Museum Art & Cars - Singen

Autos, Kunst und Architektur am Fuße des Hohentwiels

In dem kleinen Ort Singen, in der Nähe des Bodensees, erwartet Besucher ein ungewöhnliches Museum. Ende 2018 ist es fünf Jahre her, dass das Museum Art & Cars (MAC) mit seinem extravaganten Konzept eröffnet wurde, einer Kombination aus Kunst, Automobil und Architektur. Das Motto des Museums ist „Einzigartig anders“. Und genau so kann man das MAC bezeichnen. Es hat für jeden etwas zu bieten, besonders natürlich für Autoliebhaber, Architekturcracks und Kunstbegeisterte.

Großartige Architektur schon bei der Anfahrt

Auch, wenn es natürlich vor allem im Inneren des Museums so manche fantastische Ausstellungen zu besichtigen gibt, sticht das Museum schon vorher, nämlich bei der Anreise, sofort ins Auge. Das Gebäude wurde vom Gottmadinger Architekten Daniel Binder entworfen und gebaut. Und dass man sich alleine bei Entwurf und Planung zehn Jahre Zeit gelassen hat, zeigt, dass es sich beim MAC um eine architektonische Meisterleistung handelt. Kunst braucht halt Zeit. Dafür wurde das geschwungene, erdfarbene Museumsgebäude in nur zwei Jahren gebaut. Die rundliche Fassadenform ist angelehnt an das Wahrzeichen Singens, den Vulkanberg Hohentwiel, an dessen Fuße das Museum sich befindet. Der moderne Bau wurde sogar mit den Guggenheim Museum verglichen, ein Anbau ist schon geplant.

Alte Autos ansehnlich ausgestellt

„Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“, behauptete Kaiser Wilhelm II., als das Auto erfunden wurde. Er hätte sich nicht träumen lassen, welchen wichtigen Stellenwert das Auto bis heute im Leben und Alltag einnimmt. Wahrscheinlich genauso wenig hätte er gedacht, dass Modelle aus seiner Zeit heute in einem Museum ausgestellt werden. Glauben Sie auch nicht? Dann überzeugen Sie sich doch selbst beim Anblick des legendären Phantom 1 von Roll Royce, dem E-Typ von Jaguar oder dem ersten Silberpfeil von Mercedes Benz im MAC. Neben den Autos können Sie auch die vom Auto inspirierten Kunstwerke von namenhaften Künstlern betrachten. Von Otto Dix bis Any Warhole, von Expressionismus bis Pop Art sind namenhafte Maler und Kunststile vertreten. Hier mischen sich Ingenieurskunst und bildende Künste zu einem ästhetischen Gesamtwerk. Da sieht man das eigene Auto doch gleich mit ganz anderen Augen.

MAC - Museum Arts & Cars, Parkstraße 1, 78224 Singen (Hohentwiel)

Mi. – Fr. 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 11.00 – 18.00 Uhr, So./Fei. 11.00 – 18.00 Uhr
Mo./Di. Ruhetag

Erwachsene 8,- Euro, Kinder/Jugendl., sowie Schüler und Studenten 4,- Euro, Kinder unter 6 Jahre gratis

Reisepakete werden geladen