Der Top-Act am Freitag

Freitag, 19. Juni, 20.00 Uhr

Münchener Freiheit

Sie feiern 2020 ein besonderes Jubiläum: Seit 1980 begeistert die Münchener Freiheit mit harmonischem Gesang, poetischen Texten und Ohrwurm-Melodien. Auf der Bühne geht's auch gern mal rockiger zu.

Aron Strobel, Micha Kunzi, Alex Grünwald und Rennie Hatzke blicken auf 40 Jahre Bandgeschichte, 20 Alben und mehrere Goldene Schallplatten und Musik-Preise zurück. Leadsänger ist seit 2012 Frauenschwarm Tim Wilhelm, für die Münchener Freiheit war das eine Blutauffrischung zur rechten Zeit. Das beweisen die neueren Alben "Mehr" (2013) und "Schwerelos" (2016).

Aber natürlich lebt die Band von den Mega-Hits aus den 1980ern. "Ohne dich", "Tausendmal Du" und "So lang' man Träume noch leben kann" haben sich in die Herzen der Fans eingebrannt. Selbst ohne Nostalgie: Die Münchener Freiheit kann man in jedem Alter lieben - ganz unironisch. Sogar die Berliner Verkehrsbetriebe coverten "Ohne dich" für ihre Imagekampagne.

Früher galt die Münchener Freiheit übrigens als Vertreter der Neuen Deutschen Welle, heute werden die CDs als Schlagermusik verkauft. Aber das Label ist egal. Trotz vier Jahrzehnten auf dem Buckel: Auf der Bühne beweisen die fünf Musiker immer wieder, dass sie über Generationen hinweg richtig Stimmung machen können.

Reisepakete werden geladen