Guinness Storehouse

Ein Glas Guinness über Dublins Dächern genießen

It’s a lovely day … für eine Guinness-Brauerei Besichtigung. Im irischen Dublin wurde die historische Brauerei aus dem 19. Jahrhundert in ein Disneyland für Hopfenfans umgewandelt. Die Führung durch die Geschichte des schwarzen Goldes aus den grünen Irland endet ganz oben – in der gläsernen Gravity Bar, wo Sie Ihr Eintrittsticket gegen ein kühles Glas Guinness eintauschen können.

Einmal so optimistisch und selbstbewusst sein, wie Brauerei-Gründer Alexander Guinness. Er unterzeichnete 1759 einen Mietvertrag für die St. James's Gate Brewery über 9.000 Jahre für 45 Pfund pro Jahr. Ganz schön forsch. Der Erfolg gab ihm Recht. Schon zehn Jahre später exportierte er das dunkle Bier mit der cremigen Schaumkrone. Heute werden pro Jahr weltweit 10 Millionen Gläser getrunken.

Guinness-Tempel

Das über hundertjährige Storehouse ist außen urig, innen ein modernes Tribut an das berühmte irische Bier. Aufgeteilt über sieben Etagen werden alle Facetten des beliebten Getränks beleuchtet. Wer das Gebäude betritt, lernt zunächst alles über Arthur Guinness, kühnen Pionier des Alkoholgenusses. Wie das Bier gebraut wird, illustriert die nächste Etage märchenhaft mit einem Wasserfall – wichtiger Inhaltstoff – und Animationen. Ein Stockwerk darüber dreht sich alles um den Transport des kostbaren Nass in die Welt. Ein Guinness, das in New York gezapft wird, wird in Dublin gebraut. 150 Länder beglückt die Brauerei mit ihren Produkten. Und was hat Guinness mit dem Tukan zu tun? Das erfahren Sie in der nächsten Ausstellung, die Werbung aus vielen Jahrzehnten zeigt.

Bier mit Aussicht

Oben angelangt, gibt es für alle Hobby-Barkeeper einen Zapfkurs, damit die Blume auch garantiert perfekt wird. Auch Fragen wie: Welche Biertemperatur ist ideal (6 - 7 Grad) und ist Guinness vegan (ja) werden hier geklärt. Bei der Verkostung des wohlverdienten Glases kühlen Guinness in der Skybar auf dem Dach des Storehouses gibt es dann den ultimativen 360 Grad Rundblick über Dublin. Und wer sich jetzt fragt: Gilt denn der 9.000-Jahre-Mietvertrag noch? Nein, der gilt nicht mehr. Guinness kaufte das Gelände und noch mehr drumherum, so dass die Brauerei auf ewig an diesem Ort bleiben kann. Dann: Auf die nächsten 9.000 Jahre!

Guinness Storehouse, St.James's Gate, Dublin 8, Irland

täglich 9.30 – 19.00

Erwachsene 18,50 Euro, Kinder und Jugendliche 13 – 17 Jahre 16,-, Kinder 0 – 12 gratis

Reisepakete werden geladen