Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im DZ im Nebenhaus "Wolker" (300 m vom Haupthaus entfernt)
  • Begrüßungsgetränk bei Anreise (Bohemia Sekt 0,1 l oder 0,2 l Softdrink)
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends reichhaltiges Buffet mit böhmischen und internationalen Spezialitäten
  • Am 24. 12. nachmittags, Weihnachtsplätzchen und ein Tasse Kaffee oder Tee im Teehaus und ein festliches böhmisches Festbuffet (u.a. typisch tschechischer Weinachtshauptgang - gebratener Karpfen mit Kartoffelsalat oder 5 anderen Hauptgängen zur Wahl
  • Kleines Weihnachtsgeschenk aus Karlsbad (Leckereien wie Lebkuchen oder Schokolade)
  • Eintritt ins Weihnachtshaus (Do. - Mo. 10.00 - 20.00, 9 km vom Hotel entfernt)
  • Hydrojetmassage (15 min)
  • Perlbad (15 min)
  • Aufenthalt in hoteleigener Salzkammer (45 min)
  • 15 % Ermäßigung auf alle Kur-und Wellnessanwendungen
  • Nutzung von Hotel-Hallenbad und Sauna
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Kurtaxe
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Karlsbad und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Astoria Hotel & Medical Spa

Cityhotel, bestehend aus 5 nebeneinanderstehenden, prächtigen Jugendstilhäusern aus dem Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts, mit eigener Kur- und Wellnessabteilung. Das Nebenhaus "Wolker" liegt an der Marktkolonnade am "Sprudel", der 12 m hohen Mineralwasserquelle.

Wellness-Anwendungen

Das Astoria Hotel & Medical Spa verfügt über einen Wellnessbereich mit Sauna und Hallenbad. Zusätzlich werden zahlreiche Wellnessanwendungen angeboten. Spar mit! -Gäste erhalten 15 Prozent Ermäßigung auf alle Behandlungen. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro).

Massagen und Bäder
Klassische Ganzkörpermassage 30 min 20,-
Reflexmassage 15 min 14,-
Fußmassage 35 min 18,-
Klassische Teilmassage 15 min 13,-
Unterwassermassage 20 min 18,-
Aromatherapeutische Massage 30 min 21,-
Chinessische Tuina-Massage 20 min 16,-
Honig -Detox-Massage 20 min 23,-
Perlbad 15 min 12,-
Kohlensäurebad 15 min 12,-
Sonstiges
Parafango 20 min 12,-
Kryotherapie 20 min 8,-
Magnettherapie 20 min 8,-
Schottische Spritzdusche 10 min 9,-
Urlaubsort, Anreise

Karlovy Vary (Karlsbad) liegt im westböhmischen Bäderdreieck, nur rund 25 km von der deutschen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland-Süd, -Nord, -West: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hof, Nürnberg oder Regensburg und dann auf die A 93 Weiden - Hof. Sie verlassen die Autobahn entweder in Marktredwitz (wenn Sie aus dem Norden kommen) oder in Waldsassen (bei Anreise aus Richtung Regensburg). Sie überqueren die Grenze nach Tschechien, immer Richtung Eger (Cheb). Von dort fahren Sie auf der E 48 / 6 knapp 50 km Richtung Karlsbad. In Karlsbad angekommen fahren Sie bis zur 2. Brücke am Fluss Eger entlang. Überqueren Sie den Fluss und biegen Sie an der ersten Kreuzung links ab. Dann nehmen Sie am Kreisel die erste Ausfahrt und fahren ca. 800 m die Straße entlang, bis Sie rechts in die eine kleine Straße "Ondrejska" abbiegen. Dieser folgen Sie, bis Sie rechts auf Ihr Hotel treffen. Dort können Sie be- und entladen. Parkplätze gibt es etwa 300 m entfernt in der Straße "Na Vyhlidce".

Aus Deutschland-Ost: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen zur A 4 Chemnitz - Hof. Von Westen kommend verlassen, Sie die A 4 in Zwickau, von Osten kommend in Stolberg-West. Danach fahren Sie jeweils nach Aue, Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt, wo Sie die tschechische Grenze überqueren und etwa 25 km auf der E 442 Richtung Karlsbad fahren. Im Karlsbad angekommen, nehmen Sie die Ausfahrt auf der E 48 Richtung Centrum / Lázne. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Wenn Sie keine Allergie gegen Umsteigen haben und tschechische Bahnhöfe Ihnen nicht wie böhmische Dörfer vorkommen, können Sie Karlsbad über CZ-Cheb (Eger) mit dem Zug erreichen. Der Bahnhof "Dolní nádrazí" ist ca. 5 km vom Hotel entfernt. Die Weiterfahrt mit dem Bus ist nicht zu empfehlen; am besten nehmen Sie ein Taxi. Die Fahrt dauert 5 min und kostet ca. 8 Euro.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise Freitag bis Sonntag (20./21./22. 12. 2019), Abreise Mittwoch bis Freitag (25./26./27. 12. 2019), Verlängerungsnächte nicht möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.72 / 10 3 Bewertungen
166 Gäste seit Oktober 2017

Das Astoria ist ein wunderschönes Hotel mitten im Zentrum der bezaubernden Kurstadt Karlsbad. Die inkludierten Anwendungen waren professionell ausgeführt, vor allem die super Massage möchten wir hier hervorheben; allerdings liegen die einzelnen Behandlungsräume auf verschiedenen Etagen und wir mussten ein wenig suchen um den jeweiligen Raum zu finden. Die Mitarbeiter waren allesamt herzlich und lieb, aber vollkommen überfordert, da das Hotel ausgebucht war. Aufgrund der hohen Auslastung mussten wir zum Abendessen in zwei Schichten gehen. Leider war das Essen lieblos angerichtet, teils nicht mehr warm und nicht abwechslungsreich und hat uns obendrein nicht geschmeckt. Auch die Dekoration im Speisesaal war lieblos. Wir reisen gerne noch einmal nach Karlsbad, allerdings würden wir das - wenn auch wunderschöne - Hotel Astoria nicht noch einmal buchen. Die Verpflegung war für Weihnachten nicht angemessen.

Dezember 2017
Tamara Hochloff,
94261 Kirchdorf im Wald

Uns hat es in Karlsbad gut gefallen und mit dem Hotel Astoria waren wir rundum zufrieden. Es hat alles geklappt und die Termine für die Anwendungen bekamen wir gleich beim Einchecken.

Dezember 2017
Tanja Reinshagen,
93437 Furth im Wald

Wir hatten schöne Weihnachten im Astoria in Karlsbad. Wir haben uns rundum wohlgefühlt und sind richtiggehend verwöhnt worden.

Dezember 2017
Hans-Günter Schacke,
06317 Seegebiet Mansfelder Land

Weihnachtsprogramm

Weihnachten in Karlsbad, das klingt nach verschneiten Landschaften, traditioneller Festlichkeit und viel winterlicher Atmosphäre. Die Karlsbader Kolonnade ist romantisch beleuchtet und mit etwas Glück liegt auf den Hügeln sogar wirklich Schnee, was den Spaziergang durch den berühmten Kurort besonders beeindruckend macht. Hier findet auch der Karlsbader Weihnachtsmarkt statt, wo Sie letzte Geschenke besorgen können.

Der Tipp vom Producer
Gaumenschmaus beim Soldaten Swejk

Im international bekannten Karlsbad gibt es nicht nur Heilquellen zum Kosten, sondern auch leckere böhmische Speisen im Restaurant "U Svejka". Der Name des Restaurants heißt auf deutsch: Der brave Soldat Schwejk, bekannt durch den gleichnamigen Roman und späteren Film mit Heinz Rühmann. Schwejk (tschechisch Švejk) ist ein typischer Prager Charakter, der sich in dem Werk von Jaroslav Hašek mit List und Witz durchs Leben schlug und als Soldat der österreichisch-ungarischen Armee im Ersten Weltkrieg mit Chuzpe vor dem Kriegseinsatz zu drücken versuchte. Mitten im Zentrum von Karlsbad können Sie den Soldaten begutachten, der Ihnen vor dem Restaurant bereits den Weg weist, und im Anschluss ein feines tschechisches Gericht schnabulieren. Denn die Küche des "U Svejka" ist viel besser als jede Soldatenkantine.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen