Hotel Stein

Schöne, freistehende Anlage aus dem Jahr 1634, im Jahr 2004 und 2008 komplett zum Hotel mit Außenpool und zahlreichen Wellness- und Freizeitangeboten umgebaut. Im Nebengebäude befindet sich ein kleiner Tiergarten.

Hotel Stein-Angebote

Hotel-Infos kompakt

Schöne, freistehende Anlage aus dem Jahr 1634, im Jahr 2004 und 2008 komplett zum Hotel mit Außenpool und zahlreichen Wellness- und Freizeitangeboten umgebaut. Im Nebengebäude befindet sich ein kleiner Tiergarten.

Wellness-Anwendungen

Das westböhmische Bäderdreieck ist in der Welt in erster Linie durch seine professionellen Kuranwendungen berühmt geworden. Auch im Hotel Stein können Sie mit Massagen, Bädern und Packungen für Ihren Körper etwas Gutes tun. Die Preise unten sind in tschechischen Kronen angegeben, Kurs zum Euro ca. 1:25. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in tschechischen Kronen):

Massagen und Bäder
Klassische Massage 60 min 720,-
40 min 380,-
Reflexzonenmassage mit Kräuteröl 40 min 620,-
Reflexzonenfußmassage 40 min 590,-
Nackenmassage 20 min 320,-
Schokomassage 20 min 420,-
Honigmassage 20 min 420,-
Bierbad "Bernard" 30 min 700,-
Schokobad 30 min 600,-
Honigbad 30 min 600,-
Kräuterbad 30 min 600,-
Moorbad 30 min 600,-
Sonstiges
Moorpackung 30 min 350,-
Packung und Massage mit Lavasteinen 50 min 620,-
Sauna 60 min 120,-
Wellnessbereich 60 min 200,-
Außenpool pro Tag 80,-

Lage, Anreise

Hotel Stein liegt im westböhmischen Bäderdreieck. Es ist ein freistehendes Anwesen, etwa 4 Kilometer von Cheb (Eger) und Franzensbad entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland Süd, Nord, West: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hof, Nürnberg oder Regensburg und dann auf die A 93 Weiden-Hof. Sie verlassen die Autobahn entweder in Marktredwitz (wenn Sie aus dem Norden kommen) oder in Waldsassen, bei Anreise aus Richtung Regensburg. Sie überqueren die Grenze nach Tschechien, immer Richtung Eger (Cheb). Von dort fahren Sie auf der E 48 rund 5 Kilometer und nehmen die Ausfahrt "Cheb Centrum" auf die Straße I/6. Bei der ersten Ampel fahren Sie rechts, hier ist das Hotel Stein bereits gut ausgeschildert.

Aus Deutschland Ost: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen zur A 4 Chemnitz-Hof. Von Westen her kommend verlassen Sie die A 4 in Zwickau, von Osten her kommend in Stolberg-West. Danach fahren Sie jeweils nach Aue, Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt, wo Sie die tschechische Grenze überschreiten und etwa 25 Kilometer weiter nach Karlsbad fahren. Von dort rund 45 Kilometer Richtung Eger (Cheb), an Eger vorbei fahren, bis zur Ausfahrt "Cheb Centrum" auf die Straße I/6. Anschließend wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Das Hotel Stein können Sie auch gemütlich mit dem Zug erreichen. Vom Bahnhof in Cheb oder in Franzensbad (beide etwa 4 Kilometer vom Hotel entfernt) werden Sie für nur 3 Euro abgeholt.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen