La Montagne des Singes

Lage, Anfahrt

Nur 26 km nördlich von Colmar, 56 km südlich von Straßburg, im Ort Kintzheim, an der Autobahn A 35 Ausfahrt 17 Richtung Haut-Koenigsbourg, von dort etwa 5 km. Ausreichend Gratis-Parkplätze.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet:

30. März - April 10.00 - 12.00 und 13.00 - 17.30,
Mai - Juni 10.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00,
1. Juli - 31. August 10.00 - 18.00,
September 10.00 - 12.00 und 13.00 - 17.30,
Oktober - 3. November + 9./10./11. November 10.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00

An Sonn- und Feiertagen durchgehend geöffnet
Letzter Einlass eine halbe Stunde vor Schließung

Eintritt: Erwachsene 9,- Euro, Kinder 5 - 14 Jahre 5,50 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei

Rundweg etwa 800 m, Besuchsdauer ca. 1 Std., Hunde und andere Haustiere dürfen nicht in den Park. Das am Eingang verteilte Popcorn ist das einzig erlaubte Futter im Park.

Der Besuch des Affenbergs im Elsass ist ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. Der Rundweg führt durch ein 24 Hektar großes Waldgebiet in den Vogesen, in welchem über 200 Berberaffen frei leben. Bewundern Sie hier ein liebevoll getragenes Affenbaby, dort ein stolzes Männchen und zwischendrin munter herumtollende "Halbstarke" ... Ganz nah können Sie den Klettergesellen kommen, wenn Sie ein paar Popcorn-Flocken auf Ihre Hand legen. Die Tiere nähern sich freundlich, solange Sie nicht versuchen, sie anzufassen. Diese hautnahe Begegnung zwischen Mensch und Tier ist ein tolles Highlight!

Das wahrscheinlich schönste Spektakel sind die Affenfütterungen, die alle 45 Minuten stattfinden. Die (fast) schwanzlosen Makaken kommen von allen Seiten aus dem Wald. Und während sie freudig losfuttern, berichtet das Parkpersonal Interessantes und Amüsantes aus dem Leben der Berberaffen, auch in deutscher Sprache. Wenn Sie noch mehr über das Verhalten der Berberaffen erfahren möchten, können Sie sich jederzeit an das nette Parkteam wenden.

Übrigens, warum befinden sich Berberaffen im Elsass? Der Park unterstützt den Schutz der in Nordafrika stark gefährdeten Primaten. Dazu sind die klimatischen Bedingungen auf den Vogesenhöhen vergleichbar mit ihrem ursprünglichem Heimatland, den marokkanischen Atlasbergen.

Die jüngsten Besucher dürfen natürlich auch selbst mal Kletteräffchen spielen - auf dem schönen Kinderspielplatz im Park. Wenn der kleine Hunger kommt, steuern Sie den Imbiss mit seiner gemütlichen Terrasse im Grünen an. Am Ausgang kommen Sie aus dem Souvenirladen wahrscheinlich nicht mit leeren Händen, aber einem Affen als Kuscheltier wieder heraus!

Fotos: La Montagne des Singes

Reisepakete werden geladen