeben sie ein sättigendes Mittagessen. Und zudem sparen Sie sich den Preis für die Aussichtsplattform. Reservieren Sie aber bitte unbedingt vorab unter folgender Nummer: 0341/710 0590.

Unser Gegner

Das Stadion

Name: Red Bull Arena

Baujahr: 2004, anlässlich der Fußball-WM 2006

Zuschauer-Kapazität: 47.069 Plätze, davon 11.200 Stehplätze, alle überdacht

Besonderheit: Bis Juni 2010 noch offiziell "Zentralstadion", ist die Red Bull Arena das größte Stadion in Sachsen. Die Arena wurde innerhalb des alten Stadionwalls angelegt und ist über Brücken erreichbar. Highlight des 116 Millionen Euro teuren Bauwerks ist sicherlich die spektakuläre Dachkonstruktion. Das geschwungene, viergeteilte Dach besteht aus Stahltrapezprofilen, in denen die komplette Flutlichtanlage integriert ist.

Anfahrt

Mit dem Auto: Vom Hotel aus biegen Sie an der ersten Querstraße rechts ab in die Carl-Weichelt-Straße und nach 200 m erneut rechts in die Gerhard-Ellrodt-Straße. Die nächste Straße dann links ab in die Bismarckstraße und nach 800 m wieder links in die Dieskaustraße, die nach einer Weile in die Zschochersche Straße übergeht. Folgen Sie dem Straßenverlauf für 1,8 km und fahren Sie dann rechts auf die B 87 und die Jahnallee, überqueren den Fluss Elster und biegen schließlich nach ein paar hundert Metern links ab zum "Sportforum", wo Sie das Stadion auf der linken Seite sehen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Die Straßenbahn-Haltestelle Gerhard-Ellrodt-Straße (Großzschocher) ist 5 Gehminuten von Ihrem Hotel enfernt. Fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 3 Richtung Sommerfeld oder Richtung Taucha und steigen an der Station "Am Sportforum" aus. Von dort sind es noch 350 m zum Stadion, die Fahrt dauert 17 Minuten.

Entfernung vom Hotel: 7 km

Spielplan 2022/2023
Rückrunde

(* Spieltag noch nicht fix terminiert)

Reisepakete werden geladen