Baumwipfelpfad Harz

Besucherrekord auf dem Baumwipfelpfad

Zwei Jahre nach der Eröffnung kann der Baumwipfelpfad im Harz einen Besucherrekord melden: Die 500.000 Marke wurde im Mai geknackt – mit 100.000 pro Jahr hatte die Betreiber ursprünglich gerechnet.

Pünktlich zum Jubiläum eröffnete der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Nies eine neue Attraktion: die 30 Meter lange Hängebrücke mit Erlebnis- und Wackelelementen. Der Kronenweg in der Nähe von Bad Harzburg führt in 20 Meter Höhe durch die Wipfel des Mischwaldes und bietet auf einem Kilometer Länge Ruhestation, Infotafeln und immer wieder Veranstaltungen wie das jährliche „Wipfelleuchten“. Er ist der einzige in Niedersachsen. Der Pfad ist dank spiralförmigen Aufstiegs für Kinderwagen und Gehbehinderte geeignet.

 

Baumwipfelpfad Harz, Nordhäuser Str. 2b, 38667 Bad Harzburg

April - Oktober 9.30 – 18.00, November - März 2019 10.00 – 16.00

Erwachsene 8,- Euro, Kinder/Jugendliche 4 – 17 Jahre 6,50 Euro, Kinder 0 – 3 Jahre frei

Reisepakete werden geladen