Udo Lindenberg

Er ist ein Rocker und ein Rebell. Poet und Polemiker. Musiker und Maler. Vor allem ist Udo Lindenberg aber eines: ein deutsch-deutsches Gesamtkunstwerk. Wie kein anderer steht der Sänger für die Sehnsucht der Deutschen nach Freiheit und Einheit. Mit seiner Musik und seinen oft hemmungslosen Texten sprengte er die Mauer in den Köpfen und vereinte die Herzen in Ost und West. Legendär: Sein Konzert im Herbst 1983 im Palast der Republik in der DDR, bei dem er für Millionen Menschen zum Symbol der friedlichen Revolution und der Einheitsbewegung wurde. Sechs Jahre später fiel die Mauer - Deutschland war wieder vereint.

Rund 20 Jahre nach der Wiedervereinigung feierte sein Musical "Hinterm Horizont" in Berlin Welt-Premiere und brachte ein Stück aus Udo Lindenbergs Leben und seinem Mitwirken an der Einheit auf die Bühne. Über fünf Jahre lang verzauberte das Musical die Hauptstadt. Jetzt kommt "Hinterm Horizont" in Udos Wahlheimat Hamburg. Es erzählt die schicksalhafte Begegnung zwischen dem westdeutschen Rockstar und dem Mädchen aus Ostberlin. Eine Liebe zwischen Mauer und Stacheldraht entwickelt sich, immer mit dem großen Traum von Freiheit. Eine Liebe, die schließlich 20 Jahre nach der Wiedervereinigung ihren Höhepunkt findet...

Die bewegende und romantische Story wird von den größten Hits des Panikrockers getragen, darunter "Mein Ding", "Mädchen aus Ostberlin" und natürlich "Hinterm Horizont". Authentische Kulissen, mitreißende Live-Musik, leidenschaftliche Darsteller und eine Portion Humor setzen die Geschichte grandios in Szene. Große Gefühle und reichlich Gänsehaut sind garantiert.

Reisepakete werden geladen