Schloss Augustusburg

Das Brühler Schloss Augustusburg galt als Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August von Wittelsbach (1700-1761). Es zählt zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Spätbarock, auch Rokoko genannt, in Deutschland und als Meisterwerk dieser Stilrichtung.

Auf den Ruinen einer mittelalterlichen Wasserburg begann Baumeister Johann Conrad Schlaun im Auftrag des Kurfürsten 1725 mit der Errichtung des Schlosses. Bis zu seiner Vollendung 1768 wirkten hier namhafte Künstler von europäischem Ruf. Beispielsweise Balthasar Neumann, der den Entwurf für das Prunktreppenhaus anfertigte.

Dominique Girard zeichnet für die Gartenanlage im Barockstil verantwortlich. Sachgemäß restauriert und gepflegt, zählt diese heute zu einer der authentischsten Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts in Europa.

Dem Bundespräsidenten und der Bundesregierung diente Augustusburg seit 1949 lange als Repräsentationsschloss. Im Jahr 1984 würdigte die UNESCO das Kunstwerk durch die Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit, gemeinsam mit Schloss Falkenlust und den Brühler Gärten. Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust sind heute als Museum der Öffentlichkeit zugänglich.

Lage, Anfahrt

Das Schloss Augustusburg in Brühl ist etwa 28 km vom Hotel entfernt. Fahren Sie von Köln aus auf der A 555 in Richtung Bonn bis zur Ausfahrt "Godorf/Brühl" und folgen Sie in Brühl der Beschilderung Richtung "Augustusburg". Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie von Köln mit der Deutschen Bahn zum Bahnhof Brühl, von dort sind es ca. 300 m bis zum Schloss. Oder Sie nehmen die Straßenbahn Linie 18 bis Brühl-Mitte, Fußweg etwa 600 m.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: Di. - Fr. 9.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00 (letzter Einlass), Sa./So./Fei. 10.00 - 17.00 (letzter Einlass); Dez./ Januar geschlossen;
Eine Besichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich, diese ist im Eintrittspreis enthalten.
Eintritt: Erwachsene 8,50 Euro; Ermäßigte 7,- Euro

(Fotos: Florian Monheim/Krefeld)

Reisepakete werden geladen