Küstenstraßenbahn

Entspannt den Blick aufs Meer genießen und dabei gemütlich durch die Gegend gondeln, das ermöglicht die Küstenstraßenbahn. Seit 1885 ist die "Kusttram" Nahverkehrsmittel und Touristenattraktion zugleich - und die längste Straßenbahnlinie der Welt! Die Küstenstraßenbahn verbindet praktischerweise alle Badeorte der belgischen Nordseeküste: Auf dem rund 70 km langen Schienenweg fährt sie 13 Seebäder (und 69 Haltestellen) an. Beide Endstationen, De Panne im Süden und Knokke im Norden, sind sogar per Bus an Frankreich und die Niederlande angeschlossen. Die Fahrtzeit für die Gesamtstrecke zwischen diesen beiden Haltestellen beträgt 2,23 Stunden.

Lage

Die Küstenstraßenbahn fährt entlang der gesamten flämischen Nordseeküste von De Panne (Grenze zu Frankreich) bis nach Knokke (letzer Ort vor der niederländischen Grenze).

Fahrzeiten, Tickets

Fahrzeiten: im Sommer im 10-min-Takt, im Winter im 20-min-Takt
Tickets: Tageskarten 6,- Euro; Kinder (6 - 11 Jahre) 4,- Euro (Vorverkauf, in der Bahn 8,- Euro, Kinder 5,- Euro); 3-Tageskarten 12,- Euro (nur Vorverkauf); 5-Tageskarten 17,- Euro (nur Vorverkauf). Der Ticketkauf beim Fahrer ist teurer als der Vorverkauf. Fahrscheine sind am Kiosk, Supermärkten an der Küste und an Automaten erhältlich.

Reisepakete werden geladen