Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Innside Zimmer
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Zur Begrüßung ein Glas Altbier (0,2 l)
  • 1 x romantische Rhein-Schifffahrt "Spektakuläres Düsseldorf zwischen Medienhafen, Altstadt und Messe" (Dauer ca. 1 Stunde, nur von Anfang April bis Ende Oktober möglich) oder eine Fahrt auf den Rheinturm Düsseldorf und ein Cappuccino an der Hotelbar
  • 1 x Getränke aus der Minibar frei (Säfte, Cola, Wasser; pro Zimmer)
  • Nutzung des Wellnessbereichs mit finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad und Fitnessraum
  • Sky Atlantic für Spar mit!-Gäste
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Innside by Meliá Düsseldorf Derendorf

Innovatives Design, moderne Zimmer und eines der besten Restaurants der Stadt. Das Hotel lädt nicht nur zum Schlafen und Essen ein, es liegt auch ganz in der Nähe der exklusiven Boutiquen und Bars an der Königsallee. Die Museen K20 und K21, die Altstadt, Roncalli's Apollo Varieté und weitere Sehenswürdigkeiten sind von hier aus schnell und einfach zu erreichen.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen liegt im Westen der Bundesrepublik, direkt am Rhein. Die Stadt ist von zahlreichen Autobahnen und Autobahnkreuzen umgeben und damit bestens mit dem Auto zu erreichen. Es empfiehlt sich jedoch der Einsatz eines Navigationsgerätes.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Von der A 3 kommend, wechseln Sie am Kreuz Breitscheid auf die A 52 Richtung Düsseldorf bis zum Ausbauende Düsseldorf-Rath. Dann weiter geradeaus auf die B1/"Nördlicher Zubringer". Danach rechts halten in Richtung Mönchengladbach (A 52), Neuss, Düsseldorf-Hafen, vorbei an der Daimler AG, nach 800 m links abbiegen in die Rather Straße und nach 50 m zum Hotel rechts abbiegen.

Aus dem Süden: Fahren Sie auf diversen Autobahnen auf die A 3, wechseln Sie am Kreuz Ratingen-Ost auf die A 44 Richtung Düsseldorf und am Kreuz Düsseldorf-Nord auf die A 52 Richtung Düsseldorf, dann weiter wie oben.

Aus dem Osten: Fahren Sie auf diversen Autobahnen auf die A 44 Richtung Dortmund, wechseln Sie am Kreuz Dortmund/Unna auf die A 1 Richtung Köln. Am Westhofener Kreuz fahren Sie auf die A 45 Richtung Dortmund-Süd. Bei Dortmund-West wechseln Sie auf die A 40 Richtung Essen/Bochum, am Dreieck Essen-Ost auf die A 52 Richtung Düsseldorf und dann weiter wie oben.

Aus dem Westen: Fahren Sie auf diversen Autobahnen auf die A 52 Richtung Düsseldorf bis zum Autobahnende, danach weiter auf die B 7 Richtung Zentrum. Nach ca. 7 km biegen Sie rechts in die Rather Straße und nach 50 m zum Hotel noch einmal rechts ab.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Düsseldorf ist bestens ans Fernverkehrsnetz angeschlossen und per Bahn bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahn Linie 707 Richtung Düsseldorf-Unterrath bis zur Haltestelle Tannenstraße. Von dort sind es noch etwa 100 m zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.94 / 10 16 Bewertungen
965 Gäste seit April 2010

Wir sind zufrieden mit unserem Aufenthalt gewesen und im Innside waren wir gut untergebracht. Die romantische Rhein-Schifffahrt war das Highlight dieser Reise.

Mai 2019
Siglinde Biese,
16548 Glienicke

Im Innside waren wir gut untergebracht und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. An der zugesagten Rhein-Schifffahrt konnten wir nicht teilnehmen, da die Mitarbeiter an der Rezeption im Hotel nicht Bescheid wussten. Auf Eigeninitiative haben wir uns dann bei einer anderen Schifffahrt eingebucht, welche wir leider extra bezahlen mussten. Trotz dieser kleinen Beanstandung waren wir hundertprozentig zufrieden mit unserem Aufenthalt.

Oktober 2018
Claudia Geissing,
48488 Emsbüren

Die Reise nach Düsseldorf habe ich verschenkt und als Feedback habe ich erhalten, dass die Beschenkten zufrieden mit dem Innside waren und definitiv nichts zu beanstanden hatten.

Oktober 2018
Alexander Ziegelbauer,
73614 Schorndorf

Die Story zum Angebot
Kreuzfahrt in Düsseldorf: ein r(h)eines Vergnügen

Ein kurzes oder langes Wochenende in Düsseldorf, da kommt man an der Altstadt eigentlich nicht vorbei. Zumindest nicht, wenn man abends etwas erleben will. Mehr als 260 Kneipen bilden die sprichwörtlich "Längste Theke der Welt". Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt hat aber nicht nur eine beliebte Altstadt, sie ist auch die weltberühmte Alt-Stadt. Richtig, gemeint ist das dunkle, obergärige Bier. Das, mit dem der "eingeborene" Düsseldorfer quasi schon vom Fläschchenalter an großgezogen wird, gemeinhin bekannt als - Altbier.

Der Tipp vom Producer
"Ön äschte Düsseldorfer Spezijalität"

Die Düsseldorfer Altstadt ist ja bereits eine Attraktion für sich. Allein die "längste Theke der Welt" mit ihren mehr als 250 Kneipen ... hier lässt es sich feiern. Und trinken, bevorzugt Altbier. Ein echtes Düsseldorfer Original aber ist der "Killepitsch", ein Kräuterlikör. Den kosten Sie am besten im "Kabüffke" auf der Flinger Straße in der Altstadt. Schon seit 1955 gibt's die kleine Probierstube mit großer Auswahl. Und mit netten Gästen, beispielsweise Irmgard Wolter. Eigentlich aus dem Harz, jetzt aber in Ratingen zu Hause, gibt Ihnen die rüstige Dame echte Insider-Tipps.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen