Paket-Leistungen
  • 3 x Übernachtung im Apartment
  • Eine Flasche Wasser (0,7 l) und eine Flasche Prosecco (0,75 l) auf dem Zimmer
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet im sonnigen Frühstückscafé (7.00 - 10.30 Uhr)
  • 1 x 3-Gänge-Menü (Wahlmenü mit Suppe, Salat, Hauptgang und Dessert, 17.30 - 20.00 Uhr, So./Mo. Ruhetag, als Ersatz gibt es einen Brotzeitteller mit Getränk (0,5 l) und ein Lunchpaket inklusive 2 x belegte Brötchen, 1 x Wasser, 1 x Saft, 1 x Müsliriegel, 1 x Obst)
  • Tageseintritt für Badevergnügen im Therapiebad und in der Thermenwelt in der Rottal Terme (250 m vom Hotel entfernt, Wert 24 Euro)
  • Bis zu 20 % Ermäßigung auf die gängigsten Eintrittspreise der "Rottal Terme"
  • Bademantel-Express zur "Rottal Terme" (1. 11. - 30. 4. täglich 8.30 - 18.00 Uhr)
  • 1 x gemeinsames Rosenblütenbad (20 min) mit einem Glas Sekt (0,1 l)
  • Nutzung der hoteleigenen Wellnesslandschaft mit Dampfbad, finnischer Sauna, Infrarotkabine, Tauchbecken und Ruheraum
  • 10 % Ermäßigung auf Massagen (Terminierung vor Anreise erforderlich)
  • Leihbademantel
  • Transfer bei An- und Abreise vom/zum Bahnhof in Bad Birnbach
  • 30 % Greenfee-Ermäßigung auf dem Bella Vista Golfpark (850 m entfernt) sowie auf allen Golfplätzen der Golfregion Donau-Inn
  • Nutzung des abschließbaren Fahrradkellers
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Bad Birnbach und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Best Western Aparthotel Birnbachhöhe

Komfortables und herzlich geführtes Hotel der Best Western Gruppe mit gutem 3-Sterne-Niveau, eigenem Wellnessbereich und schöner Aussicht über den Ort. Absolutes Highlight sind die großen Apartments mit Kochnische.

Wellness-Anwendungen

Im "Wellarium", dem hauseigenen Wellness-, Beauty- und Physiobereich, stehen ein Dampfbad, eine finnische Sauna, Infrarotkabine, ein Tauchbecken sowie ein Ruheraum zu Ihrer Verfügung. Darüber hinaus können Massagen und andere Anwendungen genutzt werden. Spar mit!-Gäste erhalten 10 Prozent Ermäßigung auf Massagen (Terminreservierungen vorab unter Telefon 08563 9710 erforderlich).

Hier ein Auszug aus dem aktuellen Programm (Preise in Euro):

Klassische Beauty-Behandlungen
Wellness-Massagen
Klassische Massage Rückenmassage (20 min) 25,-
Ganzkörpermassage Füße, Nacken, Kopf und Gesicht
(60 min)
61,-
Nacken-Spezialbehandlung Nacken, Kopf und Gesicht (30 min) 35,-
Aroma-Öl-Massage wahlweise für Nacken bis Füße
(40 min)
43,-
oder den Rücken (20 min) 25,-
Hot-Stone wahlweise für den Rücken (30 min) 42,-
oder Ganzkörperbehandlung
(60 min)
73,-
Rückenmassage "Peeling" Rücken-, Nacken-, Schultermassage mit Peeling (30 min) 45,-
Spezialmassagen
Klopfmassage leichte und stärkende klopfende Bewegungen zur Lockerung von verspannten Körperteilen (30 min) 39,-
Fußreflexzonen-
massage
Ergänzung von medizinischen Verfahren bei Schmerztherapie und Durchblutungsstörungen, inkl. vorherigem Fußbad (45 min) 49,-
Ayurvedische Massage Ganzkörperbehandlung (60 min) 71,-
Lomi-Lomi Hawaiianische Massage kraftvolle, wellenförmige Bewegungen, die wie Balsam auf Körper, Geist und Seele wirken, zweihändig (60 min) 71,-

