Paket-Leistungen
  • 2 x Übernachtung im Standard-DZ
  • Eine Flasche Mineralwasser (0,5 l) bei Anreise auf dem Zimmer
  • Morgens reichhaltiges Genussfrühstück (7.00 - 10.00 Uhr)
  • 1 x abends regionales, saisonales Spezialitäten-Buffet oder regional-saisonales 4-Gänge-Wahlmenü im Restaurant "Kalckreuth“
  • Kaffee- und Teestation mit "RÖSTfein"-Kaffeespezialitäten und Ronnefeldt Tee
  • Nutzung des 230 qm großen Wellnessbereichs mit Liegewiese, Sonnenterrasse und Wellnessbar (Tee und Wasser gratis), Zutritt ab 12 Jahren
  • Nutzung des Saunabereichs mit finnischer Sauna, Dampfbad, Biosauna, Erlebnisdusche, Infrarotwärmekabine und zwei Ruheräumen
  • Leihbademantel, Saunatücher und Badeschuhe während des Aufenthalts
  • 1 x Wellnessbad zu zweit in der Yin-Yang-Wanne mit Klang- und Farbspiel (20 min Bad, 20 min Nachruhe)
  • 10 % Ermäßigung auf Massagen und Beauty-Anwendungen im Hotel
  • Eintritt in das preisgekrönte Multi-Media-Museum "Weimar Haus“ (im Zentrum, 5 km vom Hotel entfernt, Mo. - Sa. 10.00 - 18.00 Uhr, So. 11.00 - 16.00 Uhr)
  • 10 % Ermäßigung auf den Einkauf im einzigartigen "Kaufladen“ im Weimar Haus
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Konsumhotel Dorotheenhof Weimar

Elegantes und historisches Genuss- und Wellnesshotel, 1902 gebaut als Wohnsitz des Rittmeisters Carl-Friedrich von Kalckreuth, 1995 Umbau und Erweiterung zum Hotel, 2014 komplett renoviert und mit 4 Sternen superior klassifiziert.

Wellness-Anwendungen

Auf einer Fläche von rund 230 Quadratmetern gibt es im 2014 eröffneten Wellnessbereich des Konsumhotel Dorotheenhof genügend Raum für Wellnessgenuss pur. Hier finden Sie drei Saunen, eine Infrarotkabine, einen Eisbrunnen, Erlebnisduschen, eine Yin-Yang-Paarwanne mit Farblicht und Klang, zwei unterschiedlich gestaltete Ruheräume und mehr. Für Beautybehandlungen werden die hochwertigen Produkte der Linie GoldFlower verwendet.

Termine für Anwendungen sollten möglichst bei der Reservierung abgesprochen werden (Tel. 03643 459181 / Mail: wellness@dorotheenhof.com). Hier ein Auszug aus dem Verwöhnprogramm (Preis in Euro):

Kosmetikbehandlungen
Gesichtskosmetik Feuchtigkeit mit Produkten der Pflegeserie GoldFlower®, Augenbrauenkorrektur, Basisbehandlung mit Ausreinigung, Wirkstoffampulle für das Gesicht,
Gesichts-, Nacken- und Dekolletémassage, Gesichtsmaske, Abschlusspflege, ca. 75 min
75,-
Gesichtskosmetik Anti-Age mit Produkten der Pflegeserie GoldFlower®, Augenbrauenkorrektur, Basisbehandlung mit Ausreinigung, Wirkstoffampulle für Gesicht und Dekolleté,

Gesichts-, Nacken- und Dekolletémassage, Gesichtsmaske, Abschlusspflege, ca. 75 min

75,-
Massagen
Gesichtsmassage ca. 15 min 25,-
Aromaöl-Rückenmassage Mit warmem Öl wird der Rücken intensiv massiert, dadurch lösen sich tiefgehende Verspannungen und die Durchblutung wird gefördert, ca. 20 min 35,-
Klassische Ganzkörpermassage ca. 60 min 85,-
Hot-Stone-Massage ca. 60 min 85,-
Bäder
Schönheitsbad Ein Honig- Milch-Bad hat schon zu Cleopatras Zeiten eine samtig, weiche Haut versprochen. Zum zusätzlichen Genuss reichen wir Ihnen ein Honig- Milch-Getränk der Firma Röstfein, ca. 20 min und 20 min Nachruhezeit
Single-Bad 25,-
Partner-Bad 40,-
Lavendelbad Körper und Geist versinken im Aroma von Lavendel. Spüren Sie die beruhigende Wirkungsweise und entspannen Sie beim Genuss eines Lavendel-Kräutertees, ca. 20 min und 20 min Nachruhezeit
Single-Bad 25,-
Partner-Bad 40,-
Day Spa
Goethes-Spa-Tag "Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein”, 1 x Rückenmassage (ca. 20 min), 1 x Körperpackung Pharmos Natur (ca. 45 min), 1 x Belebendes Arnika Bad in der Yin Yan Wanne (ca. 20 min) 95,-
Schillers-Wellness-Tag "Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun, was Du möchtest”, 1 x Ganzkörpermassage (ca. 60 min), 1 x Augenbehandlung Pharmos Natur (ca. 30 min), 1 x Schönheitsbad in der Yin Yan Wanne (ca. 20 min) 135,-
Urlaubsort, Anreise

Weimar liegt in Thüringen und damit bekanntlich inmitten Deutschlands. Die Autobahnen A 4 und A 9 sind von hier nicht weit. Nach Jena und Erfurt sind es jeweils 24 km.

Mit dem Auto

Aus allen Himmelsrichtungen: Sie fahren auf der A 4 / E 40 und nehmen die Ausfahrt 49 Richtung Weimar, weiter auf die B 85 Richtung Weimar, auf dem Stadtring (B 85) weiter Richtung Bad Frankenhausen. Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt und fahren weiter auf der B 85. Nach 200 m sehen Sie ein Hinweisschild des Hotels, biegen Sie hier rechts ab, nach etwa 300 m haben Sie das Hotel erreicht.

Mit dem Zug

Mit dem ICE kommen Sie aus allen Richtungen über das Bahndrehkreuz Leipzig zum Hauptbahnhof Weimar. Von dort nehmen Sie die Buslinie 7 Richtung "Altschöndorf, Gut" und fahren bis zur Haltestelle "Siedlung Schöndorf". Von hier aus sind es noch etwa 800 m bis zum Hotel.

Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxi-Fahrt vom Hauptbahnhof zu Ihrem Hotel ca. 15 Euro und dauert etwa 7 Minuten.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 30. 10. - 24. 12. 2022;
1. 1. - 2. 4. 2023;
29. 10. - 23. 12. 2023
Saison: 24. 12. - 29. 12. 2022;
2. 7. - 27. 8. 2023;
1. 10. - 29. 10. 2023
Hauptsaison: 2. 4. - 2. 7. 2023;
27. 8. - 1. 10. 2023
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 179,- / EUR 74,-
Saison pro Person im DZ EUR 199,- / EUR 84,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 219,- / EUR 94,-

(erster Preis: 2 Ü/F, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/F)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.78 / 10 25 Bewertungen
1.037 Gäste seit Juni 2015

Unsere Kultur-Reise fand unser Wohlwollen - wir waren im Goethe Nationalmuseum (https: //www. klassik-stiftung. de/goethe-nationalmuseum/), sind im Schillerhaus (https: //www. klassik-stiftung. de/schiller-museum/) gewesen und im Stadtmuseum in Weimar. Im Dorotheenhof waren wir gut untergebracht und die netten Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt.

Januar 2020
Thomas Bunk,
38536 Meinersen

Unser Aufenthalt war perfekt! Der Dorotheenhof ist großartig - wir erhielten gut ausgestattete Zimmer, die Mitarbeiter waren stets freundlich und die Verpflegung war vorzüglich - die Unterkunft ist uneingeschränkt weiterzuempfehlen! Das bisher beste Hotel welches wir über Spar mit! gebucht haben. Wir kauften uns die Weimar Card für 29 Euro, diese ist vielseitig einsetzbar und für Erwachsene geeignet - Jugendliche zahlen geringere Eintrittspreise, das wird aus kulturellen Gründen von der Stadt gefördert. Wir waren in verschiedenen Museen, im Geburts- und Gartenhaus von Goethe. Einzig der Eintritt in die Bibliothek muss extra bezahlt werden. An einer Stadtführung haben wir zusätzlich noch teilgenommen (https: //www. weimar. de/tourismus/tourist-information-weimar/weimar-card/).

Oktober 2019
Heike Weitemeyer,
31079 Sibbesse

Auf Empfehlung von Freunden haben wir den Dorotheenhof gebucht. Das Hotel würden wir nicht mehr buchen, da uns die Unterkunft zu abseits liegt. Die Verpflegung war durchaus gut, allerdings behagte uns die Atmosphäre im hoteleigenen Restaurant nicht - das lag an einer Mitarbeiterin, welche eine neue Kollegin mit Migrationshintergrund abwertend behandelte - das macht keinen guten Eindruck auf Gäste, wenn Personal derart schikaniert wird! Während unserer Reisezeit nahmen wir an einer Stadtführung teil, im Stadtmuseum (http: //stadtmuseum. weimar. de/) erfuhren wir den geschichtlichen Hintergrund Weimars und wir waren in der ACC Galerie (https: //acc-weimar. de/). Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist in Ordnung!

September 2019
Veronika Schopps,
51069 Köln

Die Story zum Angebot
Kultur, Kulinarik, Wellness: Weimar ist einzigartig

Vier Kilometer vor den Toren Weimars, fast versteckt hinter mächtigen Bäumen, liegt ein prächtiges Anwesen, das auch Goethe und Schiller gefallen hätte. Kunst, Kultur und Kulinarik waren hier schon immer eng verbunden. Einst Landgut und herzöglicher Plantagenhof für das nahegelegene Schloss Tiefurt, entstand hier 1902 der Wohnsitz des kunstinteressierten Offiziers Carl-Friedrich von Kalckreuth und seiner Frau Dorothea - der Dorotheenhof.

Der Tipp vom Producer
Der Klassiker in Weimars Scherfgasse

Mittagszeit auf Tour durch Thüringen. Der Magen knurrt und ich befinde mich vor den Toren Weimars. Also, auf in die Kulturstadt, die mich immer wieder aufs Neue verzückt. Ich wähle das Köstritzer Schwarzbierhaus. Es trifft genau meinen Geschmack: außen das schönste Fachwerkhaus der Stadt, innen rustikales Ambiente, zentral in der Altstadt, ein Mix aus Touristen und Einheimischen und eine Auswahl an Thüringer Spezialitäten, die einem beim Anblick das Wasser im Munde zusammen laufen lassen. Ich esse den Klassiker: Bratwurst mit hausgemachtem Kartoffel-Kräuterstampf und Sauerkraut. Einfach Thüringen! Bestens gestärkt kann ich nun zum nächsten Hoteltermin fahren.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen