Länder Kurzinfos Irland

„Éire“, die grüne Insel ist ein Sehnsuchtsziel für alle, die verwunschene Burgen, geschichtsträchtige Ruinen und mystische Orten lieben. Naturfreunde bewundern die grünen Wiesen, sanften Hügel und schroffen Küsten der Insel, alles leuchtet wie magisch im Licht der untergehenden Sonne. Selbst der Großstadt Dublin haftet keltischer Charme an. Darauf eines Guinness – es schmeckt hier ganz anders als auf dem Festland.

Währung: Euro

Sprachen: Irisch, Englisch

Besonderheiten: Linksverkehr

PKW-Tempolimit: innerorts 50 km/h, außerorts 80km/h, Schnellstraßen 100km/h, Autobahn 120km/h

Autobahnbeschilderung: blau

Maut: auf gekennzeichneten Strecken, Gebühren für die M50 um Dublin können online oder per Telefon gezahlt werden

Tanken:

  • Petrol / „Unleaded“ – Super
  • Super / Super Plus – Super Plus
  • Diesel = Diesel
  • Agri Diesel = steuerlich begünstigter Diesel mit spezieller Färbung

Promillegrenze: 0,5 ‰

Abblendlicht tagsüber: empfohlen, aber nicht obligatorisch

Steckdosenadapter: ja, Stecker-Typ G (BS 1363)

Telefonvorwahl: +353

Notruf: 112

Trinkgeld: 10 – 15 %

Öffnungszeiten: Läden sonntags geöffnet

Nationalfeiertag: 17. März

Zeitzone: Uhr eine Stunde vorstellen

Reisepakete werden geladen