Inhalt der Show - The One

Las Vegas lässt grüßen! In Europas Show-Palast Nummer 1 erwartet die Besucher eine neue Dimension des Live-Entertainments. Eine Grand Show, so wundervoll und einzigartig wie ihr Titel: "The One" feierte am 6. Oktober 2016 im renommierten Berliner Friedrichstadt-Palast Weltpremiere. "The One" ist eine bildgewaltige Zeitreise in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zugleich. Sie handelt von einem Traum voller Sehnsucht und Magie, an dem jeder Zuschauer Anteil hat...

Schauplatz ist ein früheres Revuetheater, das schon seit Jahrzehnten leer steht und nun als Location für eine ausgelassene Underground-Party dient. Die musikalische Vorstellungskraft und ungewöhnliche Atmosphäre des Revuetheaters zieht jeden Partygast auf Anhieb in den Bann. Auch ein junger Partybesucher kann sich der Magie des künstlerischen Ortes nicht entziehen. Er verliert sich in einem Traum, bei dem ihm die ehemalige Theaterdirektorin erscheint. Diese nimmt ihn mit auf eine fantastische Reise durch die Zeit: Vor den Augen des Partygängers spielen sich farbenfrohe Szenerien und prächtige Bilder längst vergangener Tage ab.

Der Glanz und Glamour der alten Zeiten erwacht zu neuem Leben: Akrobaten schwingen wie Federn auf samtroten Bändern vor goldenen Ornamenten durch die Lüfte. Artisten verzaubern mit atemberaubenden Kunststücken den Saal. (T)raumwandlerische Impressionen und Momente voller Zauber und Lyrik vermischen sich gleichzeitig mit der realen Welt von heute. Die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Fiktion und Realität verschwimmen - eine turbulente Transformation aus Tänzen, Klängen und Rhythmen.

Und mittendrin der junge Partygast, dem plötzlich klar wird, wo er sich befindet: nämlich auf der Suche nach der großen Liebe, dem einen Menschen, der für ihn alles bedeutet. Der Partnerin, mit der er Freud und Leid teilen kann - die wahre Liebe: The One.

Fotos: Friedrichstadt-Palast Berlin

Reisepakete werden geladen