Radeberger Bierbrauerei

Was dem Hofe mundet, kann ja nur etwas ganz Besonderes sein... Seit 1872 wird in Radeberg nach Pilsner Brauart gebraut. Den royalen Ritterschlag erhielt es als Königlich-Sächsisches Tafelgetränk und Kanzlerbräu für Fürst Otto von Bismarck. Doch schon bald konnte auch deutschlandweit erfolgreich ausgeschenkt werden...

Radeberger Pilsner war die erste und ist noch immer die einzige Brauerei in Deutschland, die ohne Unterbrechung nach Pilsner Brauart braut. Qualität bewährt sich - bis heute hat sich Radeberger Pilsner einen Platz unter den Top Ten der deutschen Premiumbiere bewahrt. Die Radeberger Exportbierbrauerei zählt zu den modernsten Brauereien in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt am Standort Radeberg konstant etwa etwa 250 Mitarbeiter. Der Absatz hat sich seit 1990 nahezu verfünffacht und trotzte auch 2009 dem allgemeinen Schwächeln in der Branche. Eines ist aber absolut tabu: die Herstellung von Biermischgetränken oder anderen Getränken unter der Marke "Radeberger".

Ob Biertrinker oder nicht - Zugucken macht ja immer Spaß. Seien Sie live dabei, wenn die Flaschen abgefüllt werden. Es gibt tägliche Führungen, bei denen Sie alles rund um den bernsteingoldenen Gerstensaft erfahren. Was es wohl mit den vier Sinnen beim Trinken auf sich hat und warum Bier keinen Bierbauch macht - hinterher werden Sie's wissen. Anschließend wird natürlich noch ordentlich verkostet. Probieren Sie auch die Spezialität Zwickelbier, das unfiltrierte Pilsner. Na dann, zum Wohl!

Lage, Anfahrt

Mit dem Auto: In Richtung Stadtmitte/Dresden halten. Auf dem Scheitelpunkt der Dresdner Straße befindet sich rechts die Brauereieinfahrt.

Mit der Bahn: Sie fahren mit der S- oder Regionalbahn von Dresden Richtung Arnsdorf (ca. 30 Minuten). Von der Bahnstation "Radeberg" sind es etwa 5 Gehminuten bis zur Radeberger Exportbierbrauerei. Wenn Sie die Bahnhofstraße entlanglaufen, kommen Sie direkt auf die Brauerei zu.

Besichtigungzeiten, Eintrittspreise

Zeiten: Di. - Sa. 10.00 - 17.30 (nur nach Anmeldung, Rundgänge nur in einer Gruppenanzahl von 15 bis 50 Personen, Dauer ca. 2 Stunden)
Preis: 12,- Euro pro Person (beinhaltet die Führung, 1 Glas Radeberger Pilsner, 1 Glas Zwickelbier sowie eine kleine Überraschung)

Reisepakete werden geladen