Paket-Leistungen
  • 2 x Übernachtung im DZ Harmonie
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet mit zahlreichen Frischeprodukten aus der Region (8.00 - 10.00 Uhr)
  • Eine Flasche Mineralwasser (0,7 l) auf dem Zimmer
  • 20 "Harmonie-Taler“ im Wert von je 1 Euro zum Verzehr von Speisen und Getränken im Hotel-Restaurant, im Hütten-Café und auf der Sonnenterrasse
  • Nutzung des 350 qm großen Wellnessbereichs mit Hallenbad (12 x 6 m, 28°, Jetstream-Gegenstromanlage, Schwalldusche und Relax-Ruheliegen), finnischer Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und 37°-Außenwhirlpool
  • Mit der Gästekarte kostenlose Nutzung der Busse in den Landkreisen Harz und Goslar, Couponheft mit Ermäßigungen für über 50 Attraktionen in Braunlage und der ganzen Harzregion
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Braunlage und Ihr Hotel

Hotel-Infos
Harmonie Hotel Rust

Familiär geführtes 4-Sterne-Wellness- und Wanderhotel im Herzen des Nationalparks Harz, traumhafte Aussicht ins Tal, ehrliche Harzer Küche, super Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool und Sauna.

DZ Harmonie Balkon: 22 - 28 qm, wie oben eingerichtet und ausgestattet, zusätzlich möblierter Balkon Südseite mit herrlichem Panoramablick

Urlaubsort, Anreise

Hohegeiß ist ein Erholungsort im Naturpark Harz in Niedersachsen. Der Ort ist ein Stadtteil von Braunlage, obwohl Braunlage ca. 13 km entfernt ist. Bis Goslar sind es ca. 50 km.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Folgen Sie der A 7 bis zur Ausfahrt Seesen/Harz. In der Nähe von Seesen biegen Sie auf die B 243 Richtung Osterode bis zur Ausfahrt Braunlage/Clausthal-Zellerfeld. Bleiben Sie auf der B 242 bis zur Ausfahrt Braunlage-Mitte. Fahren Sie durch Braunlage bis zur B 4 Richtung Hohegeiß. Die Straße wird nach ca. 5 km zur Kirchstraße. Folgen Sie der Straße, bis Sie rechts in die Hindenburgstraße einbiegen können. Ab hier ist Ihr Hotel ausgeschildert.

Aus dem Süden: Fahren Sie auf die A 7 in Richtung Würzburg. Nehmen Sie beim Kreuz Schweinfurt/Werneck die Ausfahrt Werneck. Biegen Sie auf die A 71 Richtung Erfurt, nach ca. 130 km nehmen Sie die Ausfahrt Erfurt/Gisperlsleben und fahren auf die B 4. Hier geht es weiter Richtung Nordhausen bis Sie auf die A 38 Richtung Göttigen wechseln können. Nach ca. 6 km nehmen Sie die Ausfahrt auf die B 243 und folgen dieser Straße bis Sie hinter Günzerode rechts auf die L 2062 abbiegen können. Folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 18 km vorbei an Walkenried und Zorge bis Sie in Hohegeiß links in den Bohlweg einbiegen können. Von hier sind es nur noch 400 m bis zu Ihrem Hotel.

Mit dem Zug

Mit dem ICE können Sie bis nach Göttingen fahren. Vom Bahnhof in Göttingen steigen Sie in die Regionalbahn 80 Richtung Nordhausen bis nach Bad Sachsa. Die Regionalbahn fährt stündlich. Von Bad Sachsa nehmen Sie den Bus 470 Richtung Braunlage bis zur Haltestelle Hohegeiß Bohlweg. Von hier sind es noch ca. 600 m zu Fuß bis zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So./Fei. gegen Aufpreis.

Saisonzeiten
Saison: 1. 1. - 2. 4. 2023;
2. 10. - 23. 12. 2023
Hauptsaison: 2. 4. - 2. 10. 2023

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.94 / 10 3 Bewertungen
312 Gäste seit Juni 2018

Im Harmonie Hotel Rust waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Die Sache mit der Elektro-Raupe ist eine spannende Sache und sollte unbedingt im Programm beibehalten werden! Zuvor waren wir allerdings etwas irritiert - in unseren Reise-Unterlagen war der Besuch im Kloster Walkenried (https: //www. walkenried-tourismus. de/kultur-genuss-im-suedharz/museum-kloster-walkenried/) eingetragen - der Besuch war durchaus interessant! Wir wollten jedoch unbedingt die Action mit der Raupe haben, denn das hatte ich meiner Frau zum Geburtstag versprochen. Somit bezahlte ich die Extra-Fahrt und vervierfachte die Fahr-Zeit, sodass wir im gesamten eine Stunde Spaß zu 75 Euro pro Person hatten! (https: //www. crude-harz. de/)

Oktober 2019
Bernhard Sänger,
39629 Bismark (Altmark)

