Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Frisch gezapftes Bier (0,3 l) im Biergarten zur Begrüßung
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Abends regional-saisonales 3-Gänge-Menü
  • 1 x Rundfahrt mit der MS Altmühlsee (ca. 1 Stunde, bis 4. 10. täglich, sonst Mi./Sa./So., mind. 2 Fahrten pro Tag, ca. 25 km entfernt)
  • Nutzung des asiatischen Wellnessbereichs mit finnischer Sauna, Tepidarium, Infrarotkabine, Wasserfall, Ruheraum und vielen kleine Sitzecken zum Entdecken
  • Leihbademantel
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über das fränkische Seenland und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel-Landgasthof Bergwirt

Familiär und traditionell geführter Landgasthof, seit 1880 im Besitz der Familie Schneider. Mehrere Gaststuben, Gästehaus mit modernen Komfortzimmern. Idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge, Wanderungen, Fahrradtouren oder Bootsfahrten auf der Altmühl.

Urlaubsort, Anreise

Herrieden liegt in Mittelfranken auf etwa halbem Weg zwischen Nürnberg und Heilbronn. Von der Autobahnabfahrt Herrieden (A 6) sind es nur rund 2 km bis zum "Bergwirt". Das Hotel befindet sich ganz nah an der berühmten "Romantischen Straße".

Mit dem Auto

Mit dem Auto aus Nord, West, Ost, Südwest: Auf der A 6 aus Richtung Heilbronn oder Nürnberg kommend bis zur Ausfahrt Herrieden. Von dort rechts Richtung Herrieden, den "Bergwirt" finden Sie nach 2 Kilometern auf der linken Seite (Ortsteil Schernberg).

Mit dem Auto aus Südost: Auch hier ist es sinnvoll, bis zum Autobahnkreuz Nürnberg-Feucht zu fahren, von dort auf die A 6 Richtung Heilbronn, Ausfahrt Herrieden, wie oben beschrieben. Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie alternativ über Landstraßen quer durchs Altmühltal fahren: A 9, Ausfahrt Ingolstadt-Süd, dann auf die B 13 (große Richtung Würzburg), über Eichstätt, Weissenburg und Gunzenhausen Richtung Ansbach, vorher in Burgobernbach die B 13 nach links verlassen, von dort sind es 8 Kilometer bis Herrieden, durch den Ort und Richtung Ansbach/Autobahn. 2 Kilometer außerhalb von Herrieden liegt der "Bergwirt" auf der rechten Seite.

Mit dem Zug

Der Bahnhof Ansbach (Anschlusszüge nach Würzburg und Nürnberg) ist gut an das Fernstreckennetz der Bahn angebunden. Bis zum "Hotel Bergwirt" sind es etwa 10 km. Spar mit! -Gäste werden kostenlos vom Bahnhof Ansbach abgeholt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 8. 11. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Schiff ahoi! Ihr Ausflug ins fränkische Seenland

Flach abfallende Sandstrände, tobende Wasserschlachten, verwunschene Sandburgen und Sonne satt. So stellen Sie sich den perfekten Sommertag vor? Lange Flugzeiten und lästiges Gepäckabwiegen sind aber gar nicht Ihr Ding? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. Im Herzen Mittelfrankens liegen sieben malerische Seen, die zusammen auch als "fränkisches Seenland" betitelt werden. Einen der Seen haben wir für Sie rausgepickt, denn vor allem Familien erleben hier unvergessliche Zeiten.

Zugegeben, der Altmühlsee ist nicht der größte, dafür aber der vielseitigste unter den sieben Seen. Für den ersten Überblick haben wir eine Schifffahrt mit der MS Altmühlsee für Sie organisiert. Mehrmals täglich läuft der Personendampfer aus, während Sie der Kapitän mit witzigen Anekdoten und allerlei Wissenswertem aus dem fränkischen Seenland versorgt. Zurück an Land geht's mit der gepackten Strandtasche in eines der Seezentren. Kleine Piraten und Schatzsuchern empfehlen wir das Seezentrum Wald mit großem Erlebnisspielplatz direkt am Strand. Während sich die Kinder austoben, entspannen Sie auf der schattigen Liegewiese und lauschen dem Plätschern des Wassers im Hintergrund. Wer es lieber aktiv mag, leiht sich ein Tretboot oder versucht sich im Stand-up Paddling. Für alle Landratten stehen Rikschas oder Leihfahrräder zur Verfügung, um die Gegend zu erkunden. Doch spätestens, wenn die Sonne langsam im See versinkt, müssen kleine Piraten zurück in ihre Koje.

Unser Partnerhotel liegt zum Glück nur eine halbe Stunde entfernt. Der Landgasthof Bergwirt ist seit jeher in Familienbesitz und wird von den Schneiders mit viel Liebe und Herzblut geführt. Die sehr gute regionale Küche ist bei Einheimischen wie Toruisten gleichermaßen beliebt. Genießen Sie bei einem fränkischen 3-Gänge-Menü den lauen Sommerabend im hoteleigenen Biergarten. Sollte es wider Erwarten doch mal regnen, ist der moderne Wellnessbereich im asiatischen Stil eine wunderbare Alternative.

Wie sagt man so schön? "Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr." In diesem Sinne, allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen