Jod-Sole-Therme

Lage, Anfahrt

Mitten in der Lüneburger Heide im Kurort Bad Bevensen, nahe dem Kurpark, ca. 1,4 km vom Bahnhof entfernt, kostenloser Parkplatz

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: Mo. - Sa. 9.00 - 22.00 (Sauna: täglich ab 9.30), Sonn- und Feiertage 9.00 - 20.00, 24. Dezember 9.00 - 14.00, 25. und 26. Dezember 9.00 - 20.00, 31. Dezember 9.00 - 15.00, 1. Januar 10.00 - 20.00
Eintritt: Erwachsene (2 Std.) 10,- Euro, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren 8,50 Euro; jede weitere halbe Stunde kostet 2,- Euro (max. 8,- Euro); Zuschlag Sauna inkl. Sole- und Salzwelt 3,- Euro

Kindern ist der Zutritt aus medizinischen Gründen erst ab 4 Jahren gestattet.

Schnödes Chlorwasser?! - Nein danke! Wer es gesünder mag, ist in der Jod-Sole-Therme genau richtig. Wie der Name schon verspricht, steht hier das Jod-Sole-Heilwasser im Mittelpunkt. Jodbäder wirken durchblutungsfördernd und helfen dem Körper Stress abzubauen. Das wohlig warme Heilwasser in Verbindung mit Massagedüsen sind somit ideal für Wellness und Gesundheit.

Die zwei Becken im Außenbereich kommen auf eine Wasserfläche von stolzen 1.000 Quadratmetern. Schwimmen ist hier das ganze Jahr über bei ca. 32 Grad Wassertemperatur möglich. Lassen Sie sich durch den Strömungskanal treiben, entspannen Sie unter Schwallduschen, über Bodensprudlern oder an den Nackenduschen.

Im Innenbereich erwarten Sie das große Vitalbecken und das etwas kleinere Gesundheitsbecken. Mit 35 Grad ist das Wasser hier sogar noch wärmer und bei Dunkelheit sorgt ein neues Lichtkonzept für eine angenehme Beleuchtung. Zwei Jahre wurde insgesamt gewerkelt, sodass sich die Badelandschaft nun innen und außen top modern präsentieren kann.

Wer gerne schwitzt - hinein ins heiße Vergnügen! Die Saunalandschaft verfügt über acht Saunen. Kernstück des "Balneum" ist ein achteckiger Bau in fröhlichen Farben und mit rundem Tauchbecken. Drumherum gruppieren sich zwei Jod-Sole-Dampfräume, zwei Sanarien und eine finnische Sauna. Die zwei Blockhaussaunen sowie die Kräutersauna finden Sie im liebevoll gestalteten Saunagarten.

Seit 2014 können Besucher auch in der Sole- und Salzwelt entspannen. In der Salzwelt erwartet sie eine 85 Grad warme Salzsauna und eine Salzlounge mit kleinen Gradierwerken und gemütlicher Kaminecke und einem kleinen Salzgarten. Neben regelmäßigen klassischen Aufgüssen und Aufgüssen ohne Wedeln findet in der Salzsauna auch ein "Regenaufguß" statt. Die Solewelt wurde auf Stelzen gebaut: Auf einer 180 qm großen Fläche gibt es in luftiger Höhe einen 70 Grad warmen Sole-Erlebnisraum für 40 Personen und einen Sole-Entspannungsbereich mit Außenterrasse. Aus der Sauna und von der Außenterrasse schweift der Blick frei über den weitläufigen Kurpark und die Ilmenau-Auen.

Reisepakete werden geladen