Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück
  • Düsseldorfer Altbier zur Begrüßung
  • 4-Gänge-Silvestermenü
  • DüsseldorfCard für 2 Tage
  • Saunen, Dampfbad, Fitnessraum
  • Late Check-out bis 15.00 Uhr
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Innside by Meliá Düsseldorf Derendorf

Innovatives Design, moderne Zimmer und eines der besten Restaurants der Stadt. Das Hotel lädt nicht nur zum Schlafen und Essen ein, es liegt auch ganz in der Nähe der exklusiven Boutiquen und Bars an der Königsallee. Die Museen K20 und K21, die Altstadt, Roncalli's Apollo Varieté und weitere Sehenswürdigkeiten sind von hier aus schnell und einfach zu erreichen.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen liegt im Westen der Bundesrepublik, direkt am Rhein. Die Stadt ist von zahlreichen Autobahnen und Autobahnkreuzen umgeben und damit bestens mit dem Auto zu erreichen. Es empfiehlt sich jedoch der Einsatz eines Navigationsgerätes.

Mit dem Auto

Aus dem Norden: Von der A 3 kommend, wechseln Sie am Kreuz Breitscheid auf die A 52 Richtung Düsseldorf bis zum Ausbauende Düsseldorf-Rath. Dann weiter geradeaus auf die B1/"Nördlicher Zubringer". Danach rechts halten in Richtung Mönchengladbach (A 52), Neuss, Düsseldorf-Hafen, vorbei an der Daimler AG, nach 800 m links abbiegen in die Rather Straße und nach 50 m zum Hotel rechts abbiegen.

Aus dem Süden: Fahren Sie auf diversen Autobahnen auf die A 3, wechseln Sie am Kreuz Ratingen-Ost auf die A 44 Richtung Düsseldorf und am Kreuz Düsseldorf-Nord auf die A 52 Richtung Düsseldorf, dann weiter wie oben.

Aus dem Osten: Fahren Sie auf diversen Autobahnen auf die A 44 Richtung Dortmund, wechseln Sie am Kreuz Dortmund/Unna auf die A 1 Richtung Köln. Am Westhofener Kreuz fahren Sie auf die A 45 Richtung Dortmund-Süd. Bei Dortmund-West wechseln Sie auf die A 40 Richtung Essen/Bochum, am Dreieck Essen-Ost auf die A 52 Richtung Düsseldorf und dann weiter wie oben.

Aus dem Westen: Fahren Sie auf diversen Autobahnen auf die A 52 Richtung Düsseldorf bis zum Autobahnende, danach weiter auf die B 7 Richtung Zentrum. Nach ca. 7 km biegen Sie rechts in die Rather Straße und nach 50 m zum Hotel noch einmal rechts ab.

Mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Düsseldorf ist bestens ans Fernverkehrsnetz angeschlossen und per Bahn bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahn Linie 707 Richtung Düsseldorf-Unterrath bis zur Haltestelle Tannenstraße. Von dort sind es noch etwa 100 m zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise am Sonntag oder Montag (29./30. 12. 2019), Abreise Mittwoch oder Donnerstag (1./2. 1. 2020), Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.25 / 10 8 Bewertungen
290 Gäste seit Dezember 2013

Wir haben Silvester im Innside verbracht. Wir sind mit unserem Aufenthalt zufrieden gewesen und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt.

Dezember 2018
Hans Peter Lamm,
79183 Waldkirch

Wir haben Silvester auf einem Schiff verbracht und es gefiel uns gut. Es war zwar etwas beengt auf dem Schiff, da 150 Personen anwesend waren, aber das Essen war sehr gut und geschmacklich gelungen, besser als wir dachten. Mit dem gebuchten Innside Hotel in Düsseldorf waren wir zufrieden bezüglich des Zimmers, dem Service des Personals und der guten Verpflegung.

Dezember 2017
Karl-Heinz Freund,
82131 Gauting

Wir waren über Silvester für drei Tage in Düsseldorf und haben auf einem Schiff ins neue Jahr reingefeiert. Auf dem Deck des Schiffes waren mehrere Tische zusammengestellt und wir mussten lange anstehen am Buffet, da viele Gäste anwesend waren. Die Qualität der Speisen war gut, jedoch passte das Preis/Leistungsverhältnis für die Veranstaltung für unser Empfinden und unseren Geschmack nicht. Das gebuchte Hotel Innside by Media in Düsseldorf ist modern eingerichtet und wurde zwischen Zimmer und Bad mit satiniertem Glas abgetrennt, was uns nicht so gut gefiel. Die Verpflegung im Hotel war gut und das Personal war freundlich.

Dezember 2017
Holger Iwert,
97082 Würzburg

Silvester-Tipps

Düsseldorf - trendige Mode- und Medien-Metropole Deutschlands, Karneval-Hochburg und Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Hier sind rheinische Frohnaturen zu Hause. Kein Wunder, dass es an Silvester dem entsprechend heiter zugeht, liegt diese Nacht zudem noch mitten in der närrischen fünften Jahreszeit. Wie in jeder deutschen Großstadt ist auch in Düsseldorf zum Jahreswechsel viel geboten: In Bars, Clubs und an der "längsten Theke der Welt", der Düsseldorfer Altstadt, steppt kräftig der Bär.

Auf dieser Seite finden Sie demnächst ein paar Veranstaltungs-Tipps für die letzte Nacht des Jahres...

Der Tipp vom Producer
"Ön äschte Düsseldorfer Spezijalität"

Die Düsseldorfer Altstadt ist ja bereits eine Attraktion für sich. Allein die "längste Theke der Welt" mit ihren mehr als 250 Kneipen… Hier lässt es sich feiern. Und trinken, bevorzugt Altbier. Ein echtes Düsseldorfer Original aber ist der "Killepitsch", ein Kräuterlikör. Den kosten Sie am besten im "Kabüffke" auf der Flinger Straße in der Altstadt. Schon seit 1955 gibt's die kleine Probierstube mit großer Auswahl. Und mit netten Gästen, beispielsweise Irmgard Wolter. Eigentlich aus dem Harz, jetzt aber in Ratingen zu Hause, gibt Ihnen die rüstige Dame echte Insider-Tipps.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen