Theater am Marientor - Duisburg

Das Theater am Marientor wurde 1996 eigens für die Aufführung des Musicals «Les Misérables» gebaut. Das Theater besteht aus einem festbestuhlten Zuschauersaal mit maximal 1.574 Plätzen und einem großzügigen Foyer auf drei Ebenen, das den Besuchern ein gastronomisches Angebot bereit hält. Außerdem ist ein großes Hinterhaus angegliedert, in dem Garderoben, Produktionsräume und Probebühnen untergebracht sind. Dank seiner technischen Ausstattung und der flexiblen Bauart sind in dem Theater unterschiedlichste Veranstaltungen möglich.

Neben verschiedenen TV-Produktionen wie «The Dome», «Popstars», «Das Supertalent» oder «You Can Dance» und Auftritten von berühmten Comedians wie Eckart von Hirschhausen oder Dieter Nuhr hat sich das Theater am Marientor auch als klassische Bühne für die Duisburger Philharmoniker etabliert. In erster Linie finden in der Spielstätte jedoch Musicals und Shows statt.

Lage, Anfahrt

Das Theater am Marientor liegt in der Innenstadt von Duisburg, mit direkter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Mit dem Auto: Fahren Sie vom Hotel nach rechts auf die Düsseldorfer Straße und biegen nach ca. 600 m rechts ab in die Friedenstraße. Nach weiteren 600 m wieder rechts abbiegen in die Heerstraße, wo Sie das Theater nach etwa 500 m auf der rechten Seite sehen. Direkt am Theater gibt es 80 Parkplätze, im theatereigenen Parkhaus stehen weitere 340 Parkplätze zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der Straßenbahn 903 oder U-Bahn U 79 bis zur Haltestelle Platanenhof. Oder mit den Schnellbuslinien SB 10 bzw. SB 30 oder den Buslinien 923, 926 und 928 bis zur Haltestelle Marientor.

Entfernung zum Spar mit!-Hotel

Hotel Plaza: ca. 2 km

Fotos: TaM Betriebsgesellschaft mbH

Reisepakete werden geladen