Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Abendessen im "Reinhardt's im Schloss"
  • Eintritt Toskana Therme und "Sauna der Zukunft"
  • Teilnahme an Yoga, Nordic Walking
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge

Hotel-Infos kompakt
Hotel an der Therme

Inhabergeführtes Hotel in weitläufigem Park mit Liegewiese und einer Kopie von Goethes Gartenhaus, durch Bademantelgänge mit der Toskana Therme und "Sauna der Zukunft" verbunden.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Spar mit!-Gäste bekommen im Hotel an der Therme pauschal eine Ermäßigung von 10 % auf alle Beauty- und Wellness-Anwendungen. Bitte buchen Sie rechtzeitig Termine unter Telefon 036461-91820. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Sothys Spa Sensitivbehandlung Massage mit speziellen Porzellan-Massagelöffeln, ca. 50 min 65,-
Dr. Hauschka Reinigungsbehandlung Intensive Tiefenreinigung, ca. 50 min 58,-
Dr. Hauschka Entspannungsbehandlung entspannende Gesichtsbehandlung, ca. 50 min 58,-
Wellnessmassage Rückenmassage, ca. 20 min 29,-
Indian Head Massage "Toskana" Kopf, Gesicht, Nacken und Schultern, ca. 40 min 49,-
Aroma Relax Massage Körperpeeling und Ganzkörpermassage, ca. 75 min 83,-
Hot Stone Massage Ganzkörpermassage mit heißen Steinen, ca. 80 min 98,-
Himmlische Stempelmassage Rückenmassage mit warmen Massagestempeln, ca. 50 min 65,-
Klangschalen Massage sanfte Zellmassage mit Klangschalen, ca. 80 min 79,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Bad Sulza im Landschaftsschutzgebiet "Untere Ilmaue", der "Toskana des Ostens", liegt eingebettet in eine leicht hügelige Landschaft aus Wiesen, Weinbergen und Wäldern, 40 km nördlich von Weimar (A 4).

Mit dem Auto

Aus dem Norden und Süden: Sie erreichen Bad Sulza über die A9 (Abfahrt Naumburg) dann weiter über die B 180 in Richtung Naumburg oder Zeitz. In Naumburg fahren Sie über die B 87 Richtung Bad Kösen, in Bad Kösen wechseln Sie Richtung Bad Sulza auf die L 203, die dann - bei überschreiten der Landesgrenze nach Thüringen - zur L 1060 wird. Die Straße folgen Sie in den Ort hinein. In Bad Sulza folgen Sie der Beschilderung Richtung Kurpark und dann zum Hotel an der Therme.

Aus dem Osten und Westen: Sie erreichen Bad Sulza über die A 4 (Abfahrt Apolda). Folgen Sie der B 87 bis Reisdorf. Dort biegen Sie nach rechts von der B 87 auf die L 2158 ab, die Sie über Auerstedt bis nach Bad Sulza führt. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Über die Haupstrecken aus den Richtungen Berlin-Nürnberg und Frankfurt/Main erreichen Sie Bad Sulza mit dem Intercity (IC) und dem Interregio (IR). Ihr Hotel ist nur 700 m vom Bahnhof entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar vom 6. 1. bis 20. 12. 2019, Verlängerungsnächte nicht möglich.

Vom 25. 3. bis 31. 10. 2019 finden unter der Woche Sanierungsmaßnahmen im Haus 1 statt. Es kann zu Baulärm und Einschränkungen kommen. Gäste vom Haus 1 erhalten während diesem Zeitraum eine Ermäßigung von circa 12 % auf den Paketpreis.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.12 / 10 51 Bewertungen
8.384 Gäste seit Juli 2007

Unser Aufenthalt war schön. Wir sind im Haus 2 untergebracht gewesen - die Betten sagten uns nicht zu, diese waren zu niedrig, zudem waren die Matratzen durchgelegen. Das Hotel an sich ist nett gestaltet, die Verpflegung war wirklich gut und das 2-Gänge-Menü - aber Hallo! - das war aber toll. Die Mitarbeiter waren freundlich, besonders der Kellner im Speisesaal. Wir waren während unserer Reisezeit oft in der Toskana-Therme - es sind leider immer viele Besucher anwesend gewesen, wobei dies wiederum für die Therme spricht. Im angrenzenden Park waren wir spazieren und Tagesausflüge haben wir unternommen - wir sind mit dem Zug nach Weimar und Naumburg gefahren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war gerechtfertigt.

April 2019
Dagmar Hinrichs,
72770 Reutlingen

Wir sind im Haus 2 untergebracht gewesen und unser Zimmer war frisch renoviert. Die Verpflegung war reichhaltig und den Bademantelgang mit Verbindung zu der Therme begrüßten wir sehr. Das 2-Gänge-Menü im Schloss war das Highlight dieser Reise und wir genossen unseren gesamten Aufenthalt.

März 2019
Johanna Eberle,
90763 Fürth

Im Großen und Ganzen waren wir zufrieden mit dem Hotel. Die Verpflegung war reichhaltig und abwechslungsreich, der Service der Mitarbeiter war einwandfrei. Leider ist das Hotel in die Jahre gekommen - unser Zimmer war nicht reinlich und überhaupt könnte die Unterkunft liebevoller gestaltet sein. Wir haben jedoch festgestellt, dass Renovierungen im Hotel stattfinden und diesbezügliche Hinweise im Aufzug gelesen. Der Bademantelgang ist praktisch und die Therme an sich super.

März 2019
Katleen Maarouf,
04249 Leipzig

Die Story zum Angebot
Goethe hat es erfunden: Wellness in Bad Sulza

35 Grad warmes Wasser. Faszinierende, überraschende Lichteffekte. Mystische Walgesänge unter Wasser oder Beethovens Fünfte. So stellt man sich Schwerelosigkeit vor oder die Leichtigkeit des Seins. "Liquid-Sound" (= flüssige Klänge) nennen die Macher die faszinierende Wellness-Welt ihrer Toskana-Therme. Die liegt aber nicht in Italien, sondern mitten in Deutschland, im thüringischen Bad Sulza. Hier spielt die Musik auch unter Wasser.

Der Tipp vom Producer
Weimar: Alte Stadt auf neuestem Stand

Sie sind fast eine Woche in Bad Sulza, da bleibt Zeit für ein wenig Kultur. Was liegt da näher als ein Ausflug ins rund 30 Kilometer entfernte Weimar? Hier wurde einst die gleichnamige Republik ausgerufen, lange zuvor schon fokussierte sich die "Creme de la Creme" der Dichter und Denker des Landes auf die kleine Stadt in Thüringen.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen