UlmCard

Mit der UlmCard erleben Sie die Donau-Doppelstadt preiswerter. Eine Vielzahl an kostenfreien Leistungen und jede Menge Vergünstigungen bieten sich Ihnen während Ihres Besuchs. Sie haben freie Fahrt in Bussen und Straßenbahnen des Donau-Iller-Nahverkehrsverbundes (DING) im Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm (bereits am Vortag ab 19.00 Uhr).

Freier Eintritt in 8 Museen

Ulmer Museum, Kunsthalle Weishaupt, Naturkundliches Bildungszentrum, Museum Brot und Kunst, Museum im Konventbau Kloster Wiblingen, Edwin Scharff Museum, HfG-Archiv sowie Donauschwäbisches Zentralmuseum.

Kostenfreie Stadtführung mit Besichtigung des Münsters, der Altstadt, des Rathauses, des Fischerviertels und der Donau oder kostenlose Ausleihe des itour Audioguides.

Ermäßigungen

  • 50 % beim geführten Abendbummel durch die beleuchtete Ulmer Altstadt mit Einkehr in ein gemütliches Lokal
  • 1 Euro zum Aufstieg auf den höchsten Kirchturm der Erde, den Hauptturm des Ulmer Münsters
  • 10 % auf ein Ulm-Shirt, eine Einstein-Tasse sowie einen Ulm-Schirm in der Tourist-Information Ulm
  • 3 Euro auf jede Eintrittskarte im AuGuS-Theater Neu-Ulm
  • 1 Euro auf Kinokarten im Xinedome Ulm
  • zwei Cocktails oder Heißgetränke zum Preis von einem in der X-Lounge
  • im Restaurant Josi by Meinl erhalten Sie zu jedem Mittagessen ein leckeres Dessert
  • 15 % auf alle regulären Eintrittspreise Erlebnisbad, Sauna, Freibad, Eislaufanlage im Donaubad Wonnemar
  • 25 % auf den regulären Eintritt in die Sauna- und Badelandschaft im Bad Blau
  • 10 % auf den Buffetpreis im KCC Restaurant Theater
  • 2 Eintrittskarten zum Preis von einer im Tiergarten Ulm
  • 100 g Gratis-Pralinen beim Einkauf von 250 g Pralinen in der Confiserie Chocolat
  • beim Besuch der Confiserie Chocolat erwartet Sie eine süße Versuchung
  • kostenloser Frozen Yoghurt zu jedem Smoothie in der Smoothie-Bar Fruchtrausch

Gratis-Leistungen

  • Einsteinköpfle im Café Tröglen am Münsterplatz
  • Apfelküchle im Restaurant Zur Lochmühle
  • Glas Cidre im Restaurant Kornhäusle
  • je eine Postkarte mit dem "Haus der Stadtgeschichte" (Schwörhaus am Weinhof) und mit dem schönsten Vogel Ulms im Modegeschäft Kolibri im Judenhof
  • Eine frisch gemahlene Tasse Kaffee in der DonauWelle
  • Eine Probierportion Obazda (bayerische Käsezubereitung) mit einer ofenfrischen Brezel im Wirtshaus Hacker-Pschorr

Reisepakete werden geladen