Landesinfos Ungarn

Ungarn besteht nicht nur aus den beiden „B“s – Budapest und Balaton, aber gerade an diesen beiden Orten ist es wirklich wunderschön. Die „eleganteste Stadt der Welt“ (laut Thomas Mann) bietet historische Thermalbäder, romantische Ruinenkneipen und das eindrucksvolle Parlamentsgebäude. Der Balaton ist mit 75 Kilometern Länge so riesig, dass sich für jeden ein Plätzchen findet – und dank Untiefe ist er schon früh im Jahr warm genug zum Baden. 

Währung: Forint (HUF), 1 Euro = 323,50 HUF

Sprache: Ungarisch

Autobahnbeschilderung: blau

Tempolimits mit dem Auto: innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h, Schnellstraße 110 km/h, Autobahn 120 km/h

Maut: Vignette für Autobahnen und Schnellstraßen für 10 Tage/1Monat/1 Jahr

Tanken:

  • Szuper Benzin = Super
  • Szuper Plusz / 98 Oktan = Super Plus
  • Diesel / Dizel = Diesel

Promillegrenze: 0 ‰

Abblendlicht tagsüber: ja, ganzjährig auf Autobahnen und außerorts

Steckdosenadapter: nicht nötig

Telefonvorwahl: +36

Notruf: 112

Trinkgeld: ca. 10 %

Öffnungszeiten: Läden sonntags geöffnet

Nationalfeiertag: 20. August

Reisepakete werden geladen