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis 23. 12. 2023, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 14 Bewertungen
229 Gäste seit Juli 2015

Das Aparthotel Birnbachhöhe ist im gesamten in die Jahre gekommen, allerdings gepflegt. Das Frühstücksbuffet war ordentlich, am Abend war die Auswahl und Qualität der Speisen bescheiden, die Mitarbeiter waren stets freundlich und zuvorkommend. Der Wellness-Bereich ist erst ab ca. 17 Uhr zugänglich und die Sauna ist ebenfalls in die Jahre gekommen. Wir waren nicht in der Rottal-Therme, da wir festgestellt haben, dass diese extrem gut besucht ist, somit überlaufen und das schätzt meine Frau nicht. Als Ersatz erhielten wir stattdessen ein Abendessen im hoteleigenen Restaurant. Wir erkundeten den Kurort und sind in Eigenregie gewandert. Da wir über Spar mit! gebucht haben war der Preis annehmbar, aber trotzdem nicht richtig stimmig.

September 2019
Detlev Sigmund,
35415 Pohlheim

Wir sind schon lange Kunden bei Spar mit! und sind bereits 25 Mal über den Reiseveranstalter verreist. Wir waren - wie erwartet - wieder rundum zufrieden! Den Ort kennen wir von früheren Aufenthalten, im Aparthotel Birnbachhöhe waren wir zum ersten Mal untergebracht. Unser Zimmer war geräumig und mit einem großen Flachbildfernseher ausgestattet. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig, leider mussten wir abends auswärts essen gehen, da es im hoteleigenen Restaurant einige Probleme aufgrund der Öffnungszeiten gab. Das war dem Mangel an Personal geschuldet - wie übrigens fast überall. Der Besuch in der Rottal Therme fand wie bereits zuvor unser Wohlwollen, besonders die riesengroße Saunalandschaft sagt uns zu. Mit unseren eigens mitgebrachten Fahrrädern erkundeten wir die nähere Umgebung!

September 2019
Helmar Schröter,
04442 Zwenkau

Mit dem Best Western sind wir rundum zufrieden gewesen, den Wellness-Bereich haben wir genutzt und die Verwöhn-Rückenmassagen sagten uns zu. An einem Nachmittag waren wir in der Rottal Therme und diese lud zum Verweilen ein. Während unseres Aufenthalts sind wir in der näheren Umgebung spazieren gegangen und haben die Gegend erkundet.

Juni 2018
Ilona Mähner,
06729 Elsteraue

Die Story zum Angebot
Zwei Quellen, eine Therme und ganz viel Erholung

Sehr entspannt – so könnte man die Bewohner in Bad Birnbach beschreiben. Kein Wunder – das niederbayerische Kurörtchen liegt auf einer leichten Anhöhe an den Rotauen und wird regelmäßig von einem warmen Südwind verwöhnt. Dazu kommen noch zwei Thermalquellen, die mit bis zu 70 Grad aus dem Boden sprudeln und die örtliche Therme speisen. Und das alles eingebettet in ganz viel unberührte Natur. Kein Wunder, dass die Birnbacher selbst stolz von ihrem "ländlichen Bad" reden. Perfekt, um zu zweit zu entspannen.

Der Tipp vom Producer
Päuschen mit Aussicht

Gut, ganz unter uns, Burghausen ist nun schon ein Stückchen entfernt von Bad Birnbach. Aber für alle Schnappschussjäger, Selfiesüchtigen oder Liebhaber eines ganz altmodischen Urlaubsfotos mit der Spiegelflex gibt es dort eine wunderbare Kulisse. Und zwar vom österreichischen Örtchen Ach aus. Die Gemeinde selbst ist wenig spektakulär, dafür gibt es aber dieses Panorama: Sie hoch oben und hinter Ihnen Burghausen mit der weltweit längsten Burg, offiziell bestätigt durch das Guinessbuch der Rekorde.

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen