Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Business-DZ
  • Morgens reichhaltiges Vital-Frühstücksbuffet
  • Täglich "Suppenkasper" und Nachmittagsjause mit hausgebackenem Kuchen und Vesper (ohne Getränke)
  • Abends Themenbuffet mit Vorspeisen- und Salatbuffet, zweierlei Suppen, 4 Hauptgängen (2 x Fleisch, Fisch, vegetarisch), verschiedenen Beilagen, Dessert- und Eistheke
  • 2 x 2,5-Stunden-Eintritt in die Franken-Therme (800 m entfernt)
  • Tageskarte für das "Fränkische Freilandmuseum" mit über 100 Gebäuden zum Entdecken fränkischer Alltagsgeschichte (1,7 km entfernt; außerhalb der Öffnungszeiten stattdessen 2 x Eintritt für den Salzsee der Franken-Therme)
  • 1 x Stadtführung durch die historische Altstadt von Bad Windsheim (donnerstags bis montags, Start am Marktplatz um 15.00 Uhr, 1,2 km entfernt)
  • Nutzung der hauseigenen Sauna
  • Hotel-Späth-Badetasche mit Leihbademantel und -saunatuch
  • Eine Flasche Bad Windsheimer Bürgerbrau (0,5 l) zum Abschied
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Bad Windsheim und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Späth am Kurpark

Das Hotel Späth wird von der Familie Späth familiär geführt. Es wurde im Jahr 1981 gebaut. 2006 und 2008 teilweise renoviert.

Urlaubsort, Anreise

Bad Windsheim liegt in Mittelfranken, im Dreieck der Autobahnen 3, 6 und 7, auf halber Strecke südlich der Linie Würzburg/Nürnberg.

Mit dem Auto

Aus Norden und Nordwesten: Fahren Sie über die verschiedenen Autobahnen auf die A 3 oder die A 7 und folgen Sie diesen bis zum Dreieck Biebelried (73/102) nahe Würzburg. Fogen Sie nun weiter der A 7 nach Süden bis zur Ausfahrt Gollhofen (105). Hier verlassen Sie die Autobahn und folgen der B 13 in südöstlicher Richtung. Bei Neuherberg folgen Sie der Beschilderung nach Bad Windsheim und wechseln auf die Landstraße. Vorbei an Ergersheim und Wiebelsheim erreichen Sie über die Wiebelsheimer und die Illesheimer Straße die Innenstadt. Am Eingang zur Altstadt biegen Sie links ab in den Westring. Biegen Sie nach 600 Metern links ab in die Zeughausstraße und nach weiteren 80 Metern erneut links in die Oberntiefer Straße. Nach weiteren 600 Metern erreichen Sie das Hotel am Kurpark. Es liegt auf der rechten Seite.

Aus Nordosten und Osten: Fahren Sie über die verschiedenen Autobahnen zur A9 oder A 6 und folgen Sie diesen zum Autobahnkreuz Nürnberg-Ost (60/53). Ab dem Kreuz Nürnberg-Ost folgen Sie der A 6 in Richtung Heilbronn. An der Ausfahrt Ansbach (52) verlassen Sie die Autobahn und folgen der B 13 nach Norden in Richtung Ansbach. Umfahren Sie Ansbach auf der B 13. Ca. 25 Kilometer nach Ansbach stossen Sie auf die Bundesstraßen-Kreuzung B 12/B 470. Hier biegen Sie rechts ab und folgen auf der B 470 der Beschilderung nach Bad Windsheim. Über die Illesheimer Straße erreichen Sie die Innenstadt, von hier weiter wie oben beschrieben.

Aus Süden und Südwesten: Fahren Sie über Heilbronn und die A 6, oder über Ulm und die A 7 zum Autobahndreieck Feuchtwangen/Crailsheim (48/110). Ab hier folgen Sie der A 7 in Richtung Würzburg nach Norden bis zur Ausfahrt Bad Windsheim (107). Hier verlassen Sie die Autobahn und folgen der Beschilderung nach Bad Windsheim auf der B 470 nach Osten. Ab hier weiter wie oben beschrieben.

Aus Südosten: Fahren Sie von München über die A 8 in westlicher Richtung bis zum Autobahnkreuz Ulm/Elchingen (65). Hier wechseln Sie auf die A 7 in Richtung Würzburg nach Norden. Ab hier weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Aus westlichen Richtungen: Fahren Sie mit dem ICE nach Würzburg Hbf. Hier steigen Sie um in den Regional-Express 58119 in Richtung Ulm bis zum Bahnhof Steinach bei Rothenburg. Hier wechseln Sie in die Regionalbahn 58681 in Richtung Nürnberg und fahren bis Bad Windsheim Bahnhof.

Aus östlichen Richtungen: Fahren Sie mit dem ICE nach Nürnberg Hbf. Hier steigen Sie um in den Regional-Express 58241 in Richtung Neustadt/Aisch. In Neustadt/Aisch verlassen Sie die Bahn und nehmen den Bus nach Bad Windsheim Bahnhof.

Vom Bahnhof zum Hotel sind es ca. 600 Meter Fußweg.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise sonntags, Abreise freitags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Eine salzige Stadt voller Geschichte und Gesundheit

Tief im Herzen Frankens liegt sie. Ehemals Reichsstadt, heute einziges Heilbad Mittelfrankens. Beinahe wie ein Schatz, verdeckt vom Bergschatten der Frankenhöhe, eingebettet zwischen den Weinbergen und Himmelsweihern des Steigerwalds. Das klingt nach einem Ort, an dem sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen? Nicht in Bad Windsheim, denn Gesundheit und Geschichte haben hier nicht nur eine lange Tradition, sondern sind auf einer besondere Art und Weise miteinander verbunden.

Der Tipp vom Producer
Zeitreise unter blauem Himmel

700 Jahre fränkische Geschichte, über 100 originalgetreu eingerichtete Häuser und Höfe, zusammengefasst und angeordnet nach Themen und Regionen in sechs Baugruppen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen