Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Kaffee und Kuchen
  • 60 min Saunawelt
  • 1 Tag Nordic-Walking-Stöcke
  • Hallenbad, Whirlpool, Fitnessraum, Tischtennis
  • 15 % Ermäßigung bei Yellow Point
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Clarion Hotel Spindleruv Mlýn

Größtes Ferienhotel im Riesengebirge mit Hallenbad und zahlreichen Freizeitangeboten. Gute böhmische Küche, freundliches Personal. In den letzten Jahren umfangreich modernisiert.

Wellness, Sport, Freizeit
Wellness, Sport, Freizeit

Ob drinnen oder draußen, bei schlechtem oder schönem Wetter - im "Clarion" kann Ihnen gar nicht langweilig werden. Das Ferienhotel in Spindlermühle bietet jedem etwas, egal ob Sie sich aktiv erholen oder faulenzen möchten.

Schmuckstücke sind das 12 x 6 m große Hallenbad mit Whirlpool und die brandneue Saunawelt mit finnischer Sauna, Infrarot-Sauna, Kryosauna und Dampfbad. An kühleren Tagen kann der Sonne im modernen Solarium nachgeholfen werden, und zum äußerst günstigen Preis können Sie sich auf unterschiedliche Weise massieren lassen oder aus dem großen Angebot eine andere Wellnessanwendung wählen.

Auch der Sportbereich ist stark: Tennis und Volleyball, Tischtennis, Minigolf und Billard. Bestens trainieren können Sie an den modernen Geräten des Fitnessraums. Oder Sie entdecken die wunderschönen Umgebung von Spindlermühle mit dem Mountainbike. Das nötige Fahrzeug wie auch andere Sportgeräte, zum Beispiel Tennisschläger, können Sie sich im Hotel gegen Gebühr ausleihen.

Die Kinderspielecke ist ebenfalls prima ausgestattet, die ganz kleinen Touristen werden es dankbar feststellen.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Spindlermühle (tschechisch Špindleruv Mlýn) im Riesengebirge liegt rund 200 km östlich von Dresden und rund 170 km nordöstlich von Prag.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Nord, Ost, West: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Dresden und von dort weiter auf der Autobahn A 4 Richtung Görlitz bis nach Bautzen. Dort fahren Sie ab in Richtung Zittau, überqueren hier die deutsch-tschechische Grenze und fahren weiter bis nach Liberec (Reichenberg). Dort links abbiegen nach Jablonec n. N. und über Zelezný Brod, Semily, Jilemnice nach Vrchlabi. In Vrchlabi biegen Sie links ab und fahren nördlich weiter in Richtung Špindleruv Mlýn. Nach etwa 7 Kilometern sehen Sie rechts vor sich den Elbstausee und links, etwas erhöht und unübersehbar, das Clarion Hotel.

Mit dem Auto aus Deutschland Süd: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hof, Nürnberg oder Regensburg und von dort über Pilsen nach Prag. Beim Durchqueren der tschechischen Hauptstadt halten Sie sich immer Richtung Liberec. Etwa 60 Kilometer nordöstlich von Prag erreichen Sie Turnow und fahren dann auf der Nationalstraße 10 rechts ab nach Zelezný Brod. Von dort über Semily weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Die Zugfahrt nach Spindlermühle ist etwas abenteuerlich, aber nicht unmöglich. Sie brauchen von Dresden sechs Stunden, von Nürnberg acht, jeweils mit dreimal Umsteigen über Prag. Der nächste Bahnhof ist in Vrchlabi, für die 10 Kilometer Entfernung zur Spindlermühle stehen Ihnen Taxi oder Bus zur Verfügung.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar vom 7. 4. bis 1. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Nebensaison: 7. 4. - 28. 4. 2019;
13. 10. - 1. 12. 2019
Saison: 28. 4. - 30. 6. 2019;
1. 9. - 13. 10. 2019
Hauptsaison: 30. 6. - 1. 9. 2019
Saisonpreise
Nebensaison pro Person im DZ EUR 239,- / EUR 47,-
Saison pro Person im DZ EUR 269,- / EUR 53,-
Hauptsaison pro Person im DZ EUR 289,- / EUR 57,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.11 / 10 22 Bewertungen
14.171 Gäste seit Dezember 2011

Im Clarion waren wir gut untergebracht, unser Zimmer sagte uns zu, die Verpflegung war reichhaltig und von der Qualität der Speisen gut. Meine Frau ließ sich mit einer Massage verwöhnen und der Service von den Mitarbeitern war Perfekt, herzlich und kompetent. Wir sind während unseres Aufenthaltes wandern gewesen und haben die Nachbarorte besucht.

Oktober 2018
Udo Richter,
01917 Kamenz

Mit dem Clarion waren wir rundum zufrieden und wurden stets von den netten Mitarbeitern verwöhnt. Das Hallenbad haben wir während unseres Aufenthaltes genutzt, besonders zuvorkommend war der Hausmeister des Hotels, wir hatten ein kleines Problem mit unserem Auto und er kam uns erfolgreich zu Hilfe.

Oktober 2018
Rainer Winterstein,
01824 Königstein

Wir sind das erste Mal über Spar mit! verreist und waren angenehm überrascht. Mit dem Clarion waren wir zufrieden, die Verpflegung war vorzüglich, es wurde ebenso nachgelegt, alles wurde gut organisiert von den Mitarbeitern im Restaurant. Während unseres Aufenthaltes waren wir wandern und haben Ausflugstipps von den Mitarbeitern erhalten.

September 2018
Wolfgang Pufe,
09122 Chemnitz

Die Story zum Angebot
Riesige Ferien, Mini-Preis: Rübezahl wartet auf Sie!

Haben auch Sie letzten Sommer im tschechischen Spindlermühle Ferien gemacht? Nein? Dann wird es aber Zeit, denn Rübezahl und die berühmte Schneekoppe muss man gesehen haben! Im Riesengebirge ist das Preis-Leistungs-Verhältnis noch in Ordnung, die Leute sind freundlich, die Natur ist wunderschön. Außerdem ist Spindlermühle der führende Ferienort im Riesengebirge. Ob Sie als Wander-, Aktion- oder Wellnessfreund, hier gibt es das perfekte Programm für jeden Geschmack. Gerade auch für Familien. Im Städtchen finden Sie beste Infrastruktur: Restaurants, Cafés, Diskotheken, Läden und die Elbe, die hier klein und munter durch ihr Tal plätschert. Sie können wandern, angeln, klettern, raften, Boot fahren und auf einer der schönsten Sommerrodelbahnen Europas ins Tal hinuntersausen.

Der Tipp vom Producer
Ein Fluss quer durch Europa

Jeder kennt die Elbe. Ich auch. Aber hätten Sie gewusst, dass ihre Quelle in Tschechien, genauer gesagt sogar in Spindlermühle liegt? Diesen interessanten Hinweis bekam ich bei meiner ersten Tour ins Hotel Spindlermühle von der Hoteldirektorin persönlich. Das habe ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen und mir die Quelle dann gleich mal angesehen. Der 1.094 Kilometer lange Fluss, der quer durch Deutschland fließt, ehe er in die Nordsee mündet, fängt hier ganz klein an zu sprudeln. Nordwestlich der Stadt, zwischen den Bergen Kotel, Szrenica und Vysoké Kolo, entspringt er in 1.386 Meter Höhe und fällt nur 1.000 Meter weiter gleich einmal 40 Meter hinab, am Elbfall. Schon hier ahnt man, was er noch alles vor sich hat, ehe er sein Ziel im hohen Norden erreicht.

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen