Zoo Zajac

Wau! Zoo Zajac, die Tierhandlung der Superlative

Auch die Großen fangen ganz klein an. Norbert Zajac züchtete mit vier Jahren Meerschweinchen, heute leitet er die größte Zoohandlung der Welt in Duisburg. Bei Zoo Zajac stehen 1.000 Aquarien, 70 Teichbecken, 500 Terrarien, 40 Volieren, 150 Kleinsäuger-Gehege neben Zimmern für Hunde und Katzen – hier gibt es praktisch jedes Haustier zu kaufen, wobei die Definition von Haustier sehr weit gefasst ist.

Schon mal einen Kormoran gestreichelt? Einen weißen Pfau gesehen? Ein Dreibinden-Kugelgürteltier in der Hand gehalten? 200.000 Lebewesen aus 3.000 Arten leben am Rand von Duisburg in der riesigen Zoohandlung, zumindest bis sie einen neuen Besitzer finden (Futtertiere wie Maden und Heuschrecken nicht mitgezählt) – das sind mehr als in manchem Zoo. Auf 12.000 Quadratmetern inklusive Außenanlage bietet Zoo Zajac so ziemlich jedes Tier an, das man sich als Mitbewohner wünschen könnte. Dazu natürlich Futter, Spielzeug und Zubehör für alles was Feder, Fell oder Schuppen hat. Ein Paradies für alle, die Tiere lieben. Die Geschichte des größten Zoogeschäfts ist faszinierend. Es begann als Hobby der Brüder Zajac im Kindesalter. Norbert Zajac hatte schon damals einen Sinn fürs Geschäft und weil die Wellensittiche besonders gut liefen, verzögerte er durch den Entzug des Nistkastens die Brut. Und voilà, so gab es auch zum lukrativen Weihnachtsgeschäft noch Jungtiere. Seit Anfang der 70er hat sich das Geschäft der Brüder so stetig vergrößert, Fernsehsendungen und Zoos griffen auf den reichen Bestand der Zoohandlung zurück und ein Zoo Zajac-YouTube Kanal kam auch dazu. Der Rest der Familie arbeitet mit im Geschäft, das Privathaus steht gleich nebenan.

Zoo Zajac: Supermarkt der Tiere

Rund 200 Mitarbeitende – darunter drei Tierärztinnen – säubern die Aquarien, Volieren und Welpenzimmer, füttern und pflegen die Tiere. Die hohen Standards beim Tierverkauf werden hier penibel eingehalten, sodass Zoo Zajac sogar Hunde verkaufen darf – was nur unter sehr strengen Auflagen möglich ist und eigentlich in Deutschland nicht mehr praktiziert wird. Aber die Welpen fühlen sich hier wohl dank Fußbodenheizung, UV-absorbierender Verglasung und jede Menge Auslauf. Schließlich liebt der Deutsche sein pelziges Familienmitglied und Norbert Zajac tut das erst recht. Im „Supermarkt der Tiere“ kann man sich stundenlang aufhalten, von bunten Meerwasserfischen hypnotisieren lassen, Skorpione, Chamäleons und Vogelspinnen in ihren Glaskäfigen suchen und sogar – typisch Zoo Zajac – Affen und Nasenbären beobachten. Nicht alle Tiere stehen zum Verkauf, aber die meisten.

Der Traum vom Pinguin

Wir empfehlen: Beim Besuch von Zoo Zajac vielleicht nicht ganz so genau in die Gehege schauen, denn die meisten Bewohner sind geschickte Herzdiebe, dank Flauscheohren, Knopfaugen oder Exotenfaktor. Schauen Sie lieber mal beim Zubehör vorbei. Vom edlen Lederhalsband mit Swarovskisteinen bis zum schicken Regenmantel für Hunde gibt es hier nichts, was es nicht gibt. Vierbeiner sind im Laden ausdrücklich erwünscht und damit auch Hunde blitzblank werden, gibt sogar eine Waschanlage – da kann der Zoo Zajac Onlineshop natürlich nicht mithalten, obwohl der auch ein breites Sortiment hat. Man sollte die Rekord-Zoohandlung in Duisburg also unbedingt mal live gesehen haben. So viel wie in einem normalen Zoo wird einem allemal geboten. Das Einzige, was Norbert Zajac noch zum ultimativen Tierglück fehlt? Ein Gelände mit echten Pinguinen hinter dem Geschäft. Noch ist das ein Traum, aber was nicht ist ...

Adresse Zoo Zajac

Konrad-Adenauer-Ring 6, 47167 Duisburg

Öffnungszeiten Zoo Zajac

Montag - Freitag 10.00 – 20.00 Uhr

Samstag 9.00 - 20.00 Uhr

Reisepakete werden geladen