Skigebiet Rittnerhorn

Klein aber fein und (noch) ein Geheimtipp für Familien und Freunde des sanften Wintersports: das Skigebiet Rittnerhorn in Südtirol.

Ritten ist die Gebietsbezeichnung für ein Hochplateau, das sich zwischen den Flüssen Eisack und Talfer im Herzen Südtirols auf einer Fläche von 111 Quadratkilometern ausbreitet. Der Höhenrücken liegt nördlich der Landeshauptstadt Bozen, nur wenige Kilometer von Oberbozen entfernt.

Das Rittner Horn wird als "schönster Aussichtsberg im gesamten Alpenraum" bezeichnet. Kein Gipfel versperrt auf 2.260 Metern Höhe die Sicht auf die Traumwelt der Dolomiten und die Eisriesen des Alpenhauptkammes, von der Ortlergruppe bis hin zur Zugspitze. Fantastische Aussichten also für Skifahrer, Snowboarder und andere Schneehasen.

Statt extremer Abfahrten familiengerechte, breite Pisten. Statt riesiger Bettenburgen überschaubare Hotels, die sich in die idyllische Berglandschaft einfügen. Statt Massentourismus sanfter Wintersport. Die unglaublich vielen Sonnenstunden müssen Sie hier bestimmt nicht mit tausend anderen teilen!

Skipässe kosten kein Vermögen und in den Restaurants auf dem Berg findet jeder hungrige Wintersportler auch Gerichte für den kleinen Geldbeutel. Abgezockt wird hier niemand. Denn den Einheimischen geht es um die Erhaltung der natürlichen Umwelt und darum, der ganzen Familie einen fröhlichen Freizeitspaß zu ermöglichen.

Und das fängt schon bei den ganz kleinen Skihasen an. Für die Kleinsten gibt es bei der Mittelstation einen Skikindergarten, inklusive Förderband. Top ausgebildete Skilehrer zeigen hier Ihren Kids, wie sie sich sicher auf den Brettern halten können.

Abseits der Skipisten können Schneeschuhwanderer und Tourengeher durch die Landschaft stiefeln. An der Talstation der Kabinenbahn wartet bereits ein heißer Glühwein: im Iglu und in Zenti’s Tanz-Pub.

Das Skigebiet im Überblick

  • von 1.530 bis 2.270 Metern ü. M.
  • rund 15 km Pisten, davon 10 km leichte (blaue), 3 km mittelschwere (rote) und 2 km schwierige (schwarze) Pisten
  • 10 km künstlich beschneite Pisten
  • eine moderne neue 8-er Kabinenbahn, Länge 2.230 m (von der Talstation Pemmern über die Mittelstation bis hoch zur Schwarzseespitze)
  • 2 Skilifte
  • 3 Langlaufloipen, Panoramahöhenloipe (35 km, klassisch und Skating, leicht), Lodenloipe (12 km, klassisch, mittelschwer), Loipe "auf der Schian" (5 km, klassisch, leicht)
  • 2 Naturrodelbahnen mit 4,5 km Länge
  • Eisschnelllaufring, 400 m, schnellste Freiluftbahn der Welt
  • Eisstadion Arena Ritten
  • Wolfsgrubener See (Eislaufen und Eisstockschießen)
  • Schneewanderwege (z.B. Panoramarundwanderweg Schwarzseespitze)
  • Skischulen
  • Skiverleih und -service

Fotos: Tourismusverein Ritten

Reisepakete werden geladen