Landesinfos Luxemburg

Kleines Land, ganz international: Man sprich deutsch, französisch und luxemburgisch. Gleichzeitig. Die Hauptstadt  ist auf einen Felsen gebaut, gilt als „Gibraltar des Nordens“. Hohe Brücken über tiefe Schluchten verbinden die Stadtteile. Die Stadt ist im Zentrum historisch, großherzogtümlich; im Stadtteil Kirchberg modern und futuristisch.

Währung: Euro

Sprachen: Deutsch, Französisch, Luxemburgisch

Autobahnbeschilderung: blau

PKW-Tempolimits: innerorts 50 km/h, außerorts 90/100 km/h, Autobahn 130 km/h

Maut: keine

Tanken:

  • Essence sans plomb/ Super Bleifrei = Super
  • Super Plus / 98 Oktan = Super Plus
  • Diesel = Diesel

Promillegrenze: 0,5 ‰

Abblendlicht tagsüber: nein

Steckdosenadapter: nicht nötig

Telefonvorwahl: +352

Notruf: 112

Trinkgeld: im Preis inbegriffen, Aufrunden ist in Ordnung

Öffnungszeiten: Läden sonntags geöffnet

Nationalfeiertag: 23. Juni

Reisepakete werden geladen