Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Ein Glas belgisches Bier
  • Tagespass für die Küstenstraßenbahn
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Hotel ibis De Haan

Modernes und freundlich geführtes 3-Sterne-Haus der Accor-Hotelgruppe, in frischem Design und hellen Farben eingerichtet, mit Außenpool und nur wenige Schritte entfernt von der Nordsee, 2016 gebaut.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

De Haan ist einer der größeren Badeorte an der belgischen Nordseeküste und liegt im Nordwesten des Landes, Brügge 18 km, Aachen 255 km.

Mit dem Auto

Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen nach Antwerpen oder Brüssel. Dann nach Gent und auf der Autobahn A 10 weiter nach Oostende. Bei Ausfahrt 6 (Jabbeke) fahren Sie Richtung Jabbeke / De Haan (Elfhoekstraat). Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt (N 377). Nach ca. 5 km nehmen Sie im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt (Vijfwegestraat, wird danach zur Warvinge bzw. Groenestraat). Am Ende der Groenestraat biegen Sie rechts ab (Wenduinesteenweg), sofort danach befindet sich das Hotel ibis De Haan auf den linken Seite.

Mit dem Zug

Bei einer Anreise mit dem Zug werden Sie zuerst auf dem Hauptbahnhof Oostende ankommen. Hier nehmen Sie die Küstenstraßenbahn Richting Knokke. Nach 20 Minuten steigen Sie an der Haltestelle "De Haan Zwarte Kiezel" aus. Zu Ihrem Hotel ibis De Haan sind es noch ca. 800 m.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 31. 3. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich, Nächte vor Sa./So. gegen Aufpreis.

Saisonzeiten
Nebensaison: 3. 11. 2019 - 31. 3. 2020
Saison: bis 30. 6. 2019;
1. 9. - 3. 11. 2019
Hauptsaison: 30. 6. - 1. 9. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 89,- / EUR 42,-
Saison pro Person im DZ EUR 109,- / EUR 52,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 159,- / EUR 77,-

(erster Preis: 2 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.38 / 10 13 Bewertungen
143 Gäste seit Juli 2016

Mit dem ibis De Haan waren wir zufrieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise war in Ordnung. Die Fahrt mit der Küstenstraßenbahn kann ich nur empfehlen!

Juni 2019
Rolf Formella,
54329 Konz

Unser Urlaub in Belgien im Hotel ibis De Haan war traumhaft. Es war alles zu unserer Zufriedenheit. Das Hotel und das Zimmer waren freundlich und hell eingerichtet. Wir hatten täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Wir haben uns die Sehenswürdigkeiten angeschaut. Allerdings hatte das Personal über das Bahnticket für eine Reise nach Brügge nicht so recht Bescheid gewusst. Trotzdem haben wir den Urlaub genossen und waren zufrieden.

Februar 2018
Andrea Eglins,
41063 Mönchengladbach

Wir waren in Belgien und hatten eine schöne Zeit. Das Hotel ibis De Haan gefiel uns gut und das Zimmer war gepflegt. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und das Personal war freundlich. Das Bahnticket für den Ausflug nach Brügge haben wir erhalten und wir hatten nichts zu beanstanden.

Oktober 2017
Maja Morgenschweis,
56244 Weidenhahn

Die Story zum Angebot
XXL-Fahrt von Knokke bis De Panne am Sandstrand

Ein 12 Kilometer langer Sandstrand, herrlich bewaldete Dünen und prächtige weiße Villen aus vergangenen Jahrhunderten in einer malerischen Hügellandschaft - das ist De Haan, ein beschauliches Seebad an der flämischen Küste. Hier kann man ganz unverfälscht Urlaub machen, gerade wie anno dazumal, als man noch in die "Sommerfrische" fuhr: Es gibt keine Hochhäuser oder Bausünden, stattdessen elegante Häuschen aus der Belle Epoque, dem Art Déco und Landhaus-Stil. Dazwischen liegt der Zeedijk, die beliebte Strandpromenade mit Terrassen und Restaurants, um bei all dem Flanieren und Schauen auch einmal einzukehren. Hier darf man dann sehen und gesehen werden, von einem Horizont zum anderen.

Der Tipp vom Producer
De Haan, die historische Haltestelle

In zentraler Lage im Ort befindet sich ein Haltepunkt der Küstenstraßenbahn Kusttram, welche sämtliche Orte an der belgischen Nordseeküste miteinander verbindet. Die malerische, hölzerne Haltestelle wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und ist wahrscheinlich die meist fotografierte Straßenbahnhaltestelle in ganz Belgien. Schon bei der Ankunft ergreift den Besucher ein nostalgisches Gefühl, vergleichbar ist mit dem Betrachten der Fotoalben unserer Großeltern. Man fühlt sich zurückversetzt in jene Zeit, als die Bürger Meer und Sommerfrische für sich entdeckten...

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen