Keyserlei und Meir

Keyserlei und Meir sind die bekannten Einkauf-, Bummel- und Ausgehstraßen im Zentrum von Antwerpen. Diese "Places-to-be" erstrecken sich vom Hauptbahnhof in Richtung des Flusses Schelde. Hier befinden sich einige Adressen, die Sie gesehen haben sollten:

Palast an der Meir: Im Herzen Antwerpens befindet sich der "Paleis op de Meir" (Palast an der Meir), ein Stadtpalast aus dem 18. Jahrhundert. Im 19. und 20. Jahrhundert gehörte er u. a. Napoleon, König Wilhelm I. der Niederlande und dem belgischen Königshaus. Nach detailgetreuen Restaurierungsarbeiten ist der Palast an der Meir heute für die Öffentlichkeit zugänglich und zeigt dem Besucher nicht nur eine einzigartige Architektur, sondern auch originale Möbel und Kunstgegenstände.In diesen prachtvollen Räumlichkeiten befindet sich das Ladenlokal "The Chocolate Line". Im Atelier kann man bestaunen, wie kreative Chocolatiers wahre Kunststücke aus Schokolade schaffen. Hier werden innovative Kreationen verkauft - an der einer Schokoladentafel nachempfundenen Theke.

Stadtfestsaal: Der "Stadsfeestzaal Antwerpen" ist ein neoklassizistisches Gebäude, welches 1908 erbaut wurde. Das Gebäude liegt auf der Meir, einer der bedeutendsten Einkaufsstraßen Antwerpens. Lange Zeit beherbergte der Stadtfestsaal Kunstausstellungen, die Antiquitätenbörse, die Bücherbörse, den Autosalon und viele verschiedene Veranstaltungen. 2000 vernichtete ein Brand fast das ganze Gebäude. Der Stadtfestsaal wurde renoviert und in ein Luxus-Einkaufszentrum umfunktioniert, welches am 25. Oktober 2007 eröffnet wurde. Ziel des Umbaus war es, Antwerpen noch stärker als Einkaufsmetropole zu präsentieren.

Antwerpener Gastronomie: Antwerpen bietet Ihnen das Beste der belgischen Kulinarik, zum Beispiel in einigen Restaurants und Bars an der Keyserlei im Stadtzentrum, in der Nähe des Hauptbahnhofs. Im "Bier Central" können Sie zahlreiche belgische Biersorten probieren. Die Karte verfügt über nicht weniger als 20 Fassbiere, mehr als 300 Flaschenbiere und eine gute Auswahl an Jenevern. Das Interieur ist eine Nachbildung verschiedener belgischer Kneipen von 1900 bis in die 70er Jahre. Im "Bier Central" gibt es viele Originalstücke mit Nostalgiewert rund um den Gerstensaft. Der benachbarte "Duke of Antwerp" ist ein Gastro-Pub mit britischem Antlitz: stilvoll, klassisch, authentisch ... aber in belgischem Flair.

Reisepakete werden geladen