Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 x Wiener Nachmittag mit Kuchen
  • Zoo-Eintritt
  • Wimmel-Ausmalbuch
  • WLAN

Hotel-Infos
Vienna House Easy Leipzig

Modernes Cityhotel mit hohem Komfort, 4 Sterne, freundlich-bunt und stilvoll eingerichtete Zimmer, erstes Haus am Hauptbahnhof, 2000 gebaut und nach Übernahme im Sommer 2018 komplett entkernt, saniert und renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Leipzig ist mit dem Auto am besten über die A 9 oder die A 14, aber auch gut mit der Bahn zu erreichen. Da Ihr Hotel nur 250 m vom Hauptbahnhof entfernt ist, empfiehlt sich sogar eine Anreise mit den Öffentlichen.

Mit dem Auto

Aus dem Norden und Westen: Fahren Sie über die A 9 bis zum Schkeuditzer Kreuz und dort auf die A 14, oder gleich auf der A 14 Richtung Dresden bis zur Ausfahrt Leipzig-Mitte. Folgen Sie der B 2, der B 6 und der Beschilderung in Richtung Zentrum. Am Hauptbahnhof biegen Sie in die Goethe-Straße ein, wo sich Ihr Hotel befindet.

Aus dem Süden und Osten: Wenn Sie über die A 9 kommen, fahren Sie am besten ebenfalls bis zum Schkeuditzer Kreuz und dort auf die A 14, danach weiter wie oben.

Mit dem Zug

Leipzig ist sehr gut an das Fernverkehrsnetz der Bahn angeschlossen und daher einfach und bequem mit dem Zug zu erreichen. Überqueren Sie den Willy-Brandt-Platz, danach sehen Sie das Hotel vor sich. Es liegt hinter dem "Unteren Park" in der Goethe-Straße, nur 250 m vom Hauptbahnhof entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 20. 3. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: bis 31. 3. 2019;
1. 1. - 20. 3. 2020
Saison: 30. 6. - 31. 8. 2019
Hauptsaison: 31. 3. - 30. 6. 2019;
31. 8. 2019 - 1. 1. 2020
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 139,- / EUR 60,-
Saison pro Person im DZ EUR 152,- / EUR 65,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 175,- / EUR 75,-

(erster Preis: 2 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.60 / 10 13 Bewertungen
243 Gäste seit Juli 2018

Das Vienna House sagte uns zu und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Wir waren im Zoo und haben während unseres Aufenthaltes noch an einer Hop-On-Hop-Off-Stadtrundfahrt teilgenommen.

April 2019
Jürgen Franke,
07318 Saalfeld

Mit dem Vienna House Easy waren meine Tochter und ich zufrieden - die Lage des Hotels ist optimal, da gegenüber der Hauptbahnhof ist. Wäre zu unserem Reisezeitpunkt keine Buchmesse in der Stadt gewesen, so wären wir mit dem Zug angereist, somit entschieden wir uns mit unserem Auto zu reisen, das war den hohen Zugkosten zum derzeitigen Zeitpunkt geschuldet. Während unseres Aufenthaltes waren wir im Zoo - dieser ist schön angelegt und absolut sehenswert! Wir waren außerdem noch auf der Buchmesse, das Wimmel-Ausmalbuch erhielt meine Tochter - zu beanstanden, gab es nichts bei unserer Reise, selbst das Wetter spielte mit.

März 2019
Dina Becker,
66909 Krottelbach

Mit dem Vienna sind wir zufrieden gewesen und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Wir waren nicht im Zoo, sondern haben uns mit Bekannten getroffen, da wir früher in dieser Stadt gelebt haben.

März 2019
Bernd Franckenstein,
07356 Bad Lobenstein

Die Story zum Angebot
Tschilp, Törö und Roarrr, im Zoo ist immer was los!

Das Tiere mindestens so eigenwillige Charaktere wie Menschen haben, sieht man freitags im MDR bei "Elefant, Tiger & Co." Ob Orang-Utan-Chef Bimbo, Nasenbär Hugo oder das Lama Horst, gerade die sehr menschlich anmutenden Reaktionen der tierischen Akteure rühren die Zuschauer und machen die Sendung aus dem Leipziger Zoo so erfolgreich.

Tipp vom Producer
Leipzigs nimmersatte Löffelfamilie

In der Südvorstadt lebt Leipzigs beliebteste und hungrigste Familie. "Die Löffelfamilie" ist perfekter Werbetrash aus Neonlicht und wurde vom Freistaat Sachsen sogar zum Kulturdenkmal erklärt. Seit 1973 wird Abend für Abend gnadenlos Suppe gelöffelt. Die Grafiker Theo Hesselbarth und Jürgen Mau entwarfen die Reklame einst für den VEB Feinkost. Seit nunmehr 45 Jahren leuchtet die Löffelfamilie in der Karl-Liebknecht-Straße 36. Der Clou: Mit einer Spende über die 0900LOEFFELHotline können Sie die Löffelfamilie zum Blinken bringen und damit auch noch Gutes tun. Die Spenden finanzieren den Erhalt des Kulturdenkmals, damit Mutter, Vater, Sohn und Tochter noch viele Jahre ihre Suppe schnabulieren können.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen