Schloss Wilhelmsburg

In den Jahren 1585 bis 1590 wurde Schloss Wilhelmsburg unter Wilhelm IV. als Nebenresidenz der hessischen Landgrafen erbaut. Das Juwel unter den Renaissance Schlössern gilt aufgrund seiner umfassend erhaltenen Außenanlagen, der originalen Raumstruktur mit farbenprächtigen Wandmalereien und herrlichen Stuckarbeiten als bedeutendes Denkmal der Renaissance-Baukunst.

Das Museum zeigt die Dauerausstellung "Aufbruch in die neue Zeit", die Sie in die Zeit der Renaissance und Reformation entführt. Sehens- oder besser hörenswert ist außerdem die älteste spielbare Holzpfeifenorgel Mitteleuropas, die Sie in der Schlosskirche finden.

Seit 2007 werden die kostbaren Wandmalereien, die die Abenteuer des Ritter Iweins erzählen, durch eine einmalige 3-D-Animation zum Leben erweckt. Der bedeutende Autor Hartmann von Aue schafft um 1200 einen abendländischen Ritterroman, der in der Tafelrunde anlässlich des Pfingstfestes am Hof des Königs Artus beginnt.

Ritter Iwein fühlt sich zu Heldentaten inspiriert und erlebt zahlreiche Abenteuer. So gelangt er an einen Zauberbrunnen, der von Ritter Askalon bewacht wird. In einem dramatischen Kampf verliert dieser. Nach dessen Tod vermählen sich Iwein und die Witwe Askalons. Der neue Brunnen-Beschützer und Globetrotter Iwein braucht Urlaub von seiner Gattin Laudine und macht sich auf den Weg. Er besteht weitere Abenteuer, kämpft mit einem Drachen, der einen Löwen bedroht. Voller Dankbarkeit begleitet dieser seinen Retter auf seinem weiteren Weg. Obwohl Iwein seine Urlaubsbefreiung weit überzogen hatte, wird er letztlich von seiner Frau wieder herzlich aufgenommen.

Lage, Anfahrt

Das Schloss liegt oberhalb Schmalkaldens. Fahren Sie über die Autobahn A 4 bis Eisenach oder A 71 bis Meiningen unf folgen der Beschilderung bis Schmalkalden. Im Ort ist das Schloss gut ausgeschildert. Ausreichend Gratis-Parkplätze befinden sich direkt vor Ort.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: April - Oktober täglich 10.00 - 18.00;
November - März Di. - So. 10.00 - 16.00
Eintritt: Erwachsene 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro

Reisepakete werden geladen