Landesinfos Großbritannien

Royals, Regen, Tee und Linksverkehr – England ist wunderbar stilsicher und humorvoll. Um die britische Insel zu entdecken, über- oder unterquert man zunächst den Ärmelkanal. Die schnellste Variante ist unter Wasser. Durch den 1994 eingeweihten Eisenbahntunnel (ca. 50 Kilometer), dauert es gerade einmal 35 Minuten. Die Fähre setzt zwar günstiger über, eine Strecke dauert jedoch 90 Minuten. Genügend Zeit für den einstimmenden High Tea bleibt im Flieger: rund zwei Stunden von Berlin nach London.

Währung: Pfund (GBP), 1 Euro = 0,89 Pfund

Sprache: Englisch

Besonderheiten: Linksverkehr

Autobahnbeschilderung: blau

PKW-Tempolimits: innerorts 30 Meilen = 48 km/h, außerorts 60 Meilen = 96 km/h, Schnellstraße 20 Meilen = 112 km/h, Autobahn 70 Meilen = 112 km/h

Maut: streckenbezogen, entsprechend der zurückgelegten Kilometer

Tanken:

  • Premium Unleaded = Super
  • Super Plus / Super Unleaded = Super Plus
  • Diesel / Derv = Diesel

Promillegrenze: 0,8 ‰

Abblendlicht tagsüber: nein

Steckdosenadapter: ja, Stecker-Typ G (BS 1363)

Telefonvorwahl: +44

Notfalltelefonnummer: 112

Trinkgeld: 10 - 15 %, jedoch im Pub nicht üblich

Öffnungszeiten: Läden sonntags geöffnet

Nationalfeiertag: keiner

Zeitzone: Uhr 1 Stunde vorstellen

Reisepakete werden geladen