Tryp Celle Hotel

Schönes Hotel in der romantischen Fachwerkstadt Celle. 1996 gebaut und 2015 umfangreich renoviert. Das Hotel ist das größte Haus am Ort und ist idealer Ausgangspunkt für Umgebungserkundungen.

Tryp Celle Hotel -Angebote

Hotel-Infos kompakt

Schönes Hotel in der romantischen Fachwerkstadt Celle. 1996 gebaut und 2015 umfangreich renoviert. Das Hotel ist das größte Haus am Ort und ist idealer Ausgangspunkt für Umgebungserkundungen.

Lage, Anreise

Die Stadt Celle liegt am Fluss Aller in deren Urstromtal. Die Stadt befindet sich etwa 40 Kilometer noröstlich von Hannover, 60 Kilometer nordwestlich von Braunschweig und 120 Kilometer südlich von Hamburg. Celle gilt als südliches Tor zur Lüneburger Heide.

Mit dem Auto

Aus Richtung Berlin: Sie fahren auf der A2 Richtung Hannover. Sie nehmen die Ausfahrt Braunschweig Watenbüttel/Celle und folgen der B214 Richtung Celle. In Celle folgen Sie einfach der grün/weißen Hotelroutenbeschilderung.

Aus Richtung Hamburg: Sie fahren Richtung Hannover auf der A7 und nehmen die Ausfahrt Soltau Süd/Celle. Dann folgen Sie der B3 über bergen Richtung Celle. In der Stadt richten Sie sich nach der grün/weißen Hotelroutenbeschilderung.

Aus Richtung Hannover/Kassel: Sie fahren Richtung Hannover auf der A7 bis zum Autobahnkreuz Hannover Kirchhorst und fahren dort ab auf die A37/B3 Richtung Celle. In der Stadt richten Sie sich nach der grün/weißen Hotelroutenbeschilderung.

Mit dem Zug

Am Hauptbahnhof Celle halten auch (IC)-Züge. Es bestehen gute Anbindungen nach Hamburg, Hildesheim, Lüneburg oder Uelzen. Vom Bahnhof aus brauchen Sie nur 900 Meter bis zum Hotel. Sie folgen der Straße "Neustadt" ca. 400 Meter biegen links hinter der Brücke in die Welfenallee und biegen schräg rechts vor der Ampel ab.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen