Steyr-Infos kompakt (Österreich)

Steyr hat 38.248 Einwohner und ist somit die zwölftgrößte Stadt Österreichs. Sie liegt am Zusammenfluss von Enns und Steyr und repräsentiert eine sehr gelungene Vereinigung zwischen historischer Altstadt und modernem Wirtschaftsstandort.

Erste urkundliche Erwähnungen gehen auf das Jahr 980 zurück, als die Marktgrafen und späteren Herzöge der Steiermark das heutige Schloss Lamberg erbauten. Unterhalb davon entstand mit der Zeit das heutige Steyr. In der Gotik wurde der Großteil der Häuser der Altstadt errichtet, später in der Renaissance-, sowie Barock- und Rokokozeit "modernisiert".

Der berühmteste Einwohner der Stadt, der als "Retter von Steyr" in die Stadtgeschichte eingegangen ist, ist Josef Werndl. Er wurde 1831 geboren, machte aus dem väterlichen Betrieb eine moderne Anlage und konstruierte das Hinterladergewehr. Die serienmäßige Produktion machte Steyr zur "Waffenschmiede Europas". Ihm ist es auch zu verdanken, dass 1884 in Steyr der erste durch Wasserkraft elektrisch beleuchtete Straßenzug Europas zu sehen war.

Bekannt ist Steyr aber auch, vor allem in der Adventszeit, für das Weihnachtspostamt im Stadtteil Christkindl. Dort werden seit 1951 Briefe ans Christkindl abgestempelt und beantwortet, 2011 waren dies ca. zwei Millionen Briefe.

Direkt gegenüber steht die Wallfahrtskirche Christkindl (links unten). Der Legende nach stellte Kapellmeister Ferdinand Sertl 1695 ein kleines Jesuskind aus Wachs in die Höhlung einer Fichte. Regelmäßig betete er dort und schließlich wurde er von seiner Krankheit geheilt. Als dies bekannt wurde, kamen so viele Wallfahrer, dass an dieser Stelle eine Kirche gebaut wurde. Noch heute können Sie die kleine Wachfigur in einem Schrein am Hochaltar der Wallfahrtskirche Christkindl besichtigen.

SteyrCard

Eine Karte - viele Vorteile! 8 kostenlose Freizeitangebote und viele weitere vergünstigt, das alles erhalten Sie mit der SteyrCard. Sie ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig. Die SteyrCard und das Leistungsverzeichnis werden in Ihrem Hotel hinterlegt. Hier ein Auszug aus den Attraktionen und Angeboten, die Sie mit der SteyrCard nutzen können:

Inklusivleistungen

Die folgenden Attraktionen und Angebote nutzen Sie mit der SteyrCard einmalig kostenlos:

  • Teilnahme am Nachtwächter- oder Erlebnisspaziergang
  • Fahrt hin & retour mit der Steyrtal Museumsbahn
  • 1 Stunde E-Bike testen
  • Eintritt ins Museum Nationalpark Kalkalpen
  • Eintritt in die Arbeitswelt Steyr
  • Eintritt ins Stadtmuseum Steyr
  • Eintritt ins Eisenuhrenmuseum Schmollgruber
  • Eintritt ins Stadtbad

Ermäßigungen

  • 10 % Ermäßigung auf das Nachtwächter Dine-around
  • 25 % Ermäßigung auf Segwaytouren in Steyr
  • 20 % Ermäßigung auf E-Bike Touren
  • 15 % Ermäßigung auf Touren durch den Nationalpark Kalkalpen
  • 25 % Ermäßigung auf Naturschauspiel-Expeditionen
  • 15 % Ermäßigung auf den Eintritt in das erste österreichische Weihnachtsmuseum
  • 1,50 Euro Ermäßigung auf den Eintritt ins Museum Arbeitswelt
  • 10 % Ermäßigung auf die Bierverkostung im Schwechaterhof
  • 2,- Euro Ermäßigung auf den Eintritt ins City Kino Steyr
  • 3,- Euro Ermäßigung auf den Eintritt ins BMW Motorenwerk Steyr

Reisepakete werden geladen