Bis auf das Wetter war alles fantastisch. Die Unterkunft im Hotel Rust ist sehr empfehlenswert - saubere und schön eingerichtete Zimmer mit Balkon, leider mit Badewanne und sehr kleinem Duschvorhang, eine Umrüstung auf Duschen wäre äußerst angenehm. Essen, Trinken waren sehr lecker und das ganze Haus ist liebevoll eingerichtet und dekoriert - da geht einem das Herz auf! Das Personal sowie der Herr Rust waren immer super nett und freundlich und waren überaus hilfsbereit, wenn wir Wünsche und Fragen hatten. Abgerundet wurde das Ganze mit schönem Wintergarten, Sonnenterrasse, Pool im Untergeschoss und Außen-Whirlpool - man kann die Seele baumeln lassen. Optimal auch für Wintersportler, da es gleich um die Ecke einen Skihang mit Lift gibt und bestimmt super Hüttenpartys stattfinden. Als Inklusiv Leistung hatten wir eine Schnuppertour mit dem Elektro-Ziesel - ein total lustig-cooles Teil, welches wir noch nicht kannten - es hat echt viel Spaß gemacht; als größere Runde und in der Truppe bestimmt eine lustige Unternehmung. Die Betreiber sind auch total nett und hilfsbereit und man kann ihnen nur wünschen, dass diese Aktivität angenommen wird. Werden wir bestimmt noch einmal mit Freunden machen. Alles in Allem ein schöner Harz-Kurzurlaub.

Oktober 2018
Susanne Kilian,
06193 Wettin-Löbejün OT Nauendorf

Alles Bestens. Vom Hotel über das extra 3-Gänge-Menü und die Fun-Fahrt mit einer Elektro-Raupe hat alles gepasst.

Juni 2018
Nicola Evers,
30161 Hannover

Die Story zum Angebot
20 Harmonie-Taler und Minutenglück mit Talblick

Wissen Sie, was echtes Minutenglück ist? Bei Thomas Rust in seinem 4-Sterne-Hotel auf der Sonnenterrasse zu sitzen, einen Aperol Sprizz (oder ein Weizenbier) zu genießen, den lieben Gott einen guten Mann sein lassen und einfach nur diesen unfassbaren Blick aufsaugen. Willkommen im Harzer Bergdorf Hohegeiß, einem kleinen, feinen Ortsteil von Braunlage. Thomas Rusts Eltern wussten schon, warum sie genau hier vor über 50 Jahren ihre kleine Pension eröffneten.

Sohn Thomas zog derweil in die Welt, machte Karriere bei Lufthansa und Deutscher Bank, aber irgendwann zog es ihn zurück, Heimat Hohegeiß, ein Magnet, eine Herausforderung. Aus der kleinen Pension machte er ein feines 4-Sterne-Landhotel mit super Restaurant (fast immer voll, bitte vorher reservieren) und liebevoll gestaltetem Wellnessbereich.

Nebenbei übernahm er das Ski-Business am Ort, betrieb die Lifte, spurte die Loipen. Doch, dumm gelaufen, kaum noch Schnee, Klimawandel: Statt früher 50 oder 60 Schneetagen pro Winter waren es in den letzten Jahren gerade noch 20. Hohegeiß als weiß glitzernde Harzer Ski-Destination - das war einmal.

Das soll Sie und uns nicht stören, deshalb laden wir Sie herzlich ein in das wunderschöne, meist schneefreie Bergdorf auf 645 Metern Höhe. Nicht nur, aber vor allem wegen der Aussicht. Sie schauen dabei übrigens auf ein Stück deutsch-deutscher Geschichte. Die Grenze verlief keine 500 Meter vor dem Hotel.

Zum Glück ist das graue Vergangenheit, heute genießen Urlauber aus Ost und West den Harz als Ganzes. Womit wir beim Wort Harmonie sind. So heißt das Hotel, aus gutem Grund, denn exakt das erleben Sie hier.

Spar mit! setzt für Sie noch einen drauf: Wir schicken Ihnen mit den Reiseunterlagen 20 Harmonie-Taler im Wert von 20 Euro. Die wechseln Sie bitte bei Familie Rust in Speis und Trank um. Zum Beispiel in den Aperol Sprizz (oder das Weizenbier) mit der vielleicht schönsten Aussicht im ganzen Harz.

Die ist umsonst. Und unser neues Spar mit!-Paket mit 2 Ü/F und Extras gibt`s schon ab 139 Euro. Wir wünschen Ihnen im Harmonie-Hotel jede Menge Minutenglück!

Tipp vom Producer
Eine Konstruktion der Superlative

Eigentlich war Höhenangst immer ein Fremdwort für mich, doch die Seilhängebrücke "Titan RT" hat mich eines Besseren belehrt. Anscheinend kann ich doch Höhenangst haben. Respekt also an die Gründer-Brüder Maik und Stefan Berke von Harzdrenalin.

Im März 2017 wurde die Brücke fertiggestellt und gehört mit ihren 483 Metern zu den längsten Seilhängebrücken der Welt. Sie verläuft parallel zur Staumauer der Rappbodetalsperre und dass Sie von dort aus eine unglaubliche Aussicht haben, ist selbsterklärend. Genießen kann man diese allerdings erst, wenn man sich einmal an die schwindelerregenden Höhen gewöhnt hat.

Video

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen